Lexicon

Capital Letters (05.02.2019)

By

12 Feb , 2019  

“Die Ironie tyrannisiert uns. Sie ist ebenso mächtig wie unbefriedigend geworden, weil sie sich stets alle Optionen offen hält.“ * 

Trump – Hintergrund bei Reden vor dem Kongress / Capitol / House of Representatives : Die Architektur hinter dem Rednerpult ist römisch-historisierend und als falscher Portikus angelegt. Ein virtuelles Portal ist durch die amerikanischen Flagge in vertikaler Hängung gekennzeichnet.  Über der Flagge goldenes Mäander. 4 Säulen mit Ionischem Kapitelen tragen den Travertin traversus mit der Inschrift  “IN GOD WE TRUST“, darauf wiederum eine Uhr (römische Ziffern und 12 Sterne, flankiert von Adlern mit Brut, Füllhörnern und Pfeilbündel / Falange) vor einer Gegentribüne.

Der Vorläufer dieses Gottvertrauens – “E PLURIBUS UNUM“ – findet sich auf jedem US-amerikanischen Pass, wie auch auf den Siegeln, dem des House of Representatives, dem des Senats oder des Präsidenten. Weiterhin auf dem Sockel der Statue of Armed Freedom (made in Rome/Italy), die über der grossen Kuppelei des gesamten Ensembles als Abschluss der Rotunde, auf 12 sogenannten Fasces thront. Auch Obama und andere Präsidenten haben dort zwischen und unter den römischen Bündeln des Triumphs – E Unibus Pluram* – ihre Reden an die Nation gehalten.  

“Aus Vielen Eines“ ist ebenfalls symbolisch in den Reliefs rechts und links der mittleren Säulen hinter dem Rednerpult angelegt. Liktorenbündel mit Beil, Zeichen römischen Ursprungs, die historisierend im 19. / 20.Jhd. z.B. in den USA, wie auch in Mussolinis Italien oder dem republikanischen Frankreich überall dort auftauchten, wo man sich auf Rom, oder was man damit verband, beziehen mochte. Die Fasces wurden benutzt, um die Wege der Amtsträger (Könige, Konsuln etc.) freizuhalten. Die Liktoren denen diese Aufgabe zukam, waren ursprünglich im Römischen Reich jene Diener, die den Herrscher als Leibwache schützen sollten, später Amtsdiener, die den höheren Staatsbeamten im Imperium bei öffentlichen Auftritten voranschritten. Die Funktion der Fasces lag neben der imperialen Repräsentation, in der Disziplinierung. Sie wurden auch als Peitschen bezeichnet und entsprachen heutigen Schlagstöcken. Darüber hinaus verweisen sie auf das Bindende, den Kleber (Bond), das Fesselnde (Bondage), das Zwingende usw. usf.; kurz : eher auf die Beschränkungen als auf die Freiheiten innerhalb derer sich das Leben in Bünden abspielt. 

Das eingebundene Beil, aus diesem Bund herausragend, symbolisierte dabei die Macht über die Verhängung und Exekution der Todesstrafe.  Bünde(l) in denen das einzelne, schwache und leicht zu brechende Element den Bünde(l)n eingebunden wird und so durch den Zwang (der Anderen) zu Stärke (und Schutz) im Ganzen beitragen soll. Sowohl die Fasces, die dem Faschismus ihren Namen gaben, als auch die erwähnten Mottoinschriften finden sich früh neben den Siegeln auch auf den anderen amerikanischen Insignien der Macht, wie dem Dollar.

Kapitol / Haupt(sache)

Der klassizistische, architektonische Bezug des Kapitol-Komplexes – eine assoziative und psychoenergetische Einheit von Bildern und Vorstellungen, Gefühlen und Gedanken – leitet sich ebenso aus den kapitolinischen Hügeln (Rom), wie aus den republikanischen Traditionen her. (complexus: zusammengeflochten, umschlossen) In deren Folge sehen sich die Vereinigten Staaten – von der Politeia Platons zur römischen Res Publica und deren Ikonographie. 

Die Gründung der Republikanischen Partei fiel in die Zeit der großen Erweiterung des Kapitols / Kapitals zwischen 1851 bis 1863. Die Partei wurde 1854 mit dem Ziel gegründet die Sklaverei abzuschaffen, für deren Beibehaltung die Demokraten plädierten. Abraham Lincoln setzte sich schließlich gegen die Demokraten durch. Die von Daniel Chester French zwischen 1912 und 1922 geschaffene, fast 6 Meter hohe Statue des sitzenden Lincoln, zeigt dessen Hände auf zwei Fasces (ohne Beil), die Linke zur Faust, die Rechte (den Fascis) begreifend.

Die Perversion eines Begriffs der Klassik in schierer Grösse nicht mehr den Menschen zum Ausgang korrespondierender Formen nehmend, sondern den Übermenschen und auch hierin sich römischer Formvorstellungen superlativ annäherernd. D.h. kein “Greek Revival“, wie man den Antebellum (Vorkriegs-) Baustil ebenfalls nannte. 

1912 begann nicht nur der Bau des Lincoln Memorial. Es kam auch zur Spaltung der republikanischen GOP (grand old party) in einen konservativen und einen progressiven Flügel. Zum Ende der Bauzeit hatten sich die so genannten konservativen Kräfte der GOP durchgesetzt. 

In Italien eignete sich Mussolini mit Beginn des Weltkriegs Fasces als Zeichen seiner faschistischen Kampfbünde an. Zeichen – abgelöst vom Bezeichneten (wie auch das Hakenkreuz als Svastika zum Glückszeichen werden kann), da es „so gut wie nichts über das Wesen dessen sagt, was faschistisch ist oder sein soll“.**  Aus Einem Vieles – in der Automatentheorie heisst es : Jede Zeichenkette hat unendlich viele Interpretationen. 

* David Foster Wallace

** Fritz Schotthöfer

max.E.
11.02.2019

By
Thomas Brinkmann max.Ernst