REISE DURCHS ROYA-LAND – Die Folgen des Klimawandels im Kaffeeanbau und wie Kooperativen dem begegnen.

Die Roya de Cafe (Kaffee-Rost) ist eine immer wieder zyklisch auftretende Pilzkrankheit (Hemileia Vastatrix), die die Blätter der Kaffeeplanzen angreift und zu erheblichen Ernteverlusten in den letzten Jahren führte. Begünstigt durch den Klimawandel, Nina-Effekt, Temperaturanstieg und Starkregen-Ereignisse verbreiteten sich diese Royapilz-Sporen, begünstigt durch starke Winde, mit großer Geschwindigkeit durch Mittelamerika und Mexico. Ausgangspunkt war Südamerika … REISE DURCHS ROYA-LAND – Die Folgen des Klimawandels im Kaffeeanbau und wie Kooperativen dem begegnen. weiterlesen