Biopolitics, EconoFiction

Baudrillard: Als die Menschenrechte und die Demokratie anfingen wie Öl und Kapital zu zirkulieren

1 Dez , 2015  

In seinem aktuellen Essay »Europa Fata Morgana« spricht Georg Seeßlen von der Postdemokratie als einem permanenten Ausnahmezustand, in dem die Vielfachkrisen (Krieg gegen den Terror, Finanzkrise, Griechenland-Krise, Flüchtlingskrise etc.) die Funktion erfüllten, jenen gerade aufrechtzuerhalten. Seeßlen schreibt: »Der Ausnahmezustand kann nur dann aufrecht erhalten werden, wenn ein Problem nicht gelöst, ...

, , , ,

EconoFiction, Necropolitics

Crisis and austerity. Is there a chance for the welfare state? (1)

30 Nov , 2015  

1. Facets of Euro-Crisis, Austerity Policies and Global Imbalances

After the outbreak of the 2008 global economic crisis, the European project has entered its second, less optimistic phase. Cross-country differentials in growth and inflation, persistent current account (or financial account) imbalances, real effective rate appreciation (mostly for countries with current ...

, , , ,

EconoFiction, Lexicon

Das Gesetz vom tendenziellen Fall der allgemeinen Profitrate im Kapital Bd.3

27 Nov , 2015  

Nach Auffassung von Georgios Stamatis nimmt Marx bei der Darstellung des Gesetzes vom tendenziellen Fall der allgemeinen Profitrate eine Gleichsetzung von Wert und Preis u. a. deswegen vor, um die Wirkung der sog. Wicksell-Effekte (u. a die Beobachtung der Relation von Profit- und Zinsrate) auf den Verlauf der allgemeinen Profitrate ...

, , ,

EconoFiction, Lexicon, Mashines

The Class Structure of Machinery: Notes on the Value Form

27 Nov , 2015  

The historical development of the means of labour (Arbeitsmittel) as the transformation through labour of nature-given forms into the socially purposive forms of the labour process is simultaneously the ‘naturalization’ of the social forms of instruments of use (Gebrauchsmittel). As a material thing, the means of labour not only mediate ...

, ,

EconoFiction, Lexicon

Zur Darstellung von Marx’ Krisentheorie im 3. Band des Kapital

26 Nov , 2015  

Einleitung

Wirtschaftskrisen des Kapitalismus bilden eine direkt erfaßbare Wirklichkeit, mit typischen Eigenschaften. Diese Tatsache erklärt, warum Marx und Engels wiederholt Wirtschaftskrisen ansprachen, viele Jahre bevor Marx sein theoretisches System der Kritik der politischen Φkonomie entwickelte. Bis zu der Herausgabe vom Band 1 des Kapital, 1867, hatte Marx Wirtschaftskrisen eher in ...

, , ,

EconoFiction, Lexicon

Gilbert Simondon, Hochfrequenz-Handel und Ökotechnie

13 Nov , 2015  

Folgt man der Theorie über die technischen Objekten, wie sie der französische Theoretiker Gilbert Simondon (Simondon 2012) entwickelt hat, und daran anschließend den Aussagen Frédéric Neyrats im Sammelband Die technologische Bedingung (Hörl 2011), so gilt es für die heutigen hypertechnisierten Gesellschaften die je schon gestörte Identität von Natur und Technik ...

, , , , , ,

EconoFiction, Lexicon

Der Ursprung des Kapitalismus/ Moderne und Postmoderne

5 Nov , 2015  

Wenige Fragen der Geschichte haben so viele aktuelle politische Implikationen wie die scheinbar so einfache: Wie ist der Kapitalismus entstanden? In dieser erhellenden Arbeit widerlegt Ellen Meiksins Wood die meisten vorhandenen Darstellungen über den Ursprung des Kapitalismus, denen es nicht gelingt, die spezifi schen Eigenschaften des Kapitalismus als Gesellschaft ssystem ...

, ,

EconoFiction

China and the coming crisis

26 Okt , 2015  

Several leading mainstream economic institutions are warning of the risk of the coming global economic crisis. On 8 September, the Citi Group published a research report, “Is China Leading the World into Recession?”, written by Willem Buiter, Citi’s chief economist. The report warns that “a global recession starting in 2016, ...

, , , ,

EconoFiction

Tanz das Derivat! (deutsch/englisch)

23 Okt , 2015  

Anmerkungen zum Ende der Ökonomie, zur Neuerfindung politischer Ökonomie und zu Randy Martins letztem Buch Knowledge LTD

“Auf den Ruinen der Ökonomie können wir schon die Selbstproduktion sehen – ein dezentriertes, verteiltes und zerstreutes Vermögen nicht nur zur Bewegung, sondern auch für die Erzeugung von Bewegung. Inmitten der zerfallenden Öffentlichkeit ...

, , , , , , ,

EconoFiction

Kapitalisierung und Finance

21 Okt , 2015  

Wer Derivate auf Rohstoffe kauft, erwirbt nicht die Rohstoffe selbst, sondern handelt auf einer zweiten Ebene ein preislich stets fluktuierendes spekulatives Kapital, infolgedessen sich Preise auf Preise und eben nicht auf die zugrunde liegenden Basiswerte von Waren beziehen. Ist es nicht so, dass der spekulative Kapitalismus seine spekulative Vernunft – ...

, , , ,

EconoFiction, Lexicon

The Capitalocene

17 Okt , 2015  

This civilization is already over, and everyone knows it. We’re in a sort of terminal spiral of thanaticism. The paths to another form of life seem blocked, so it seems there’s nothing for it but to double down and bet all the chips on the house that kills us. But ...

,

EconoFiction, GenericScience

Grungy “Accelerationism”

17 Okt , 2015  

At a crucial turn in William Gibson’s Neuromancer, we’re introduced the Panther Moderns – a guerrilla subculture in a world where subcultures flicker by like disconnected frames of some montage film. The Panther Moderns specialize in hallucinatory simulations – in a world dipping into the “consensual hallucination” of cyberspace, ...

, ,

EconoFiction, Lexicon

The transcendetal force of money. Social synthesis in Marx

14 Okt , 2015  

Abstract

Instead of defining money as a means or tool for social communication and exchange, Marx determines money as the really existing universal and as existing form of an abstract social mode of domination. His conception is the consequence of transforming Kant’s concept of “thinghood” into a social and material ...

, , ,

Documentation, EconoFiction

Capitalism in the Web of Life: an Interview with Jason W. Moore

7 Okt , 2015  

Partway through Capitalism in the Web of Life, Jason W. Moore provides the imperative for a complete theoretical reworking and synthesis of Marxist, environmental, and feminist thought by asserting: “I think many of us understand intuitively – even if our analytical frames lag behind – that capitalism is more

...

, ,

EconoFiction

China Crash (deutsch/englisch)

1 Okt , 2015  

In den Tagen der Panikverkäufe und platzenden Blasen wirkten die chinesischen Börsen wie Spielbanken, in denen beim Roulette auf mögliche Wirtschaftstrends gesetzt wurde. Hinter dem Auf und Ab der Kurse stehen wirtschaftspolitische Manöver der herrschenden Kommunistischen Partei Chinas (KPCh) und anderer Spieler sowie langfristige Entwicklungen des chinesischen Kapitalismus.1

Wie begann ...

, ,

EconoFiction

Kapitalisierung 1 & 2

14 Sep , 2015  

Ich stelle hier erstmals die Einleitung zu den im Laika Verlag  erschienenen Bänden “Kapitalisierung Bd. 1 – Marx’ Non-Ökonomie”  und “Kapitalisierung Bd. II – Non-Ökonomie des gegenwärtigen Kapitalismus” zur Verfügung.

 

Hier das pdf: Einleitung von LaikaTheorie43 Innen Druck-2 ...

, , , , ,

EconoFiction, Mashines, NonPolitics

Cyber-Proletariat: Interview with Nick Dyer-Witheford

12 Sep , 2015  

Gavin Mueller: Your 1999 book Cyber-Marx is an excellent summary of autonomist Marxism and post-operaismo as well as an argument for its relevance for struggles against a capitalism increasingly suffused with information and communication technology. With Cyber-Proletariat, you are less sanguine about post-operaismo’s embrace of cybernetic technologies. Can you

...

, ,

Biopolitics, EconoFiction, Mashines

Die Ratte, der Schizo und das Geld

8 Sep , 2015  

In einem Experiment des Wissenschaftlers Brian Knuston von der Stanford Universität geht es um die Untersuchung der Relation Wunsch und neurochemische Komposition des mennschlichen Gehirns und den daraus folgenden Möglichkeiten,  die bei Schizophrenen fehlende libidinale Motivation, die zu keinem optimalen ökonomischen Verhalten führt, durch eine psychopharmakologische Behandlung wieder herzustellen. Mangelnde ...

, , , , ,

EconoFiction

MARXIST APPROACHES TO ECONOMIC CRISiS

8 Sep , 2015  

John Milios and Dimitris P. Sotiropoulos
 
MARXIST APPROACHES TO ECONOMIC CRISES
 
ABSTRACT:
In the work of Marx, a general theory of economic crises cannot be found, at leastin a developed form. This fact contributed to the formulation of different and g enerally contradicting Marxist crisis theories. Three such theories: the
...

, , , , ,

EconoFiction, GenericScience, Lexicon, NonPolitics

Das FORS-Programm und seine Axiome der Unvollständigkeit

17 Aug , 2015  

Der 9 Bücher-Plan der Foraminiferderalogie:

1. Die hegemoniale Weltäquivalenzkette (Die Mehrwertverwertung)
2. Die subalterne Weltäquivalenzkette. (Die Minderwertverunwertung)
3. Die Immer-wieder-schon-neue-Internationale, die Inter-Trans-Queer-Sub-Ab-Objektivität und der disversale Weltmarkt der kommenden Anökonomie
4. Foraminiferderalogie. Die politische Ökonomologie der Foraminifederationen
5. Das unendliche Nichtrecht der Foraminifederalogie und seine Gesetzeskraft
6. Die Gewaltformen und ihre ...

, , , , , , ,

EconoFiction

Anmerkungen zu Yanis Varoufakis: Der globale Minotaurus.

21 Jul , 2015  

Einer der Sachverhalte, der das gegenwärtige System der Kapitalisierung stark beeinflusste, war die im Zuge der Auflösung des Bretton Woods Systems im Jahr 1971 getroffene Entscheidung der amerikanischen Regierung, das damals schon existierende doppelte Defizit der USA (Leistungsbilanz- und Haushaltsdefizit. Das Defizit in der Leistungsbilanz besteht vor allem aus dem ...

, , ,

all, Documentation, EconoFiction

Podcast: Syriza’s John Milios, “I will continue to fight against austerity”

21 Jul , 2015  

21.7.15 Wir verlinken hier zu einem aktuellen Podcast mit John Milios. Erneut bekräftigt er gegen keynesianische Positionen, dass es sich bei der Austeritätspolitik um eine durchaus rationale Politik des Kapitals  zur Senkung der Lohnkosten handele, um die Profitabilität zu sichern. Der Syriza Regierung wirft er vor, dass sie nach der ...

, , ,

EconoFiction, Gosse, Necropolitics

Eurozone Vampires: The Gray Club of Death

14 Jul , 2015  

Looking at the picture of IMF head Christine Lagarde and German finance minister Wolfgang Schaeuble one gets the feeling of old partners in crime, a perfectly legal crime syndicate approved by the Eurozone and given the elite status of a total liquidation squad. In Max Brooks novel World War Z: ...

, ,