Ersparnis

Zu Jan Toporowskis “Credit and Crisis from Marx to Minsky” (3)

Im nächsten Abschnitt konfrontiert Toporowski die Theorien von Steindl und Kalecki zur finanziellen Instabilität mit neueren Theorieansätzen des Postkeynesianismus. Für Kalecki war die Realisierung von Profiten von sowohl von den Ausgaben der Kapitalisten für Investitionen als auch ihren Ausgaben für …

Zu Jan Toporowskis “Credit and Crisis from Marx to Minsky” (3)

Zu Jan Toporowskis “Credit and Crisis from Marx to Minsky” (2)

Toporowski widmet ein Kapital dem eher unbekannten polnischen Ökonomen Marek Breit, der u.a. den Begriffen der Unsicherheit und des Risikos hinsichtlich unternehmerischer Entscheidungen, wie wir das am Ende des ersten Abschnitts angesprochen haben, einen breiteren Platz in seiner Theorie einräumt. …

Zu Jan Toporowskis “Credit and Crisis from Marx to Minsky” (2)

Scroll to Top