Post by: Achim Szepanski

EconoFiction

Die globalen Wertschöpfungsketten und das globale Proletariat

23 Jun , 2017  

Die Automation, deren Anwendung heute ohne den umfassenden Einsatz von Informationstechnologien allerdings nicht möglich wäre, ist seit den 1980er Jahren eine wesentliche technologische Komponente der neuen internationalen Dynamik der Kapitalakkumulation, wobei weltweit einerseits sogar neue Arbeitsplätze geschaffen (vor allem in Asien), andererseits in den Kernländern des Kapitals massenhaft Arbeiter aus ...

, , , , , , , , ,

Groschenroman

Pole Position – 1

20 Jun , 2017  

Das Fantasma, der Sex erfordere das Geld und das Geld ziehe den Sex nach sich, vermittelt Mansfeld, einem Fondsmanager, die semantische Spannung eines Siegers, der von dem lebt, was ihm am besten passt. Gegen Anti-Bankerslogans wie »Mit Derivaten handeln ist wie auf Pferde wetten« setzt er auf die Formel »Mit ...

GenericScience

Der Quantifizierungs-Totalitarismus (als die dem finanziellen Kapital adäquate Regierungsform) /1

18 Jun , 2017  

pdf: quantifizierung Quantifizierungsdispositiv Die dem finanziellen Kapital adäquate Regierungsform ist der Quantifizierungs-Totalitarismus.  Steffen Mau schreibt in seinem neuen Buch „Das Metrische Wir“ (dem wir hier in weiten Teilen folgen): „Die Forderung nach Transparenz bedeutet in ihrer übersteigerten und letztlich totalitären Form, dass jede und jeder von uns legitimerweise in allen ...

, , , , , , , ,

Groschenroman

Saal 6 – 30

14 Jun , 2017  

»Direkt hinter der ersten Startreihe von zwölf Läufern trippeln sechzehn junge Studenten aus China, die zusammen vier aus einem quadratischen, mit goldenem Stuck verzierten Holzgestell herausragende schwarze Eisenstangen schultern; auf dem roten Samtbezug der Rückbank im Eichenholzkasten sitzt mit acht schwarzen Lederriemen angeschnallt der aktuell amtierende, querschnittsgelähmte Minister für Athletik, ...

EconoFiction, NonMusic

Interview with Radio Študent, Ljubljana, Slovenia- Otitis Media

13 Jun , 2017  

Questions  – Andrej Tomažin  Answers – Achim Szepanski 1. In the nineties, you were running the label Mille Plateaux and before that – in the eighties – you were a part of noise/post-punk collective PD and later P16.D4. With Mille Plateux and Force Inc. you’ve incorporated the Deleuzian-Guattarian rhizomatic (and ...

, , , , , , , , ,

Necropolitics

Erste Annäherung an die Mikrologien des Grauens

13 Jun , 2017  

Die Welt ist das System des Grauens. (Theodor W. Adorno) … ist es nur ein von Trostlosigkeit und Grauen umgebenes Bild […] im stillen Zentrum des Unglücks. (Guy Debord) Es ist eher Grauen als Traurigkeit. Ja, eher Grauen. Es ist, als passiere gleich was Schreckliches, das Schrecklichste, was man sich ...

, , , ,

NonPolitics

Wahlen – der blitzende Anus der Versprechungen

11 Jun , 2017  

Auch Baudrillard kommt in die Jahre: Er schreibt: „Die Leute wollen wählen, sie wollen immer öfter wählen, und sie würden am liebsten noch viel mehr wählen … Man entledigt sich seiner durch einen Exzess (nicht durch Ablehnung, sondern durch eine Verdauungsstörung) – das ganze System wird in einen riesigen Wanst ...

, ,

documentation

Was dem Humanen am fremdesten ist

5 Jun , 2017  

Der Musiker, Labelbesitzer, postmoderne Theoretiker, Herausgeber bei Suhrkamp, Schriftsteller und Deleuze/Guattari-Enthusiast Achim Szepanski veröffentlicht in diesen Tagen drei voluminöse Romane. Aber über was? Telepolis lauschte dem ambitionierten Autoren und gab ein paar Stichworte zum autopoietischen Monolog.   Herr Szepanski, um was geht es in Ihren drei Romanen?   Achim Szepanski: ...

, , , , , ,

Mashines

Im Taumel der Datenfluten (Big Data)

5 Jun , 2017  

Mit dem Begriff »Big Data« (vgl. Manovich 2012/ Mayer-Schönberger, Cukier 2013) verbindet man sowohl das exponentielle Wachstum der Datenmengen (Verdopplung innerhalb von zwei Jahren) als auch die dazugehörigen Aufzeichnungsmaschinen und Auswertungssysteme der Daten (IT-Lösungen und Management-Systeme), die staatliche, substaatliche und private Institutionen anwenden, um Mechanismen wie Kontrollverfahren, Kapitalverwertung und Machtbeziehungen ...

, , ,

EconoFiction, Necropolitics

Trump, der rechte Populismus und das finanzielle Kapital.

3 Jun , 2017  

Der Wahlsieg von Trump im Jahr 2016 war eine Antwort auf die Krise des Neoliberalismus und nicht primär eine Antwort auf gegenwärtige Bewegungen wie Occupy und die Anti-Globalisierungs-Bewegung, obgleich diese Bewegungen natürlich irgendwie mit der Krise verbunden sind. Die Strategien der herrschenden Parteien im Block an der Macht zielen immer ...

, , , , , , ,

EconoFiction, NonPolitics

Der Imperialismus heute – Vor dem 4. Weltkrieg

2 Jun , 2017  

Die Dinge im Ofen der imperialistischen Rivalitäten wärmen sich zunehmend auf und nicht nur mehr nur an den Randzonen des imperialistischen Systems. Vielfach wurde in linken Analysen in der letzten Zeit von der Krise des Neoliberalismus, womit die Krise des imperalistischen Systemes gemeint ist, und von einer Rückkehr zum Nationalismus ...

, , , , , , ,

EconoFiction

Das Kapital des 21. Jahrhunderts – Zweite Notiz

1 Jun , 2017  

Schon für Marx besteht eine wichtige Konsequenz, die sich aus der Extraktion des Mehrwerts in der Warenproduktion ergibt, darin, den Mehrwert in das zu transformieren, was wir heute ein Asset nennen. Das Asset ist ein Mittel, mit dem der Mehrwert einerseits bewahrt und andererseits akkumuliert werden kann. Wenn das nicht ...

, , , , , ,

Groschenroman

Saal 6 – 29

29 Mai , 2017  

»Die Esperanto Bank hat für die Entwicklung eines neuen Alzheimer Präparats der französischen Holding Catonique, an dessen Entwicklung auch das Team um den schweizer Professoren Dr. Rütli beteiligt ist, einen 800 Millionen Euro Kredit zur Verfügung gestellt, worauf der Kurs der Company Catonique am Eurex binnen sechzig Minuten um 23 ...

documentation, NonMusic

One Click nach House / Das Force Inc Imperium

21 Mai , 2017  

Force Inc. ist zwar noch keine zehn Jahre alt, aber fast. Als das Label begann, tauchte zwischen den ersten Plus8-Platten auf einmal eine Alternative dieses Underground Techno Sounds aus Orten auf, die weder weit weg noch besonders aufregend klangen. Ganz im Gegensatz zur Musik. Was wir heute als Techno oder ...

, , , , ,

NonPolitics

Der Sieg des Terrorismus

19 Mai , 2017  

Für Baudrillard waren die Anschläge auf das World Trade Center das erste und das letzte symbolische Ereignis von globaler Bedeutung. Mit dem World Trade Center hat der Terrorismus das Zentrum des weltweit bestehenden westlichen Imperialismus zerstört. Die terroristischen Ereignisse danach haben nicht mehr diese Dimension erreicht, sie haben nur noch ...

, , , , , ,