EconoFiction

Financialization:Market Discipline or Capital Discipline?

19 Sep , 2020  

John Milios/ Dimitris P. Sotiropoulos

A crucial aspect of nearly all contemporary approaches to imperialism is the idea that the domination of neoliberalism and of the globalized financial sector of the economy produces a predatory version of capitalism, a capitalism that inherently tends towards crisis.

read here ...

, , , , , ,

EconoFiction

Stocks Are Up. Wages Are Down. What Does it Mean?

8 Sep , 2020  

If you listen carefully, you can hear Jeff Bezos getting richer. There’s the sound again. Another billion in Bezos’ coffers.

Let’s put some numbers to this sound of money. Since 2017, Bezos’ net worth has grown by about $4 million per hour — roughly 500,000 times the US minimum wage.1 This ...

, , , , ,

EconoFiction, Necropolitics

Der globale Polizeistaat (4)

1 Sep , 2020  

Bezüglich einer Produktion ohne menschliche Arbeit verweist Robinson auf den Marx der Grundrisse, wo dieser von der Technologie und der Wissenschaft als qualitativen Kräften der Produktion spricht, die zunehmend unabhängig von der menschlichen Arbeitskraft imstande seien Wert zu generieren (vgl. unsere Diskussion zum maschinellen Mehrwert). Die Erhöhung der organischen Zusammensetzung ...

, , , , , , ,

EconoFiction

Beyond Capitalism. Strategies for a Good Society in the “Era of Financialization”

31 Aug , 2020  

Spyros Lapatsioras, John Milios and Dimitris Sotiropoulos

Contemporary capitalism seems too far away from the implementation of any version of a good society.

read here ...

, , , ,

EconoFiction, Necropolitics

Der globale Polizeistaat (3)

30 Aug , 2020  

Robinson fährt mit kurzen Bemerkungen zur Digitalisierung und der vierten industriellen Revolution fort. Er erwähnt dabei den französischen Soziologen Manuel Castells, der in seiner Trilogie „The Network Society“ schon früh von einer Ökonomie gesprochen hat, welche die Kapazität besitzt, als eine Einheit in Realtime zu operieren sowie Zeit auf planetarischer ...

, , , , ,

EconoFiction, Necropolitics

Der globale Polizeistaat (2)

28 Aug , 2020  

Das Kapital ist sowohl das dynamischste als als auch das destruktivste System in der Weltgeschichte, und obgleich man von seiner kontinuierlichen Entwicklung ausgehen kann, kommt es immer wieder zu Brüchen und Sprüngen, ausgelöst meistens durch den Einsatz neuer Technologien und der Veränderung sozialer Formationen, die mit neuen Institutionen und Klassenrelationen ...

, , , , , , ,

EconoFiction

Assetization (1)

18 Aug , 2020  

In ihrem Sammelband Assetization beziehen sich Birch/Muniesa auf Lyotards Begriff des technowissenschaftlichen Kapitalismus, den dieser Mitte der 1980er Jahre eingeführt hat. Für die Autoren ist die dominante Form dieses zeitgenössischen Kapitalismus nicht mehr die Ware, sondern das Asset (Wertanlage), wobei dessen finanztechnischen Aspekte sich weniger auf das Marktgeschehen, sondern auf ...

, , , ,

EconoFiction

Minsky and the Instability of the Economy

21 Jul , 2020  

Himan P. Minsky is usually associated with post-Keynesian economic theory, more precisely with the American “school”, to which authors such as Weintraub, Moore, Eichner, Kregel, etc. belong. In contrast to the European school around Kalecki, Robinson, Kaldor, Harcourt etc., this school is more concerned with the monetary and financial processes ...

, , , ,

EconoFiction

Am Horizont: Die nächste Finanzkrise

15 Jun , 2020  

Es ist weitgehend bekannt, dass die Coronavirus-Pandemie für die Wirtschaft unterbrochene Lieferketten, Rekordarbeitslosigkeit, gescheiterte Kleinunternehmen und weitere Armut der Massen mit sich bringt. All diese Faktoren sind ernst zu nehmen und werden die westlichen Industrieländer in eine tiefe und lang anhaltende Rezession stürzen. Aber es gibt auch noch eine andere ...

, , , , , ,

EconoFiction

COVID Life and the Asset Economy

28 Mai , 2020  

Lisa Adkins and Martijn Konings

Following the 2007/08 financial crisis the creation of a less unequal and fairer world appeared to be a major prospect. As is by now all too familiar, after the financial crisis, instead of becoming more progressive, societies turned out to be more unequal, with inequalities ...

, , , ,

EconoFiction

Capitalisation is debt production sui generis

26 Mai , 2020  

Dieter Schnass writes in the context of the EU’s current aid measures in an article in Wirtschaftswoche that infinite debt is the business basis of the capitalist system: “… Without stimulus from governments and central banks the world economy would be stuck for years “in a deflationary labyrinth”. What is ...

, , , ,

EconoFiction

What Black-Scholes-Merton means to a speculative materialist

25 Mai , 2020  

Even those persons paralyzed by anxiety over their lack of knowledge of financial economics will intuitively grasp that uncertainty pervades an attempt to ascertain what will have been the value of an asset in the future, relative to its subsequent past value now in the present. Can this even be done? ...

, , , ,