All input

SCHIZOANALYSIS AS ANTHRO-ECOLOGY

How does one begin to broach the question of linkage, passage, and reflexivity to be found in the theories and practices of anarchism, the radical post-psychoanalysis of Felix Guattari, and the ontological framework that has been ushered in the necessity …

The Essence of The People or The Peoples (of) The One

The Real Phenomenal Content of the ‘Multitudo Transcendentalis’The first task is to get rid of the fantastical image, the circular projection that the unitary paradigm gives of People, Individuals or Ordinary Man. In particular, we must get rid of this representation of …

Als die Kommunisten die internationale Arbeiterbewegung zerschlugen – Der Kampf der Arbeiter auf dem Platz des Himmlischen Friedens war der Transformationspunkt von einer Welt in die nächste.

Zweiunddreißig Jahre später sind sich alle außer den hartnäckigsten Propagandisten über die grundlegenden Details der Ereignisse auf dem Platz des Himmlischen Friedens zwischen dem 15. April 1989 und dem 4. Juni 1989 einig. Aus Verärgerung über die ihrer Ansicht nach …

A propos Pass (Sanitaire)

Jeanne Casilas Eine Übersetzung aus der Lundi Matin #299. von Sunzi Bingfa Letztendlich werden Terrassen der Gaststätten nicht vom ‘Gesundheitspass’ ausgenommen, da „der Unterschied zwischen draußen und drinnen seine gesundheitliche Bedeutung verloren hat“, wie Philippe Bas, Senator und Berichterstatter des …

The evolution of ‘big’: How sociality made life larger

The game I play is a very interesting one.It’s imagination in a tight straitjacket. — Richard Feynman Like Richard Feynman’s game of science, evolution is stuck in a straitjacket. It is driven by chance. But evolution is not free to explore every path. Take, …

The fall of Kabul

Originally published by Anarchist Communist Group. Like the fall of Saigon, the fall of Kabul is a major defeat for the USA and its allies, and symbolises another stage in the decline of the United States as the top World Power. It …

Bemerkungen zu Lazzaratos “Capital hates Everyone” (3)

Subjektivität“ ist keine exklusive Eigenschaft des Menschen, aber sie ist im Menschen und in der Maschine auf unterschiedliche Weise verteilt. „Es gibt etwas Lebendiges im technischen Ensemble“, sagt Simondon, und Guattari spricht von einer „Proto-Subjektivität“ der Maschine, einer singulären Macht …

Afghanistan, jetzt.

Die Vorstellung ist beendet. Das Publikum erhebt sich. Es ist Zeit, den Mantel überzuziehen und nach Hause zu gehen. Die Besucher drehen sich um: kein Mantel mehr und kein Zuhause. Wassili Rosanow Seit Tagen dieselben Bilder, alle wenigstens mit diesen Beiworten zu …

Difference and Identity: Theses on the Future of Thought

Difference and Identity: Theses on the Future of ThoughtFrançois LaruelleIn En tant qu’un: la « non-philosophie » expliquée aux philosophes (Paris: Aubier, 1991), p.116-121 I) Philosophy, or the domination of Difference over Identity1) In the history of philosophy, Difference and Identity have received …

Bemerkungen zu Lazzaratos “Capital hates Everyone” (2)

Die Kontrolle der Ströme und die Hierarchisierung der Bevölkerungen wird laut Lazzarato  weder durch die von Foucault beschriebene Biomacht noch durch die Thanatopolitik, sondern durch den Krieg gegen die Bevölkerungen geführt. Dieser Ausdruck scheint passender zu sein, weil er eine …

Afghanistan & the American Imperial Project

On August 16, 2021 President Biden addressed the nation to explain why the US military is pulling out of Afghanistan. To a lesser extent, he also tried to explain why the Afghan government and its 300,000 military forces imploded over …

Bemerkungen zu Lazzaratos „Capital hates Everyone“ (1)

Maurizio Lazzarato spricht in seinem neuen Buch „Capital hates Everyone“ von apokalyptischen“ Zeiten und der asymmetrischen Alternative „Faschismus oder Revolution“, asymmetrisch, insofern die Fakten von neofaschistischen, sexistischen, rassistischen Kräfte geschaffen würden und der revolutionäre Bruch im Moment allenfalls eine Hypothese …

Auto-mobil

Ursprünglich veröffentlicht von Streifzüge.  Das „Automobil“ sollte eigentlich „Auto-mobile“ heissen; ein Kunstwort, das aus dem altgriechischen „auto“ – selbst – und dem lateinischen „mobile“ – beweglich – zusammengesetzt ist. Gemeint ist mit diesem Begriff, den es erst seit gut hundert Jahren gibt, ein …

„Schande über die ganze Welt!“

Der Zusammenbruch erfolgt so schnell, dass man kaum nachkommt. Fielen gestern Ghazni und Herat an die Taliban, wird es heute Kandahar sein: im Augenblick wird dort nur noch der Flughafen gehalten. Zugleich stolz und verächtlich präsentieren die Taliban der Presse …

POST COVID RIOT PRIME MANIFEST (PART IV)

Teil 4: Anmerkungen 16-20 (letzter Teil) Sechzehn: Man darf sich keinen Illusionen hingeben. Der Vorreiter im Endgame (1) der untergehenden Zivilisation, das staatskapitalistische China, hat im Zuge des Pandemie Ausnahmezustand eine App verpflichtend gemacht, ohne die ein Leben praktisch, jedenfalls in …

Tunisia: “We ourselves don’t have a people”

From lundi matin #299, 09/08/2021 … In the midst of all this noise, there is no room for the slightest divergent word, for the slightest point of view outside of the prevailing order. Whenever we were close to a turning point, …

Determination-in-the-last-instance in the economy

In one of the few passages of Laruelle on economics it says: „We distinguish exchangeability or translation as encompassed within a general element which is necessarily philosophical in kind or convertibility which regulates this exchange, from unilateral translation or translation …

Essentialism and Traditionalism in Academic Research

Ryan Kyger1 and Blair Fix Philosophy of science is about as useful to scientists as ornithology is to birds. — attributed to Richard Feynman2 Most scientists don’t worry much about philosophy; they just get on with doing ‘science’. They run experiments, analyze data, and …
1 2 3 4 5 6 7 8 9 97 98 99 100
Scroll to Top