all, EconoFiction

Is Austerity Winning the Argument on Euro-Zone Recovery?

9 Jul , 2015  

Der Krisendiskurs der Neoliberalismus ist verzweigt. Heute ist der schnell wachsende Einfluss des finanziellen Kapitals – seiner Strategien und Institutionen, seiner Marktmechanismen und Machttechnologien – auf die staatliche Souveränität und ihre diversen Regierungsformen kaum noch zu übersehen. Gerade in der Finanzkrise 2007f. wurde der Ratschlag Milton Friedmans allzu gerne beherzigt, ...

, , ,

all, EconoFiction

Eurozone: Die Krise als Chance für die kapitalistische Offensive

7 Jul , 2015  

Dringender denn je gilt es zu verstehen, dass der Euro kein irrationales Konstrukt, sondern eine durchaus rationale Konstruktion ist, um in Europa die Beziehungen der kapitalistischer Ökonomien untereinander zu regulieren. Milios widerspricht damit einer gängigen linken Position, die mit einem merkantilistischen Touch die Peripherien der Eurozone rein als den Hinterhof ...

, , , , ,

EconoFiction

SOLIDARITÄT MIT GRIECHENLAND GEGEN DEN STAATSSTREICHVERSUCH DER TROIKA

29 Jun , 2015  

Wir veröffentlichen hier einen Aufruf von Costas Douzinas, Direktor des Birkbeck Institutes for the Humanities der Universität London. Er ist Autor des Buches „Philosophie und Widerstand in der Krise“, das im Laika-Verlag erschienen ist. Douzinas fasst die gegenwärtige Lage um Griechenland zusammen. Man muss allerdings die Frage anmelden, ob das ...

, , ,

EconoFiction

Warum das Kapital den Grexit fürchtet wie der Teufel das Weihwasser

23 Jun , 2015  

Die Liberalisierung des Waren- und Kapitalverkehrs durch den Euro und im Zuge dessen die Intensivierung der Konkurrenz zwischen den Einzelkapitalen sollte die Entlohnung der Arbeitskraft noch „elastischer“ zu machen und die Umstrukturierung ökonomischer und politischer Verhältnisse zu Gunsten des Kapitals herbeiführen. Die EU brachte eine bestimmte Variante der internationalen Konkurrenz ...

, , ,

EconoFiction, GenericScience, Lexicon

Milios, Finance und (Non)-Ökonomie

19 Jun , 2015  

Der kurze Essay von Patrick Jennings „Milios, Economy, Non-Marxism“  weist auf ein Problem hin, das die Relation zwischen der Ökonomie als kritisch-generischer Wissenschaft und der Nicht-Philosophie betrifft. Jennings wirft prinzipiell die Frage des Determinismus auf,  wobei Marx zwischen einem determinierten Determinismus und einem vulgären Determinismus oszilliert, der allerdings durch die ...

, ,

EconoFiction, Lexicon

Milios, Economy, Non-Marxism

15 Jun , 2015  

1. John Milios has posted an exceptionally clear analysis of the nature of the regime of austerity which has been imposed with impunity on the people of Europe. There has, of course, been determined local resistance on the street and by way of traditional forms of struggle – strikes and ...

, ,

EconoFiction

The Class Logic Behind Austerity Policies In the Euro-Area: Can SYRIZA Put Forward a Progressive Alternative?

13 Jun , 2015  

1. The Nexus of Economic Crisis and Austerity 1.1 Austerity as a cost saving capitalist strategy After the outbreak of the 2008 global economic crisis, extreme austerity policies prevailed in many parts of the developed capitalist world, especially in the European Union (EU) and the Euro-area (EA). Austerity has been ...

, ,

EconoFiction, Lexicon

Marx und Sraffa

12 Jun , 2015  

Ziel des Beitrags ist der Nachweis, dass Piero Sraffa’s Produzione di merci a mezzo di merci ausdem Jahre 1960 die Weiterentwicklung und Vervollkommung des zweiten Abschnitts des dritten Bandes des Kapital ist. Die Analyse von Sraffa bewegt sich gleichzeitig auf der Ebene der Reproduktion des gesellschaftlichen Gesamtkapitals und derjenigenvon Produktionspreis ...

, , , ,

EconoFiction

Bread and circus.

11 Jun , 2015  

  The growth of computational, media and communications technology has conditioned a change in mass culture. The consumerist subject fabricated by media has become the object of desire. The capitalist subject auto-replicates as the consumer, whose life is a re-enactment of the vision of the human produced by advertising and ...

, ,

EconoFiction

Gorgopotamos in Alamana: Die ersten Monate der SYRIZA-Regierung

22 Mai , 2015  

1. Weiterführung des Bestehenden? In den ersten beiden Monaten ihres Handelns scheint die Regierung der Linken und ihrer Verbündeten dazu zu neigen, sich zu einer populistischen Geschäftsführerin des Bestehenden zu wandeln, also der Herrschaft des Kapitals in Gestalt seiner globalen neoliberalen Form. Verlautbarungen staatlicher Akteure ebenso wie Stimmen des Volkes ...

, , ,

EconoFiction, Lexicon

Superkapital

21 Mai , 2015  

Hier das pdf (siehe Link unten) des im Rahmen der montagsPraxis bei b_books am 4.5.15 in Berlin gehaltenen Vortrages von Achim Szepanski, der sich vor allem auf den 2014 im Laika Verlag erschienen zweiten Band „Kapitalisierung – Non-Ökonomie des gegenwärtigen Kapitalismus“ bezieht. Nach den hier auf NON veröffentlichten Beiträgen von ...

, , , ,

EconoFiction, Lexicon

Zum Begriff des Geldes und des Finanzkapitals – Maß und Gemessenes der kapitalistischen Produktionsweise

21 Mai , 2015  

Als pdf liegt nun der von Frank Engster im Rahmen der montagsPRAXIS von b_books am 4.5.15 in Berlin gehaltene Vortrag zur Marx`schen Geldtheorie und zur Theorie des gegenwärtigen finanziellen Kapitals vor: „Zum Begriff des Geldes und des Finanzkapitals – Maß und Gemessenes der kapitalistischen Produktionsweise.“ Siehe Link unten. Wir veröffentlichen ...

, , , ,

EconoFiction, GenericScience, PhiloFiction

Intro to ∄ (There is no economic world)

16 Mai , 2015  

1. If the fool would persist in his folly he would become wise.” ~William Blake Proverbs of Hell If philosophy is institutionalized ultracrepidarianism, non-philosophy is rigorous charlatanism. Laruelle shows us that it takes quite a bit of effort to say nothing at all. In a crisis-filled decade ...

,

EconoFiction, GenericScience, Lexicon

Die Marx`sche Werttheorie und das Geld

12 Mai , 2015  

Wir beginnen hier eine Debatte über die Marx`sche Geld- und Kapitaltheorie, über ihre Bedingungen, die eine kritische Analyse der Realität des gegenwärtigen finanziellen Kapitals ermöglichen und über ihre weiteren Anknüpfungspunkte. Der Text von John Milios liefert uns einen möglichen Einstieg in die Wert- und Kapitaltheorie, die von vornherein eine monetäre ...

, , ,

EconoFiction, Lexicon

Demystifying Finance: How to understand financialization and think of strategies for a good society.

21 Apr , 2015  

José Viñals, economist, writes in his conclusion of the Global Financial Stability Report „Risks are also rotating—away from banks to shadow banks, from solvency to market liquidity risks, and from advanced economies to emerging markets.“ This is interesting to read. Concrete risks are today nowhere, they cannot be located or ...

, , ,