Necropolitics

Things Seen

14 Sep , 2020  

taken from Ill Will

JULIEN COUPAT ET AL.

First published in Reporterre and Terrestres, September 4th, 2020

We have seen the most elementary liberty of bourgeois constitutions—the freedom to come and go— abolished with the snap of a finger.

We have seen a president claiming to regulate the “ ...

, , ,

NonPolitics

How It Might Should Be Done

24 Aug , 2020  

taken from Sūnzǐ Bīngfǎ

https://youtube.com/watch?v=cQeW7RPkCZQ%3Ffeature%3Doembed

Ich möchte mit einem Gruß an das, was letzte Nacht hier passiert ist, an die Arbeiterklasse der Stadt Seattle, an die Rebellen der Stadt Seattle beginnen: Mir hat das, was ich gesehen habe, wirklich gut gefallen, deshalb bin ich hier, um diese Stimmung zu fühlen. ...

, , , , , ,

Biopolitics

Covid-19 und die Kreisläufe des Kapitals

10 Aug , 2020  

Rob Wallace, Alex Liebman, Luis Fernando Chaves, Rodrick Wallace

Übersetzung: Christoph Brunner und Brigitta Kuster

Unsere allgemeine Theorie der Entstehung neoliberaler Krankheiten, auch in China, kombiniert folgendes:

  • – Globale Kapitalkreisläufe;
  • – Einsatz dieses Kapitals, das die Komplexität regionaler Umwelten zerstört und das Wachstum der virulenten Erregerpopulationen in Schach hält;
...

, , , , ,

Biopolitics, Documentation

Pandemie Kriegstagebücher – Ausweitung der Kampfzonen

27 Jun , 2020  

Nein, keine langen Abhandlungen zu Stuttgart. Wohl selten hat sich ein Riot so unvermittelt selbst erklärt. Wer in den letzten Monaten durch dieses Land im Ausnahmezustand mit offenen Augen gegangen ist, konnte es alles sehen. Die ersten Tage der Masseninternierung: In Kreuzberg ausgestorbene Straßen, alle 2 Minuten fährt ein Bullenwagen ...

, , ,

Biopolitics

Antiableismus und der linke Corona-Diskurs / Ermöglicht die Erfahrung des »Lockdowns« ein besseres Verständnis der Situation depressiver und ableistisch ausgegrenzter Menschen?

17 Jun , 2020  

Von David Ernesto García Doell und Barbara Koslowski (Erstveröffentlicht in Analyse & Kritik 661 The sound of the Police)

Während die staatlichen Maßnahmen zur Eindämmung von Covid-19 gelockert werden, und sich ein Eindruck relativer »Normalität« einstellt, scheint auch die etwas vorschnelle Corona-Textproduktion zurückgefahren zu werden. Weder war die Corona-Krise ...

, , , ,

Documentation, NonPolitics

Pandemie Kriegstagebücher – #CoronaRiots

8 Jun , 2020  

D.h. jeder Ansatz, der es ernst meint mit der Tendenz zur Aufhebung, muss zwangsläufig in der strategischen Ausrichtung auf die Konfrontation, auf den Zusammenstoß abzielen, auch wenn er in der taktischen Natur anfänglich andere Wege gehen kann, weil die eigenen Kräfte zu schwach, zu zersplittert, zu unorganisiert sind.”

2014 ...

, , , ,

Documentation, Necropolitics

Pandemie Kriegstagebücher – Sperrstunden Blues (Notes of a Dirty Old Man)

6 Jun , 2020  

Die längsten Reisen fangen an, wenn es auf den Straßen dunkel wird.

Jörg Fauser

Und wenn die Generation, die in der proto-digitalen Ära aufgewachsen ist, psycho-kulturell in eine Dimension der panisch-depressiven Psychose eingehüllt war, wird die Generation, die in der omni-digitalen Pandemie-Ära aufgewachsen ist, höchstwahrscheinlich von einer massiven Form ...

, , , , ,

Documentation, NonPolitics

Minneapolis: Jetzt hat dieser Kampf zwei Seiten

29 Mai , 2020  

Die Demonstrationen in Minneapolis markieren einen historischen Wendepunkt in der Ära von COVID-19. Wie wir im März schrieben, gibt es einige Dinge, für die es sich lohnt, den Tod zu riskieren. Der Weiterbetrieb des Kapitalismus gehört nicht dazu. Einige von uns sind allerdings Bedrohungen ausgesetzt, die noch tödlicher sind als ...

, , , , ,

Mashines

Über den Atomismus

28 Mai , 2020  

Die Isolation der Individuen ist konstitutiv für die bürgerliche Gesellschaft. Die Vereinigung der Gattung durch die unsichtbare Hand, dann den Staat und durch das große Kapital, all diese Techniken der Macht setzen die radikale Isolation der Menschen bereits voraus. Ins Nichts geworfen zu sein, doppelt frei und dann gezwungen, sich ...

, , ,

NonPolitics

‘Inversion is not a strategy’ A Conversation with Jacques Camatte

23 Mai , 2020  

taken from Ill Will

Jacques Camatte was a central figure in the theoretical debates of the Italian communist left in the sixties and seventies, in the wake of the exhaustion of the revolutionary horizon. Camatte has written dozens of essays on the transformation of the logic of capital (Il ...

, , ,

PhiloFiction

The Discreet Charm of Coronavirus

22 Mai , 2020  

taken from positions politics

I saw the sun
Born from a great silence
I saw the sun burning towards a great death
I have walked above many deaths and much silence
But I cannot describe the sun
Too late to its waning
Too early to its setting
In a moment ...

, , , , ,

Documentation, Necropolitics

Pandemie Kriegstagebücher – Erinnern

22 Mai , 2020  

Der Kampf gegen Gipfel vermag ein Menschenherz auszufüllen. Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.

Albert Camus

Vor einigen Wochen habe ich endgültig Lebewohl sagen müssen zu einem meiner Patienten. Es war einer der ersten Frühlingsmorgende im März, die Sonne schien schon, aber sie wärmte noch nicht richtig. ...

, , ,