Documentation

Gelber Brief No 20 – Lasst uns das Ganze einfach abschalten

By

29 Jan , 2019  

Seit Beginn der Bewegung der Gelben Westen werden mysteriöse Gelbe Briefe an Kreisverkehren und in sozialen Netzwerken verbreitet. Mit gewohntem poetischen und theoretischen Scharfsinn legt dieser 20. Brief die Grundlage für eine Kampfstrategie: “Wenn die kalte Ratio von oben dem gesunden Menschenverstand von unten weichen soll, müssen wir immer mehr Menschen um uns herum versammeln.”

Diese Welt ist kalt und rational geworden. Sie drängt ihren unerbittlichen Rhythmus in unser Leben und in unseren Körper. Die Machthaber verlangen, dass wir uns den Rücken krumm machen und uns auf dennoch auf nichts anderes freuen können als auf eine Katastrophe. Jetzt verlangen sie sogar, dass wir uns ihren Reihen anschließen, dass wir einen Pakt mit dem Teufel abschließen! Tatsächlich können wir dieses höllische Tempo nur aufhalten, wenn wir uns von ihrer Welt fernhalten. Es ist nicht zu spät, den Kurs zu ändern, neue Samen auf fruchtbarem Boden zu säen. Wir dürfen uns nicht mehr von den Gesängen der Reformen oder ihren Kandidatenlisten für die Europawahlen täuschen lassen! Wir sind der Retter, auf den wir gewartet haben!

Es ist an der Zeit, unser radikales Projekt umzusetzen: eine klare Abtrennung von der Welt ‘Derer da Oben’. Lokale Experimente müssen in Gang gesetzt werden, um verlassenes, verunreinigtes, gefährdetes und gerodetes Land zurückzuerobern! Wir müssen unsere ‘Welt von unten’ mit unseren Händen, unseren Herzen, unserer Lebenskraft wieder aufbauen. Heute muss unsere Kampfstrategie darin bestehen, sich in immer größerer Zahl zu sammeln, damit die kalte Ratio ‘von oben’ dem gesunden Menschenverstand von unten Platz macht.

Kommen wir zur Sache! Lasst uns das nationale und europäische Territorium auflösen! Füllen wir es unerbittlich mit unserer Erfahrung und unserem Knowhow: Lasst uns endlich die Trennung vollziehen! Es geht nicht mehr um einen Aufruhr, es geht darum, neue praktische Festlegungen zu treffen, neue Wege des gemeinsamen Seins zu schaffen! Jetzt, da es uns endlich gelungen ist, die Sprache von oben zu verstehen und zu entmystifizieren, kommen wir zusammen und schaffen die Grundlagen für gelbe Häuser, gelbe Gemeinschaften, gelbe Länder! Unsere Gemeingüter von unten müssen zu konkreten, aktiven, sichtbaren Fakten werden! Wir müssen eine dauerhafte Besetzung vornehmen, wie wir sie bereits in den Kreisverkehren begonnen haben, aber bis ins Unendliche ausdehnen. Wir wissen, wir haben gesehen, wir haben erlebt, dass wir auf die immense Großzügigkeit dieses ‘Frankreichs der Solidarität’ zählen können.

Lasst uns dafür sorgen! Der ‘Mensch von oben’ glaubt nicht mehr an seine Realität! Nachdem er bereits aufgegeben hat, verweilt er nun aus Müdigkeit und Schwäche! Tief im Inneren liebt er nicht einmal mehr die Monster, die er gezeugt hat, und zieht es vor, sich in seinem Turm der Verleugnung zu verstecken! Er will seinen Fehler nicht zugeben! Wenn er immer noch versucht, es bis zum Ende durchzuziehen, dann nur, um sich um jeden Preis zu behaupten! Es liegt an uns, Männern und Frauen von unten, ihn dazu zu bringen, sein Elend anzuerkennen! Holen wir ihn von seinen wüstenhaften Hochebenen hierher zu uns herunter, holen wir ihn wieder ins Leben, zu uns! Es ist an der Zeit, dass wir die Wurzeln all der fantastischen Illusionen dieser ‘Welt derer da oben’ kappen, die uns jeden Tag in glitzernden und glänzenden Verpackungen ihren Müll, ihren Tod und ihre Traurigkeit beschert!

Wir werden heute von unsichtbaren Logiken geleitet, von Algorithmen, die in luftdichten, sicheren Räumen gelagert sind, die die Zerstörungsmaschine Tag und Nacht verwalten! Wenn wir wieder leben wollen, müssen diese zerstört werden! Wir müssen sie auslöschen! Macron ist nur die erste Stufe der Rakete! Wir müssen ihn zweifellos stürzen, aber wir müssen uns auch mit diesen mathematischen Schauplätzen auseinandersetzen: Banken, Logistikzentren, Einkaufszentren, große globale Unternehmen, Börsen! Die Verwertungsmaschine muss blockiert und zerschlagen werden! Der Todeszug muss zum entgleisen gebracht werden! Gewinnen wir die Kontrolle über diese Autopilot-Welt zurück!

Also, Männer und Frauen von unten, lasst uns ihre Netzwerke, unsere digitalen Container, lasst uns dieses Leichenhaus verlassen! Lasst uns die Betriebssysteme zerstören! Kein Zögern mehr! Kein Zurück mehr! Lasst uns den Lauf der Welt ändern! Lasst uns nie wieder von der „Welt Derer da oben’ programmiert werden! Lasst uns unsere Kurzschlüsse von unten verallgemeinern! Verbreiten wir das Gelbe Virus weltweit!

Auf uns.

Veröffentlicht am 29.01.2019 auf Lundi Matin: http://lundi.am/Lettre-20-Appuyons-sur-OFF, die Übersetzung erfolgte teilweise aus der englischen Version auf ill will editions: http://ill-will-editions.tumblr.com/post/182374315434/yellow-letter-20-lets-shut-it-off-published

Sebastian Lotzer, 29. Januar 2019

,

By