GenericScience, Necropolitics

Zur Frage der strukturellen Staatsfaschisierung

18 Apr , 2018  

Auszüge aus einem Vortrag, gehalten am 17.4.2018 auf einer Veranstaltung im KOZ/Frankfurt

Im Normalfall, in dem die Bevölkerung in das kapitalistische System voll integriert ist, reagieren Staaten bei kurzfristigen Krisenprozessen mit Reformen und einer entsprechender Rhetorik, mit dem Aufbau von Krisenreserven in allen Bereichen sowie mit ökonomischer Intervention und politischen ...

, , , ,

Biopolitics, Necropolitics

Psychopathologien vom Standpunkt des Subjekts gedacht

9 Apr , 2018  

Anmerkungen zu “DER FUNKTIONELLE PSYCHOPATH – ZIVILISIERTE BARBAREI IM SPÄTKAPITALISMUS. ERSTE THESEN von Achim Szepanski”

Anmerkungen zu These 2) Warum viele in der Tretmühle der Inwertsetzung verbleiben

Aus Sicht der Kritischen Psychologie ist Denken und Handeln durch gesellschaftliche Bedingungen und individueller Bedeutungen dieser Bedingungen begründet und zwar gemäß den ...

, , , , ,

Documentation, Necropolitics

The fatal pressure of competition

8 Apr , 2018  

An einer Stelle erwähnt Kurz die Ähnlichkeit zwischen dem in der Leere laufenden, sich selbst vermehrenden Kapital und einer “Haltung” von suizidalen Attentätern, die nichts mehr stört und um ihrer selbst Willen zuschlagen. Hinzufügen wäre dem der Verweis auf die entgrenzende Dynamik eines durch und durch finanzialisierten Kapitals, welche die ...

, , , ,

Necropolitics

Selbsttötungen am Arbeitsplatz

22 Mrz , 2018  

Zusammenfassung

In Japan haben Selbsttötungen am Arbeitsplatz in Verbindung mit Überarbeitung und Erschöpfungsdepressionen eine eigene Bezeichnung: Karōshi. Seit über 10 Jahren ist diese Todesursache offiziell anerkannt. Selbsttötungen aufgrund psychischer Belastungen am Arbeitsplatz sind leider auch in Europa keine Einzelfälle. Hier werden Selbsttötungen am Arbeitsplatz jedoch weniger Beachtung geschenkt. Was sind ...

, , , ,

Mashines, Necropolitics

Hyperwar (#2: Further Thoughts)

8 Mrz , 2018  

In response to the scenario outlined by General John Allen, in which the United State practices restraint by keeping (minimal) human decision-making in the OODA ‘loop’ and China does not, DMF asks an important question: “why wouldn’t China feel constrained”. Why indeed? One response would be that China, as a ...

, , , ,

Mashines, Necropolitics

Hyperwar

7 Mrz , 2018  

In the March 2nd edition of the Wall Street Journal, Julian Barnes and Josh Chin announced the dawn of a new arms race breaking over the increasingly chaotic geopolitical arena: the competitive pursuit of artificial intelligence and related technologies. At the present moment, the United States leads the world

...

, , , ,

EconoFiction, Necropolitics

Der funktionelle Psychopath – zivilisierte Barbarei im Spätkapitalismus. Erste Thesen

3 Mrz , 2018  

1) Mit jeder zukünftigen Generation wird die Zahl der Überzähligen, also derjenigen, die für das Kapital nutzlos sind, höher werden. Die zukünftigen Automationsschübe werden die Zahl der Beschäftigten in den Zentren des Kapitalismus weiter senken und gleichzeitig mutiert die Lohnarbeit tendenziell zur reinen Beschäftigung, wenn nicht zur Beschäftigungstherapie, von der ...

, , , , , ,

Documentation, Necropolitics

Die „Psychopathen“ kommen

25 Feb , 2018  

Ein Abgesang auf das „Zeitalter des Narzissmus“

Unter der Überschrift Das Buch des Wahnsinns berichtet die Süddeutsche Zeitung vom 9./10. Juli 2011 über die neue Ausgabe des Diagnosemanuals DSM – eine gängige Abkürzung für Diagnostic and Statistical Manual of Mental Disorders. Dieses Diagnose-Handbuch existiert seit 1952 und wird von der ...

, , , , ,

Necropolitics

Zur Typologie des Genocids

19 Feb , 2018  

Der Genozid ist gekennzeichnet durch die reale Erschaffung des totalen Opfers. Jeder Krieg besitzt diese genozidalen Momente, die verschiedene Komponenten haben, auf die Günther Anders in seinem Text hinweist. Deleuze/Guattari bringen in ihrem wahrlich prophetischen Statement, das sie in Tausend Plateaus abgeliefert haben, eine weitere Komponente des imperialitsichen Krieges ins ...

, , , , ,

Mashines, Necropolitics, NonPolitics

Social Media, Authoritarian Capitalism, and Donald Trump

16 Feb , 2018  

In the years from 1986 until 1999, the leader of the Austrian Freedom Party Jörg Haider with the help of anti-immigration slogans, politics as entertainment, a juvenile and dynamic habitus, as well as ridicule of opponents led his party from a voting share of 9.7% in 1986 to a share ...

, , , , , ,

Documentation, Mashines, Necropolitics

Technischer Totalitarismus: Macht, Herrschaft und Gewalt bei Günther Anders

12 Feb , 2018  

ABSTRACT
Günther Anders, unlike his first wife Hannah Arendt, developed neither an elaborate theory of power nor of violence. Although both key issues of political and social theory are vividly present in his later works on the atomic bomb, on the structure of modern work, and in his highly controversial ...

, , , , , , ,

EconoFiction, Necropolitics

Stock market falls and fascism

6 Feb , 2018  

As the Dow plummeted in the previous week, the far Right in the US has leaned in to ‘Jewish banker’ conspiracy theories. By that view, Goldman Sachs is sabotaging Making America Great Again. Some on the Left have echoed the understanding of stock markets and finance that this encapsulates.

This ...

, , , , , , , , ,

Documentation, Necropolitics

Apokalypse ohne Reich

3 Feb , 2018  

Zu denken uns aufgegeben ist heute der Begriff der nackten Apokalypse, das heißt: der Apokalypse, die im bloßen Untergang besteht, die also nicht den Auftakt zu einem neuen, und zwar positiven, Zustande (zu dem des „Reiches“) darstellt. Diese Apokalypse ohne Reich ist kaum je zuvor gedacht worden, außer vielleicht ...

, , , ,

Documentation, Necropolitics

Si vis pacem para pacem

31 Jan , 2018  

Günther Anders
Si vis pacem para pacem
Ansprache auf dem 3. Forum der „Krefelder Initiative
am 17. September 1983 in Bad Godesberg

Aus: Initiative Sozialistisches Forum, Frieden – je näher man hinschaut desto fremder schaut es
zurück. Zur Kritik einer deutschen Friedensbewegung, Freiburg (ça ira – Verlag 1984), S. 13 ...

, , , , ,

Documentation, Necropolitics

Die Welt als Vernichtungslager

17 Jan , 2018  

Eine kritische Theorie der Moderne im Anschluss an Günther Anders, Hannah Arendt und Hans Jonas

Inspiriert von Günther Anders’ Diktum, die Atombombe verwandele die Welt in ein ausfluchtloses Konzentrationslager, entwickelt Christian Dries im Rekurs auf Anders, Hannah Arendt und Hans Jonas eine kritisch-philosophische Theorie der Moderne und bringt diese Modernisierungsphilosophie ...

, , , , , ,