Groschenroman

Saal 6 – 26

By

3 Apr , 2017  

»Sublime Frequenzen auf diverse Psychofrequenzen zu senden, chemische Substanzen in diverse Nahrungsmittel zu schleusen, diese monströsen APPPT-Anlagen zur Bewusstseinskontrolle und das ständige refraktierende Spritzen, um meinen Reflexionsgrad zu vermindern, nur weil ich mich in der Öffentlichkeit nicht verstecken will, das belastet mich doch schwer. Wobei die beeinflussenden Faktoren jetzt die Dimension von Zahlenmengen annehmen und daher nicht größer als die System nodes sein sollten, ich denke da an eine fermatsche Vermutung. Das bezogen auf den QRT-Satz, dass die Komplexität des Systems die Komplexität der Störfälle bedingt«, sagt Freaky Franky circa hundertachtzig Meter unterhalb der Dachterrasse des EB-Buildings am Untermainkai zu seinem Kumpel Snaffu, der sich mit ihm zusammen zwischenzeitlich auf dem (dornigen) Weg befindet, um sein erstes persönliches Girokonto in seinem bisherigen Leben ausgerechnet bei der …  Read more

print

By


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.