Cli Ché

Fridays for Sabotage? Die seltsame Faszination des Klima-Blanquismus

Ursprünglich veröffentlicht von Roar Mag. Geschrieben von Elias König. Übersetzt von Schwarzer Pfeil. Was für eine unheimliche Zeit, um am Leben zu sein! Am helllichten Tag werden wir Zeug_innen der organisierten Abschlachtung einer ganzen Ökosphäre. Es vergeht kein Tag, an dem nicht ein …

Fridays for Sabotage? Die seltsame Faszination des Klima-Blanquismus

Die einzige langfristige Lösung für den Klimawandel

Dieser Artikel erschien ursprünglich in Resilience. Er wurde dem Buch POWER: Limits and Prospects for Human Survival (New Society Publishers, September 2021) von Richard Heinberg entnommen. [Anmerkung der Übersetzerin: Auch wenn klar ist, dass der Klimawandel nicht mehr aufzuhalten ist, da …

Die einzige langfristige Lösung für den Klimawandel

Migrants in camps and detention centres in Greece – A political analysis

Originally published by Athens Indymedia. Written by Solidarity With Migrants. Introduction The Greek state has a long tradition in the racist management of refugees and migrants within it. The on going war and poverty in the Middle East and Africa (to which …

Migrants in camps and detention centres in Greece – A political analysis

Halting mass deforestation: Paths towards a decolonial revolution

A piece by the committee for the defense and decolonization of territories. Originally published by Ill Will Editions. Preface For four years, the Committee for the Defense and Decolonization of Territories has been compiling the reflections of participants in territorial defense …

Halting mass deforestation: Paths towards a decolonial revolution

Das Schweigen brechen: Aufruf zur Solidarität mit den erneuten Massenprotesten in Khuzestan

Ursprünglich veröffentlicht von End of Road. Geschrieben von kollektiv aus Bremen. Bild oben: Federation of Anarchism Era, Poster in der Provinz Fars „Khuzestan ist nicht allein“ Die Proteste finden vor allem nahe der irakischen Grenze statt, in der Provinz Khuzestan, deren Süden überwiegend von …

Das Schweigen brechen: Aufruf zur Solidarität mit den erneuten Massenprotesten in Khuzestan

Kuba: Das Ende des sozialen Zaubers der „Revolution“

Der folgende Text wurde vor Kurzem von der Alfredo López Libertarian Workshop veröffentlicht. Der repressive soziale Bann, der die internationale Linke museal beschwichtigt hielt, ist gebrochen. Unter der „kubanischen Revolution“ ist der „kubanische Staat“ in all seiner Rohheit öffentlich in Erscheinung …

Kuba: Das Ende des sozialen Zaubers der „Revolution“

Warum das Proletariat in Kolumbien kämpft

In den letzten Wochen hat sich die kolumbianische Arbeiterklasse entschlossen den neuen Angriffen der Bourgeoisie entgegengestellt, die sich zuletzt in einer Steuerreform der Regierung konkretisierten, die darauf abzielt, die Extraktion des Mehrwerts auf neuen Wegen zu erhöhen. Das kolumbianische Proletariat …

Warum das Proletariat in Kolumbien kämpft

The Only Way Out Is Always Through The Police: A History Of The Rise And Fall Of The 2020 New York Riots

Originally published by Its Going Down. Written by No Authors nor Masters. December 2020 There is a cop inside our heads, society is a power plant that runs on unwept tears, a new world is in our hearts, which is a …

The Only Way Out Is Always Through The Police: A History Of The Rise And Fall Of The 2020 New York Riots

struggle and utopia, (null-)politics, the Spaßguerilla

struggle and utopia, (null-)politics, the Spaßguerilla I think the idea of the Spaßguerilla and the 2nd of June Movement (2JM) represent the most progressive tendencies of the extreme left at that time in the sense that they perfectly embodied the ludic ideology of …

struggle and utopia, (null-)politics, the Spaßguerilla

Scroll to Top