Documentation

Warum lieben wir es alle, Haider zu hassen?

By

11 Okt , 2018  

… Dies bringt uns dazu, warum die neue populistische Rechte eine strukturelle Schlüsselrolle in der Legitimität der neuen liberal-demokratischen Hegemonie spielt. Sie sind der gemeinsame negative Nenner des ganzen Mitte-links-liberalen Spektrums: Sie sind die Ausgeschlossenen, die durch diesen Ausschluss (ihre Nichtakzeptierbarkeit als Regierungspartei) die liberale Hegemonie negativ legitimieren und deren “demokratische” Haltung beweisen. Auf diese Weise verschiebt ihre Existenz den wahren Kern des politischen Kampfes (der natürlich das Ersticken jeder radikalen linken Alternative ist) zur “Solidarität” des gesamten “demokratischen” Blocks gegen die Gefahr durch rassistische Neonazis und andere. Darin liegt der letztliche Beweis der liberal-demokratischen Hegemonie der heutigen ideologisch-politischen Szene, eine Hegemonie, die durch den sozialdemokratischen “Dritten Weg” vollendet wird. Der “Dritte Weg” ist genau die Sozialdemokratie unter der Hegemonie des liberal-demokratischen Kapitalismus, d. h., der ihr minimaler subversiver Stachel gezogen wurde und die die letzte Referenz auf Antikapitalismus und Klassenkampf ausschließt …

read here

print

, ,

By