GenericScience, Lexicon, PhiloFiction

Was heißt Determination-in-der-letzten-Instanz? (20 Punkte)

27 Jun , 2015  

1) Für Laruelle kreist die Philosophie immer um Dualitäten oder Differenzen, Sein-Anderer, Theorie-Praxis, ontisch-ontologisch etc.

2) Laruelle verlässt dieses Terrain, um seine Denkkraft ganz in die Lösungen des Problems des Einen zu investieren, oder genauer als ein irreversibles Denken in-Einem oder gemäß-dem-Einen zu entwickeln, das dem Einen folgt.

3) Wenn ...

, ,

EconoFiction, GenericScience, Lexicon

Milios, Finance und (Non)-Ökonomie

19 Jun , 2015  

Der kurze Essay von Patrick Jennings “Milios, Economy, Non-Marxism”  weist auf ein Problem hin, das die Relation zwischen der Ökonomie als kritisch-generischer Wissenschaft und der Nicht-Philosophie betrifft.

Jennings wirft prinzipiell die Frage des Determinismus auf,  wobei Marx zwischen einem determinierten Determinismus und einem vulgären Determinismus oszilliert, der allerdings durch die ...

, ,

Lexicon, Mashines

(4) Akzeleration- Der prometheische Wahn oder some stuff about technology

17 Jun , 2015  

Das linke akzelerationistische politische Projekt, insoweit es nicht die Form einer science-fiction-Mythologie (Negarestani) annimmt, fordert zur Herstellung einer Kombinatorik von Plattformen und Organisationen auf, die fähig sind, das Kapital in seinem planetarischen Maßstab zu bekämpfen oder gar zu dominieren. Dazu bedarf es eines Heers von neuen Technokraten und anderer Experten, ...

, ,

Lexicon, PhiloFiction

Kurze Bemerkung zum Non-

12 Jun , 2015  

Die aufkeimende Diskussion um einen schwarzen Deleuze verweist darauf, dass einige Präfixe der Differenz, des Werdens und der Transformation wie a-, in-, non- und de- durchaus mit Negativität imprägniert sind. Wenn wir hingegen Non- schreiben, dann geht uns selbst jenes Einschreiben der Negativität/Kritik in Deleuze nicht weit genug.

Non- impliziert ...

EconoFiction, Lexicon

Superkapital

21 Mai , 2015  

Hier das pdf (siehe Link unten) des im Rahmen der montagsPraxis bei b_books am 4.5.15 in Berlin gehaltenen Vortrages von Achim Szepanski, der sich vor allem auf den 2014 im Laika Verlag erschienen zweiten Band “Kapitalisierung – Non-Ökonomie des gegenwärtigen Kapitalismus” bezieht.

Nach den hier auf NON veröffentlichten Beiträgen von ...

, , , ,

EconoFiction, GenericScience, PhiloFiction

Intro to ∄ (There is no economic world)

16 Mai , 2015  

1. If the fool would persist in his folly he would become wise.” ~William Blake Proverbs of Hell

If philosophy is institutionalized ultracrepidarianism, non-philosophy is rigorous charlatanism. Laruelle shows us that it takes quite a bit of effort to say nothing at all. In a crisis-filled decade ...

,

GenericScience, PhiloFiction

Non-Philosophie als politisch/häretisches Traktat

5 Mai , 2015  

1.

Oberflächlich betrachtet, könnte es so aussehen, als ob nicht-philosophische Texte die Gelegenheit böten, Probleme der Philosophie einfach zu umgehen – ihre Komplexität, ihren Wildwuchs, ihre in Opposition stehenden Lager, ihre Abstraktionen und Spezialisierungen – was der gewöhnlich Mensch auf der Strasse kompliziert nennt. Es könnte so aussehen, als ob  ...

PhiloFiction

LARUELLES NON-MARXISMUS: Auf dem Weg zu einem demokratischen Pluralismus des Denkens

30 Apr , 2015  

Gegen jüngste Versuche, Laruelles Stil durch die Hervorhebung seiner innovativen Syntax zu charakterisieren, die ihm angeblich von einer “Syntax des Realen” diktiert wird, muss ich einwenden, dass seine Syntax zumeist ziemlich gewöhnlich und geradeheraus ist. Seine Arbeiten sind wegen der von ihm angewendeten “perversen” [kinky] Semantik schwierig, d.h. wegen seines ...

, ,

Lexicon, PhiloFiction

Laruelles verrückte Syntax

25 Apr , 2015  

Vielleicht ist es François Laruelle, der in heutigen Zeiten den originellsten und den exzentrischsten Flavour im Marxismus besitzt. “Introduction to Non-Marxism” (Univocal, 2015) ist die Übersetzung eines vor fünfzehn Jahren geschriebenen Buches, das ein ziemlich eindrucksvolles neues Kapitel im Anhang enthält. Die Welt scheint nun endlich für ihn bereit zu ...

, , ,

GenericScience, PhiloFiction

Non Philosophy as Politico/Heretical Tract

13 Apr , 2015  

1.

On a superficial reading of non-philosophical texts, it might seem that it is possible to side-step the difficulties of philosophy — its complexity, proliferation, opposing camps, obscurantism, abstraction, specialization — what the ordinary man or woman calls its difficulty. It might seem that non-philosophy is a blow on behalf ...

, ,

Lexicon, PhiloFiction

Warum ich ein vulgärer Determinist bin

7 Apr , 2015  

Ich beendete kürzlich ein Posting mit dem Hinweis auf den Begriff der Notwendigkeit. Notwendigkeit scheint heute ein miserables Konzept zu sein, von jedermann verspottet und verachtet. Meiner Ansicht nach scheint es aber angebracht, das Konzept etwas näher zu untersuchen, was ich hier mit der Analyse eines verwandten Terms versuche – ...

, , ,

PhiloFiction

Non-painting

30 Mrz , 2015  

1.

Take painting as an example. A painter makes paintings. Propped against his studio wall, their numbers multiply. At a given point, a creative threshold that causes him to hesitate, he might call in his dealer, if he is lucky enough to have one, to take some of them away ...

, , , ,