NonPolitics

Against Fortress Leftism

4 Aug , 2018  

Free movement over markets is a minimum demand.

In the most recent German elections, Die Linke (the Left) secured the fifth most seats in the Bundestag, the nation’s parliament. At the same time, nationalist Alternative for Germany (AfD) came third, to the consternation of everyone who isn’t an asshole. While ...

, , ,

NonPolitics

Frankreichs Autonome erwachen … Sebastian Lotzer im Gespräch

22 Jul , 2018  

Gespräch am 1. Juni 2018 in Berlin-Kreuzberg

In Frankreich waren Ende Oktober 2015 fast 3,6 Millionen Menschen arbeitslos, die Arbeitslosenquote betrug über 10 Prozent, unter Jugendlichen war die Erwerbslosigkeit um ein Vielfaches höher. Wirtschaftsverbände beklagten sinkende Profitraten und erodierende Investitionsbedingungen. Nach dem Muster der verheerenden Sozialstaatsreformen der rot-grünen Bundesregierung unter

...

, , , ,

NonPolitics

Warum nicht über Seenotrettung diskutieren?

17 Jul , 2018  

Wie eine linksliberale Moralisierungsstrategie den Rechten in die Hände arbeitet

“Private Helfer retten Flüchtlinge und Migranten im Mittelmeer aus Seenot. Ist das legitim? Ein Pro und Contra” – diese Einleitung einer Debatte über die europäische Flüchtlingspolitik in der Wochenzeitung “Die Zeit” beschäftigt die liberalen Gemüter der Republik. Doch reagierten sie

...

, , , ,

NonPolitics

The New Right, Neoliberalism, and the Real of Capital

8 Jul , 2018  

Trump/ism and Conjunctural Analysis
The lasting effects of the unresolved financial and economic crisis that began with the bursting of the US housing bubble in 2007 and the ongoing global crisis of accumulation have led to the re-emergence in public discourse of the idea that capitalism could end. For those ...

, , , , , ,

NonPolitics

G20 Hamburg – Fragmentarische Anmerkungen zu Repression, Autonome und Atomisierung

5 Jul , 2018  

Der Knast ist ein einsamer Ort. Aber auch ein Ort, an dem es möglich ist, neue Verbindungen einzugehen, dem Allzubekannten neue Erfahrungen hinzuzufügen. Verschwörungen aus der Taufe zu heben, sich existentiell ins Verhältnis zum Bestehenden zu setzen. Für manch einen, der anpolitisiert in jungen Jahren Bekanntschaft mit diesem Ort der ...

, , , ,

NonPolitics

Lange Schatten

5 Jul , 2018  

Auch ein Jahr nach den Gipfelprotesten in Hamburg wird noch immer über Repression und Riots geredet.

Justiz, Politiker_innen aller Parteien und die Medien thematisieren noch immer die militanten, die den Gipfel begleiteten. Die Fahndung nach angeblich Beteiligten wurde mittlerweile europaweit ausgedehnt. Linke sehen sich im Anschluss an den Gipfel mit ...

, , , , ,

NonPolitics

Thesen zum Streit in der Union und zur Regierungskrise

3 Jul , 2018  

1) Der EU-Gipfel war ein großer Sieg für Merkel. Er setzt ihre Politik der letzten Jahre fort. Es geht darum die Abschottung europäisch zu regeln. Aufrüstung von Frontex, Fortsetzung des Erdogan-Deals und besonders: perspektivische Deals mit afrikanischen Staaten zur Errichtung von Internierungslagern fernab von Deutschland. Das Motto ist: Auslagerung der ...

, , , , ,

NonPolitics

Die blinden Flecken im linken Migrationsdiskurs

1 Jul , 2018  

Von Arbeitsmigration ist kaum die Rede und das hat politische Konsequenzen

Der unionsinterne Streit könnte sich versachlichen. “Merkel bleibt Kanzlerin”, hieß es schon in einem Deutschlandfunk-Kommentar. Gestritten wird zwischen den Unionsparteien jetzt vor allem über die Integration des EU-Gipfels zur Migrationsabwehr.

Flüchtlingsabwehr und nicht Integration heißt die europäische Agenda

Denn,

...

, , , , ,

Documentation, NonPolitics

Geist von 68 / Interview mit Thomas Seibert

23 Jun , 2018  

David Doell: 50 Jahre nach ‚68 ist das politische Erbe so umkämpft wie lange nicht mehr. Anfang des Jahres sprach sich CSU-Landesgruppen-Chef Alexander Dobrindt für einer „konservativen Revolution“ aus. Auch von „traditionsmarxistischer“ Seite gibt es viel Kritik, insbesondere in Bezug auf sogenannte Identitätspolitiken. Was bedeutet ‚68 für uns heute? ...

, , , , ,

NonPolitics

Organization after Social Media by Geert Lovink and Ned Rossiter

21 Jun , 2018  

Exploring the politics of networks through and beyond social media

Organized networks are an alternative to the social media logic of weak links and their secretive economy of data mining. They put an end to freestyle friends, seeking forms of empowerment beyond the brief moment of joyful networking. This speculative ...

, , , , , , , ,

NonPolitics

Angriff auf die kapitalistische Verwertung

19 Jun , 2018  

In diesem Jahr sind zwei Bücher über die Massenproteste von 2016 gegen das Arbeitsgesetz in Frankreich erschienen. Beide Bücher geben gute Einblicke in eine soziale Bewegung in Frankreich, die jederzeit seine Fortsetzung in dem Land finden könnte.

Vor zwei Jahren begannen in Frankreich Massenproteste gegen das französische Arbeitsgesetz, das die ...

, , , ,

NonPolitics

The ‘Baader Meinhof Complex’ and the June 2nd Movement

18 Jun , 2018  

The echoing of the mass-media critique of the Frankfurt School, albeit in more strident terms, can be clearly be heard here as can the extension of Meinhof’s own self-critique as a columnist for the radical press. What the RAF were proposing was therefore as much an ecology and theory of ...

, , , , , ,

NonPolitics

History and the Sphinx: Of Riots and Uprisings

17 Jun , 2018  

Riots are the Sphinx of the left. Every soi disant radical intellectual feels compelled, it seems, to answer the riddle they hear posed by the riots of the present, in Bahrain or Asturias, Chile or Britain: Why now? Why here? Why riot? These answers generally come in a few simple ...

, , , , , ,

NonPolitics

May ’68: Beyond the Artificial Commemorations and Remembrances

13 Jun , 2018  

Interview with Kristin Ross by Yavor Tarinski for Babylonia Journal.
You can find the interview in Greek here.

Kristin Ross gave an interview for Babylonia journal, analyzing the meanings and significance of May ’68. She will be among the keynote speakers at this year’s B-Fest (25th-26th-27th of May in ...

, , , , , ,

NonPolitics

Von 68 reden?

7 Jun , 2018  

Verändert die aktuellen gesellschaftlichen Verhältnisse!
„Die Kugel Nummer Eins kam aus Springers Zeitungswald Ihr habt dem Mann die Groschen auch noch dafür bezahlt.“ Wolf Biermann, Drei Kugeln auf Rudi Dutschke

Was 2017 Luther war ist jetzt Marx, es ist ein runder Geburtstag und die Standortförderung gibt sich redlich Mühe, den ...

, , , , , ,