Documentation

Wie man aus einer Mücke einen Banker macht

22 Feb , 2018  

»Saal 6« heißt der erste Roman des ehemaligen Mille-Plateaux-Chefs und Deleuze-Fans Achim Szepanski. Die wüste Erzählung soll der erste Teil einer Trilogie sein.
Von Cord Riechelmann
Wenn es, wie Aristoteles meinte, eine der Aufgaben der Kunst ist, zu zeigen, wie es bestimmt nie werden soll, dann ist Achim Szepanskis Roman ...

, , , , ,

Documentation

Was dem Humanen am fremdesten ist

5 Jun , 2017  

Der Musiker, Labelbesitzer, postmoderne Theoretiker, Herausgeber bei Suhrkamp, Schriftsteller und Deleuze/Guattari-Enthusiast Achim Szepanski veröffentlicht in diesen Tagen drei voluminöse Romane. Aber über was? Telepolis lauschte dem ambitionierten Autoren und gab ein paar Stichworte zum autopoietischen Monolog.

 

Herr Szepanski, um was geht es in Ihren drei Romanen?

 

Achim Szepanski: ...

, , , , , ,