Groschenroman

Saal 6 – 22

By

27 Dez , 2016  

»Dr. Dr. Hanselmann liegt ganz alleine, mit weißem Hemd und faltenfreier, beiger Cordhose bekleidet, und definitiv schmachtend und zurückgelehnt in einem Liegestuhl auf der Dachterrasse des Esperanto-Buildings und liest ziemlich unaufmerksam in der Samstagsausgabe der Financial Times. Worum ging es in den letzten Tagen? Es ging um Wiederholungen und Einschnitte. »Esse gerade Mottensuppe und habe dabei wortkarge und bange Minuten im Kopf«, smste ihm Sam Kimberlay noch vor wenigen Minuten, und der Banker befand, das ewige, halb auf sarkastisch getrimmte Gesabbel von Sam Kimberlay zu lesen, sei ab sofort gar nicht mehr witzig. Unwillkürlich erinnert sich … « Read more

By


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.