Karl-Heinz Dellwo

“Ich kann Dir nicht Sagen, warum Du kämpfen musst, ich kann Dir nur sagen, wie ich Widersprüche löse” (Karl-Heinz Dellwo interviewt von Jose Rosales und Andrew Culp, April 2021)

Jose Rosales (JR): Lass uns mit etwas beginnen, was Du in einem anderen Interview zum Stand von 68 in Deutschland erwähnt hast, weil es eine bewegende Anekdote zum Verhältnis zwischen der Gründungs- und der Nachfolgegeneration der RAF ist: “Ein Brief …

“Ich kann Dir nicht Sagen, warum Du kämpfen musst, ich kann Dir nur sagen, wie ich Widersprüche löse” (Karl-Heinz Dellwo interviewt von Jose Rosales und Andrew Culp, April 2021)

Press release from 08.03.2021 of former prisoners of the RAF and the 2 June movement to the hunger strike of the Greek prisoner Dimitris Koufontinas

Freedom for Dimitris Koufantinas! A prison is a space of dictatorship. Any hunger strike that a prisoner leads is the subject’s struggle against a totality that deprives this subject (nothing less than) of this very subjectivity. Dimitris Koufantinas has been …

Press release from 08.03.2021 of former prisoners of the RAF and the 2 June movement to the hunger strike of the Greek prisoner Dimitris Koufontinas

Presseerklärung vom 08.03.2021 von ehmaligen Gefangenen aus der RAF und der Bewegung 2. Juni zum Hungerstreik des griechischen Gefangenen Dimitris Koufantinas.

Freiheit für Dimitris Koufontinas! Das Gefängnis ist ein Ort der Diktatur. Jeder Hungerstreik, den ein Gefangener führt, ist der Kampf des Subjektes gegen eine Totalität, die ihm nichts weniger als genau diese Subjekthaftigkeit abspricht. Seit über 50 Tagen ist Dimitris …

Presseerklärung vom 08.03.2021 von ehmaligen Gefangenen aus der RAF und der Bewegung 2. Juni zum Hungerstreik des griechischen Gefangenen Dimitris Koufantinas.

Subjektlose Herrschaft und revolutionäres Subjekt. Friday for Future?

Public Climate School vom 9. Bis 17. Januar 2021 von: Students for Furture Leipzig Hier: Vortrag von Karl-Heinz Dellwo, 12. Januar 2021 Ich bin angefragt worden, über die Frage von Herrschaft, Souveränität, Corona, vielleicht Friday for Future und ein paar …

Subjektlose Herrschaft und revolutionäres Subjekt. Friday for Future?

Zu den Vorfällen anlässlich der Welcome-to-Hell-Demo

Wer gestern Nachmittag zum Fischmarkt lief, um an der G-20 Wellcome-to-Hell-Demo teilzunehmen, bemerkte auf den ersten Blick zweierlei: Zum einen eine gegen 17 Uhr etwa 5-6tausend Menschen große Ansammlung, die mehr oder weniger guter Stimmung waren, ohne den Ausdruck von …

Zu den Vorfällen anlässlich der Welcome-to-Hell-Demo

Scroll to Top