EconoFiction, NonMusic

Interview with Radio Študent, Ljubljana, Slovenia- Otitis Media

13 Jun , 2017  

Questions  – Andrej Tomažin  Answers – Achim Szepanski 1. In the nineties, you were running the label Mille Plateaux and before that – in the eighties – you were a part of noise/post-punk collective PD and later P16.D4. With Mille Plateux and Force Inc. you’ve incorporated the Deleuzian-Guattarian rhizomatic (and ...

, , , , , , , , ,

NonMusic

Keine Auflösung, keine Befreiung

29 Mai , 2017  

Eine Frau verschwindet. Eine andere begibt sich, viele Jahre später, auf die Suche nach ihr. Einem Archivar gegenüber, der die Dokumente einer unwirklichgebliebenen Zukunft sammelt und verwaltet, gibt sie sich als Schwesteraus. Ist es die Schwester, die sie sucht, oder ist es jenes andere Leben der Vergangenheit, das nicht Zukunft ...

, , , , ,

NonMusic

Historische Musikwissenschaft – eine postfaktische Disziplin

29 Mai , 2017  

Dieser Essay erschien erstmals in:
http://www.dennisschuetze.de/blog/2017/02/01/historische-musikwissenschaft-eine-postfaktische-disziplin/
Postfaktisch ist zum Wort des Jahres 2016 ausgelobt worden. Das soll so viel heißen, dass Fakten eine mehr nachgeordnete bis gar keine Bedeutung haben und gefühlsmäßige Stimmungen zum Eigentlichen erhoben werden. Zahlreiche Beispiele lassen sich für die jüngere Vergangenheit dafür benennen, die an dieser ...

NonMusic

Dead Detroit Lies Dreaming: Techno (Anti-) Accelerationism

24 Mai , 2017  

Detroit may not be dead, but the corpse has already been consumed. Detroit is the site for symmetrical fantasies of dystopian social collapse and urban disintegration, on the one hand, and utopian urban gardening and the ‘greening’ of post-Fordism, on the other. It forms a type of national sacrifice zone ...

, , , , , , ,

lost+found, NonMusic

One Click nach House / Das Force Inc Imperium

21 Mai , 2017  

Force Inc. ist zwar noch keine zehn Jahre alt, aber fast. Als das Label begann, tauchte zwischen den ersten Plus8-Platten auf einmal eine Alternative dieses Underground Techno Sounds aus Orten auf, die weder weit weg noch besonders aufregend klangen. Ganz im Gegensatz zur Musik. Was wir heute als Techno oder ...

, , , , ,

NonMusic

SAD ASIAN GIRLS

15 Mai , 2017  

Before getting right into the work of SAD ASIAN GIRLS CLUB and some of the ideas and politics behind what SAGC produces, could you tell us a little bit about how you all came together and started this project? Has SAGC kept (relatively) the same members since it was first ...

, ,

lost+found, NonMusic

The Circulation of Desire: The Emergence of Underground Music Culture In The 1970’s and Deleuze and Guattari (Part I)

3 Mai , 2017  

(A project which is a few years old, but have been meaning to return to) The project embarked upon by Michel Foucault in The History of Madness was an archeological understanding of the transition/translocation of the ‘madman,’ from the Classical to the Modern age; from the outer reaches of society ...

, ,

NonMusic

The Ultrablack of Music/Lesung

30 Mrz , 2017  

Siks, Frankfurt: Donnerstag 6.4., ab 19:00 Uhr Siks: here The Ultrablack of Music In einem parcours de force durchschreitet Achim Szepanski in dem kurzen Text “Ultrablackness in der Musik. Eine Non-Remixologie” Aspekte der elektronischen Musik bei Deleuze/Guattari und François Laruelle, fragt nach den Verbindungen und Verschiebungen zwischen Noise und Rhythmus  ...

, , , ,

NonMusic

The Human Strike and The Politics of Escape

28 Mrz , 2017  

Transcript of a short talk I gave @ b-books for the German book launch of Dark Deleuze in Berlin.  Introduction
The terms of escape, opacity, and indiscernibility are perhaps three of the most essential concepts that constitute the lexicon of Dark Deleuze; a lexicon that seeks to refute and ...

, , , , ,

NonMusic

Ultrablackness of Music/Feindliche Übernahme/Leseprobe

27 Mrz , 2017  

Andrzej Steinbach, Achim Szepanski Ultrablack of Music: Feindliche Übernahme published by spectorbooks   pdf hereDokument0 ...

, , , ,

Lexicon, NonMusic

Wie man mit und gegen Nietzsche eine Musikbox für Blackness herstellt, die kein Vorspiel mehr zu einer- tieferen – mächtigeren – vielleicht böseren – und geheimnisvolleren Musik, sondern diese selbst ist: eine Nicht-Musik oder eine Musik-Utopie.

15 Mrz , 2017  

A) Nietzsche und die Musik Nietzsches Werk Die Geburt der Tragödie beschäftigt sich eingehend mit Musik. Das Buch erklärt, dass die Tragödie aus dem Dithyrambos entstanden ist, wobei die Lyrik getanzt wurde und in das Drama einging, in dem der Musik die Aufgabe zukam, die Seele über die Herstellung von ...

, , , ,

NonMusic

Buchpräsentation Ultrablackness of Music: Feindliche Übernahme

13 Mrz , 2017  

Echo Bücher, Berlin here Ultrablackness of Music: Feindliche Übernahme Andrzej Steinbach & Achim Szepanski Buchpräsentation / Installation DJ Bleed Mittwoch 29. März, 19:00 Uhr In einem parcours de force durchschreitet Achim Szepanski in dem kurzen Text “Ultrablackness in der Musik. Eine Non-Remixologie” Aspekte der elektronischen Musik bei Deleuze/Guattari und François  ...

, , , , ,

Lexicon, lost+found, NonMusic

Technodeleuze and Mille Plateaux. Achim Szepanski’s Interview (1994-1996)

9 Mrz , 2017  

Achim Szepanski has been one of the “heroes” of the ‘90s thanks to the creation and the visionary promotion of his Mille Plateaux (1994-2004), the famous record label based in Frankfurt. Due to his peculiar philosophical theory applied to the digital culture, Szepanski has totally changed the electronic music panorama ...

, , , ,

Lexicon, NonMusic, NonPolitics

Black Accelerationism

28 Jan , 2017  

“Sensory language leaves us with no habit for lying. We are hostile aliens, immune from dying.”The Spaceape If accelerationism has a key idea, it is that it is either impossible or undesirable to resist or negate the development of the commodity economy coupled with technology. Rather, it has ...

, , , ,