determination-in-der-letzten-instanz

Foucault und Ökonomie in-der-letzten-Instanz

Kroker/Weinstein beschreiben schon 1996 in ihrem Buch Datenmüll präzise den neoliberalen Staat: „Mit dem Bunker Staat exkludiert der liberale Faschismus die Überschuß-Körper (Einwanderung), mit dem Austeritäts-Staat setzt er Schuldenreproduktion und hohe Arbeitslosigkeit ein, um den Arbeitsmarkt zu kontrollieren und soziale …

Foucault und Ökonomie in-der-letzten-Instanz

Was heißt Determination-in-der-letzten-Instanz? (20 Punkte)

1) Für Laruelle kreist die Philosophie immer um Dualitäten oder Differenzen, Sein-Anderer, Theorie-Praxis, ontisch-ontologisch etc. 2) Laruelle verlässt dieses Terrain, um seine Denkkraft ganz in die Lösungen des Problems des Einen zu investieren, oder genauer als ein irreversibles Denken in-Einem …

Was heißt Determination-in-der-letzten-Instanz? (20 Punkte)

LARUELLES NON-MARXISMUS: Auf dem Weg zu einem demokratischen Pluralismus des Denkens

Gegen jüngste Versuche, Laruelles Stil durch die Hervorhebung seiner innovativen Syntax zu charakterisieren, die ihm angeblich von einer “Syntax des Realen” diktiert wird, muss ich einwenden, dass seine Syntax zumeist ziemlich gewöhnlich und geradeheraus ist. Seine Arbeiten sind wegen der von ihm angewendeten “perversen” [kinky] Semantik schwierig, …

LARUELLES NON-MARXISMUS: Auf dem Weg zu einem demokratischen Pluralismus des Denkens

Laruelles verrückte Syntax

Vielleicht ist es François Laruelle, der in heutigen Zeiten den originellsten und den exzentrischsten Flavour im Marxismus besitzt. “Introduction to Non-Marxism” (Univocal, 2015) ist die Übersetzung eines vor fünfzehn Jahren geschriebenen Buches, das ein ziemlich eindrucksvolles neues Kapitel im Anhang enthält. …

Laruelles verrückte Syntax

Warum ich ein vulgärer Determinist bin

Ich beendete kürzlich ein Posting mit dem Hinweis auf den Begriff der Notwendigkeit. Notwendigkeit scheint heute ein miserables Konzept zu sein, von jedermann verspottet und verachtet. Meiner Ansicht nach scheint es aber angebracht, das Konzept etwas näher zu untersuchen, was …

Warum ich ein vulgärer Determinist bin

Scroll to Top