EconoFiction

Globale Ausbeutung – Leave no one behind

Nach dem Lockdown das Lieferkettengesetz – Und dann? Schon beim ersten Lockdown im Frühjahr 2020 hat die Corona-Politik die globalen Herstellungs- und Lieferketten mit einem Mal zerrissen und damit die Hyperproduktion des Weltmarkts augenblicklich zum Stillstand gebracht. Verlierer*innen blieben die, …

Globale Ausbeutung – Leave no one behind

Zu “Debt as Power” von Robbins/Di Muzio (2)

Da für die Autoren der überwiegende Teil des Geldes der kapitalistischen Ökonomien als kapitalisiertes Geld (Giralgeld), das Zinsen für die Eigentümer und Manager der Banken abwirft, zu gelten hat, bedeutet dies, dass eine Möglichkeit, die Renditen zu steigern, darin besteht, …

Zu “Debt as Power” von Robbins/Di Muzio (2)

Zu “Debt as Power” von Robbins/Di Muzio (1)

Wir wollen hier einige Aspekte des Buchs “Debt as Power” von Robbins/Di Muzio betrachten. Ohne andere Aspekte des Sozialen herunterspielen zu wollen, behaupten die Autoren in der Folge von Bichler/Nitzan, dass im Kapitalismus die soziale Reproduktion größtenteils auf der Logik …

Zu “Debt as Power” von Robbins/Di Muzio (1)

Credit Creation, Debt and the State with Special Reference to and Critique of Modern Money Theory. (actualized version)

Among other things, we try to establish a connection between the credit creation of private banks (and the central bank), general indebtedness and economic growth under capitalism, and all this with the inclusion of a critique of Modern Money Theory. …

Credit Creation, Debt and the State with Special Reference to and Critique of Modern Money Theory. (actualized version)

Credit Creation, Debt and the State with Special Reference to and Critique of Modern Money Theory.

Among other things, we try to establish a connection between the credit creation of private banks (and the central bank), general indebtedness and economic growth under capitalism, and all this with the inclusion of a critique of Modern Money Theory.This …

Credit Creation, Debt and the State with Special Reference to and Critique of Modern Money Theory.

Kreditschöpfung, Verschuldung und Staat unter besonderer Berücksichtigung und Kritik der Modern Money Theory. (2)

Des Weiteren behauptet die Modern Money Theory, dass Steuern keineswegs der Finanzierung von Staatsausgaben dienen würden, vielmehr würde mit den Staatsausgaben erst jenes Geld geschöpft, mit dem dann die Steuern bezahlt werden könnten, das heißt, Steuern können für den Staat …

Kreditschöpfung, Verschuldung und Staat unter besonderer Berücksichtigung und Kritik der Modern Money Theory. (2)

Kreditschöpfung, Verschuldung und Staat unter besonderer Berücksichtigung und Kritik der Modern Money Theory. (1)

Wir versuchen hier unter anderem einen Zusammenhang zwischen der Kreditschöpfung der privaten Banken (und der Zentralbank), der allgemeinen Verschuldung und dem Wirtschaftswachstum im Kapitalismus herzustellen, und dies alles unter Einbeziehung einer Kritik an der Modern Money Theory. Diese Theorie besitzt …

Kreditschöpfung, Verschuldung und Staat unter besonderer Berücksichtigung und Kritik der Modern Money Theory. (1)

A revaluation of value? The politics of value between populism and pandemic

Former Bank of England governor Mark Carney’s BBC Radio 4 Reith Lectures have restimulated interest in the topic of ‘value’. For Carney,  the first decades of a century of crisis have been characterised  by a continuing commitment to abstract ‘subjective’ …

A revaluation of value? The politics of value between populism and pandemic

Scroll to Top