EconoFiction

Surplus Population, Social Reproduction, and the Problem of Class Formation

21 Jun , 2018  

… This text takes its diagnostic starting point in these new theoretical developments, with an aim to think through the challenge they pose in terms of the question of class formation and organization. It proposes that the central task of class composition is to respond to the problem of the ...

, , , , , , ,

EconoFiction

Über das Prekarität

15 Jun , 2018  

«Es ist deutlich geworden, dass Prekarität heutzutage allgegenwärtig ist. Im privaten, aber auch im öffentlichen Sektor, wo sich die Zahl der befristeten Beschäftigungsverhältnisse und Teilzeitstellen vervielfacht hat; in den Industrieunternehmen, aber auch in den Einrichtungen der Produktion und Verbreitung von Kultur, dem Bildungswesen, dem Journalismus, den Medien usw. Beinahe überall ...

, , ,

EconoFiction

Calling Bullshit: On Graeber’s Bullshit Jobs

14 Jun , 2018  

Graeber’s book Bullshit Jobs is the kind of book I generally avoid. It is an expanded version of an essay originally published in Strike magazine. For the most part I find articles turned into books to be largely filler. The original essay or article made the point, and did so ...

, , , , , ,

EconoFiction, Gosse

WM: Wenn der Bürger zum Fan wird.

11 Jun , 2018  

Man kennt schon zu Genüge den vor allem bei Weltmeisterschaften wieder hochgespülten medialen Verweis auf den Kommerz und auf gierige Spekulanten, korrupte Politiker und die Fifa-Machenschaften, alles nur, um erst recht so weiterzumachen wie bisher. Den Augenblick zu genießen, an dem aus braven Bürgern Fans werden, die nun ganz offen ...

, , , , ,

EconoFiction

Trump und der Protektionismus

10 Jun , 2018  

Beim derzeitigen Handelsstreit zwischen den USA, China und der EU geht es um die “Regulation” von Waren- und Kapitalströmen, um Technologietransfers und um Verträge und Regeln für die multinationalen Unternehmen. Dabei wird die Souveränität der Nationalstaaten schon länger nicht nur durch die neoliberalen Privatisierungswellen reduziert, sie wird auch durch die ...

, , , , , ,

EconoFiction

On internal causes in capitalism

4 Jun , 2018  

Abstract
What is the difference between endogenous and exogenous cause? Or, as earlier writers refer  to the issue, causes that are ‘internal’ and causes that are ‘external’ to capitalism? Economics  tends to play fast and loose with the term; an unintended side-effect of the econometrics revolution is that, in the ...

, , , ,

EconoFiction

Die Raumwirtschaft der kapitalistischen Produktion

2 Jun , 2018  

VII GRUNDRENTE, ZINS, STEUERN UND UNTERNEHMENSPROFITE ALS REGULATOREN BEI DER SCHAFFUNG RÄUMLICHER STRUKTUREN

Unsere vorangegangenen Bemerkungen deuteten an, daß die Kapitalzirkulation zwangsläufig in oft grundverschiedene Zirkulationsformen zerfällt. In der Tat unterscheidet sich die Kapitalzirkulation in der gebauten Umwelt oder im Erziehungssystem grundlegend von der gewöhnlichen Zirkulation in der Warenproduktion. Daher ...

, , , , , ,

EconoFiction

Globales Festgelage des monetären Kapitals

31 Mai , 2018  

Der Labelbetreiber, Musiker und Theoretiker Achim Szepanski sieht in die Zukunft der Maschinisierung: Die planetarische Arbeiterklasse habe den Tisch gedeckt, der übermorgen von Robotern abgeräumt werde.

Interview Von
Peter Nowak

Angesichts der vielen Neuerscheinungen zum 200. Geburtstag könnte man sagen: Marx lebt. Ein gutes Zeichen für Menschen, die sich nicht ...

, , , , , ,

EconoFiction

Marx und die ekstatisierende Arbeitskraft

25 Mai , 2018  

Ganz im Gegensatz zur Mechanik, die den Begriff der Kraft als das Resultat von sich gegenseitig aufhebenden Kräften in ihrem Verhältnis zueinander definiert, scheint Marx stets auch darauf bedacht zu sein, mit seiner Kritik der politischen Ökonomie den schönen Schein des Gleichgewichts und Stabilität des Systems zu sprengen, diese wunderbar ...

, , , , , , , , , , ,

EconoFiction

Zur Frage der Immobilienspekulation (1)

19 Mai , 2018  

Wir registrieren heute auf der einen Seite steigende Mieten und die berüchtigte Gentrification, den vertikalen Wohnungsbau und teure Eigentumswohnungen in den Zentren der Großstädte, zudem monströse Großprojekte und massive Urbanisierungsprozesse in den Schwellenländern und Peripherien, und auf der anderen Seite die Zunahme städtischer Armut, Leerstand von Wohnungen und Bauruinen als ...

, , , , , , ,

EconoFiction

Momentum of Accelerated Capital

14 Mai , 2018  

Distinct types of high frequency trading firms include independent proprietary firms, which use private funds and specific strategies which remain secretive, and may act as market makers generating automatic buy and sell orders continuously throughout the day. Broker-dealer proprietary desks are part of traditional broker-dealer firms but are not related ...

, , ,

EconoFiction, Necropolitics

How the chicken nugget became the true symbol of our era

13 Mai , 2018  

by Ray Patel and Jason W. Moore

 

The most telling symbol of the modern era isn’t the automobile or the smartphone. It’s the chicken nugget. Chicken is already the most popular meat in the US, and is projected to be the planet’s favourite flesh by 2020. Future civilisations will ...

, , , , ,

EconoFiction

Disrupting Distribution: Subversion, the Social Factory, and the “State” of Supply Chains

7 Mai , 2018  

We have entered a time of logistics space. Contemporary capitalism is organized as a dispersed but coordinated system, where commodities are manufactured across vast distances, multiple national borders, and complex social and technological infrastructures. Geopolitical economies that were previously governed largely at the national scale – even though as part ...

, , , , ,

EconoFiction

Der Unbehagen der Marxisten. Crisis, finance, and the falling rate of profit

5 Mai , 2018  

Alan Freeman, Geopolitical Economy Research Group, University of Manitoba
afreeman@iwgvt.org
www.geopoliticaleconomy.org
5 May, 2018

Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich in offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein.
– Tucholsky

Zu sagen was ist, bleibt die revolutionärste Tat.
– Luxemburg

I’ll ...

, , , , ,

EconoFiction

Zum Buch “Kapital und Macht im 21. Jahrhundert”

5 Mai , 2018  

Nach den umfangreichen Werken Kapitalisierung I und II und Non-Marxismus legt Achim Szepanski im Hamburger Laika Verlag nun sein bislang zugänglichstes Werk vor, Kapital und Macht im 21. Jahrhundert. Das als Einführung in die hier finanzielles Kapital genannte Thematik konzipierte Buch ist mit 335 Seiten dafür fast etwas lang ...

, , , , , , , ,