All input

Not Dark Enough

Aesthetics is a recurring theme in Laruelle’s work. He has written two short books on photography and has several essays on art and related topics, including texts on color, light, seeing, drawing, dance, music, and technology. But what is technology, …

Forget Deleuze!

A dialogue between me and David Berry has just been published in Theory, Culture, and Society. During the conversation we discuss networks, Deleuze, Latour, digital humanities, love, the non-human, Laruelle, and other topics. Here is a short excerpt in response …

Saal 6 – 27

»Unterdessen ist Sam Kimberlay von ihrem Meeting mit dem Ressortleiter der Marketingagentur H.O.M.O., das während eines überregionalen Agenturtreffens im Hotel Maritim stattfand, in ihr Büro im 32. Stock des Esperanto-Buildings zurückgekehrt. Das Plastikklebefolienschild mit den Initialen S.K. zerknüllt sie unwirsch, …

Dark Deleuze / Sound & Vortrag

“Der Dunkle Deleuze hat einiges mit dem Schwarzen Laruelle gemein. Es geht darum aus der Perspektive des Schwarzen zu denken, das die Farbe in der letzten Instanz determiniert, jedoch nicht limitiert. Blackness befindet sich jenseits der Ontologie, sie ist keine …

Black Box, Black Bloc (English/German)

The new mantra is: we have no demands. We don’t want political representation. We don’t want collective bargaining. We don’t want a seat at the table. We want to leave be, to leave being . We have no demands. Das neue …

Auskunft über Politik im Zeitalter der Zombies

Am 9. November meldete Meißen einen Lehrerinnen-Mord. Während des Unterrichts hatte eine maskierte Person 22mal mit dem Küchenmesser zugestochen. Es war ein Schüler im Alter von 15 Jahren. »Fast noch ein Kind«, meinte »Bild«. Werden die Täter immer jünger? Jung sein …

Deleuze/Guattaris Diagramm

Das Wort »Dia-graphein« verwies in der Antike auf die Einschreibung einer Linie, und zwar in geometrische Tabellen, Listen, Notenschriften etc. Mit Hilfe von Linien wurden nicht nur Pläne und Figuren entworfen, sondern es kam auch zu vielfältigen Markierungen und sogar …

Politics is Nothing But the Reign of Feints and Shenanigans

An interview with Julien Coupat and Mathieu Burnel Le Monde | April 20, 2017.  Translated by Ill Will Editions.  Editor’s note:   The trial of Julien Coupat and Mathieu Burnel, known as the “Tarnac affair”, has dragged-on for over eight years now. …

Wir zitieren nur noch die, die wir lieben – Baudrillard

“So verschafft uns eine Reihe von Unglücksfällen oder Mißerfolgen auf eine rästelhafte Weise Erleichterung. Ein Unfall, das ist negativ. Zwei davon , das ist ambivalent. Drei oder vier hintereinander, das ist erhebend. Diese Hartnäckigkeit des Geschicks gefällt uns, sie beweist, …

Zur Ökologie der Existenz / Leseprobe

LAIKAtheorie Band 73: Zur Ökologie der Existenz – Freiheit, Gleichheit, Umwelt ISBN: 978-3-944233-75-8 Terror und Gegenterror erschüttern die Gegenwart. Sie entspringen den Krisen der Epoche, die sich in der Krise der Geschichte verdichten. Ihren weitesten Horizont umreißt die ökologische Krise, mit der unsere Welt unbewohnbar …

Malabou’s Life Resistance

Catherine Malabou is one of the most interesting thinkers working today. She has a broad facility with Western philosophy, writing on Kant, Hegel, Derrida, the themes of temporality, plasticity, difference, technology, and many other things. And at the same time she …

Neues zur Welt der Kulturkapitalfinanzkrise

Kurzer Dialog zu dem Artikel: Nichts als Professoralkohl. Rückblick auf die Marx-Konferenz in Oldenburg Die Arbeit am Marxschen „Kapital“ muss weitergehen. Die Tagung „150 Jahre Das Kapital“ zeigte, dass hierzu von akademischer Seite kein Beitrag zu erwarten ist. Artikel hier   Achim Szepanski (AS): So …

Fully Automated Luxury Individualist Anarchism

Revolutionary Luxury, Bureaucratic Administration Any politics that seeks an encompassing notion of liberation and freedom must, first and foremost, be oriented towards the future, and must pursue this horizon through goal-oriented actions. This effectively sets up a feedback system, linking …

Deleuze, Guattari and Market Anarchism

I. Deleuze, Guattari, Accelerationism There’s been a lot of talk about Deleuze and Guattari around both academic and activist scenes for quite some time. Sometimes they are objects of unfounded derision (decried as “holy fools” by traditionalist socialists like Richard …

Kürzeste Notiz zum Derivate-Kommunismus

So verlaufen die zwei sich exklusiv ausschließenden Linien: Affirmation-Ignoranz-Wert-finanzielles Superkapital versus Negation-Intoleranz-Minus-Wert-Derivate-Kommunismus. Mathematisch wird der Derivate-Kommunismus folgendermaßen angeschrieben: Eine komplexe Zahl besitzt zwei Teile: einen realen Teil und einen imaginären Teil, so zum Beispiel 2 + 3i. Wen man in der …

Lesung und Diskussion zu Andrew Culp “Dark Deleuze”/Frankfurt

    Samstag, 22.4.2017, 20 Uhr, Nika Hausprojekt, Niddastr. 57, HBF Frankfurt Buchvorstellung: Andrew Culp “Dark Deleuze” mit Achim Szepanski Ein revolutionärer Deleuze, der einer Welt der verpflichtenden Happiness, der dezentralisierten Kontrolle und der Überbewachung zugeneigt ist? Der französische Philosoph Gilles Deleuze ist als Denker …

Laruelle und der Marxismus

Der Nicht-Marxismus deutet für Laruelle eine Theorie mit n-unilateralen Seiten an, d. h., jede dieser Seiten ist in der letzten Instanz in Bezug auf das Reale zu setzen, sodass man endlich damit aufhören sollte, den Marxismus bilateral oder dialektisch oder gar …

Mathification

I’ve been returning frequently in recent weeks to that momentous section from Being and Event where Alain Badiou marshals all his poetic and persuasive powers. I refer to the important meditations Twenty-Six and Twenty-Seven and the “impasse of ontology” described …
1 2 3 4 77 78 79 80 81 82 83 84 85 95 96 97 98
Scroll to Top