EconoFiction

Polanyi’s six points

20 Feb , 2018  

The analysis of Polanyi’s Great Transformation can be summarized in the six points listed below.

1: All societies face the economic task of producing and providing for all members of society. Modern market societies are unique in assigning this responsibility to the marketplace, thereby creating entitlements to production for those ...

, , , , ,

Necropolitics

Zur Typologie des Genocids

19 Feb , 2018  

Der Genozid ist gekennzeichnet durch die reale Erschaffung des totalen Opfers. Jeder Krieg besitzt diese genozidalen Momente, die verschiedene Komponenten haben, auf die Günther Anders in seinem Text hinweist. Deleuze/Guattari bringen in ihrem wahrlich prophetischen Statement, das sie in Tausend Plateaus abgeliefert haben, eine weitere Komponente des imperialitsichen Krieges ins ...

, , , , ,

EconoFiction

Marx 200: Wie der Marxismus heute Das Kapital zu lesen und wie er die aktuellen Kapitalverhältnisse zu analysieren hat.

18 Feb , 2018  

Schon für Marx besteht eine wichtige Konsequenz bezüglich der Extraktion des Mehrwerts in der Warenproduktion darin, dass der Mehrwert in das transformiert wird, was wir heute ein Asset bzw. einen Vermögenswert nennen. Das Asset ist in diesem Zusammenhang ein Mittel, mit dem der Mehrwert einerseits bewahrt und andererseits akkumuliert werden ...

, , , , , ,

EconoFiction, NonPolitics

The Hermit and the Empire: China after the Collapse of the Developmental Regime

18 Feb , 2018  

Reclusion

When the nomadic armies swept down from the north to conquer the splintering Western Jin dynasty, the upper classes fled across the Yellow River into the southern hinterland of their collapsing empire. In the South, they re-established the imperial court at Jiankang (within present-day Nanjing), decreeing the ascent of ...

, , , , , ,

EconoFiction

Decentralized Priviledge_r

17 Feb , 2018  

 One of the key motives of the crypto scene is the recurrent claim that the spread of crypto-currencies and the associated decentralization of the financial sphere will help the world’s poor and underpriviledged.1 The reality, however, is that decentralization is promoted and practiced only if it promises to provide a

...

, , , ,

Mashines, NonMusic

Becoming-Machine

17 Feb , 2018  

by Kilian Jörg & Jorinde Schulz (translation: Kilian Jörg)

“I want to be a machine. Arms to grab legs to walk no pain no thought.

I want to be a machine. Arms to grab legs to walk no pain no thought.

I want to be a machine. Arms to grab ...

EconoFiction

Werttheorie, Ideologie und Fetischismus

16 Feb , 2018  

Werttheorie, Ideologie und Fetischismus

Dimitri Dimoulis, Jannis Milios

1. Die Frage des Fetischismus

Der Warenfetischismus ist ein “klassisches” Thema der marxistischen Literatur1. Er ist nicht nur ein zentraler Bezugspunkt für die Werttheorie und für die Analyse des bürgerlichen Rechts und Staates, sondern auch eine “große Konstruktion der modernen Philosophie”2. Die ...

, , , , ,

Mashines, Necropolitics, NonPolitics

Social Media, Authoritarian Capitalism, and Donald Trump

16 Feb , 2018  

In the years from 1986 until 1999, the leader of the Austrian Freedom Party Jörg Haider with the help of anti-immigration slogans, politics as entertainment, a juvenile and dynamic habitus, as well as ridicule of opponents led his party from a voting share of 9.7% in 1986 to a share ...

, , , , , ,

NonPolitics

Vorankündigung: Riot: Theorie und Praxis der kollektiven Aktion

15 Feb , 2018  

Laika/Non.Derivate 002: Riot: Theorie und Praxis der kollektiven Aktion. Was war da los in Hamburg?

erscheint im März.

, , , , , , ,

NonMusic

Manifesto for future ambient

15 Feb , 2018  

Ambient is a music of lived moments.

Ambient recognizes control must be forgone with respect to how the music is encountered (but not how it is composed).

Ambient is experientially discrete, but not musically so.

Ambient acknowledges the deceit that is the promise of repetition.

Ambient is never only music ...

, , , ,

NonPolitics

Review of Blanchot’s Political Writings

15 Feb , 2018  

Tis review considers the collection Political Writings, 1953–1993 by Maurice Blanchot as ameans to assess the relatively little-known political odyssey of this writer and theorist. Noting theabsence of his earlier  right-wing political texts from the 1930s in this collection, it attempts to probe Blanchot’s idiosyncratic ‘ultra-left’ turn represented in ...

, , , ,

EconoFiction

Das spekulative Kapital im 21. Jahrhundert

15 Feb , 2018  

1) Das Derivat ist kein Ding, das man etwa wie ein Buch in den Händen hält. Es ist essenziell relational, vielmehr noch, es ist eine Relation von Relationen. Zunächst geht es um die Volatilität des Derivats in Relation zur Volatilität des Underlyings. Das Entscheidende der Replikation des Derivats ist seine ...

, , , , , ,

EconoFiction

Decentralized Priviledge_r

13 Feb , 2018  

Eines der zentralen Motive der Crypto-Szene ist die immer wiederkehrende Behauptung, dass mit der Verbreitung von Crypto-Währungen und der damit einhergehenden Dezentralisierung der Finanzsphäre insbesondere den Armen und Entrechteten dieser Welt geholfen werde.1 Die Realität ist jedoch, dass Dezentralisierung nur dort gefordert und praktiziert wird, wo sie eine effizientere Verwertung ...

, , , ,

EconoFiction

Aktienmärkte, Derivate und Shareholder-Value

13 Feb , 2018  

Bei den aktuellen Kurseinbrüchen an den Börsen weltweit handelt es sich wohl (noch) um technische Korrekturen. Die veranlassenden Faktoren werden in der Zinspolitik der FED, in den manipulativen Trading-Praktiken der institutionellen Investoren oder in den Black-Boxes des algorithmischen Tradings ausgemacht. Zu wenig wird das Verhältnis  zwischen den Aktien- und Derivatmärkten ...

, , , , , , ,