Mashines

Jenseits der “Kontrollgesellschaften”

30 Jun , 2020  

Radikale Indifferenz

Die Verhaltens- und Rezeptionsweisen der Massen bestehen heute zumeist aus repetitiven Gewohnheiten, wobei sie als User im Internet aber keineswegs passiv bleiben, sondern sich über die sozialen Netzwerke andauernd ins pseudo-turbulente Geschehen einbringen, um emsig und beschäftigungskonform, zuweilen auch rassistisch Daten und Informationen zu produzieren, welche die großen ...

, , , , , ,

EconoFiction

Anmerkungen zu Jason W. Moore: Kapitalismus im Lebensnetz (2015/2020) und Raj Patel und Jason W. Moore: Entwertung (2017/2018)

6 Jun , 2020  

Moore´s Reflexion des Naturbegriffs und die Zurückweisung aller cartesianisch-dualistischen Abstraktionen wie Mensch vs. Natur sowie eines ahistorisch gedachten Verständnisses von Natur ist zweifellos eine richtige Anstrengung, die unter dem Aspekt zunehmender und heftiger werdender Krisen immer wichtiger wird.

Leider ist die ökonomische Lektüre seiner Analyse etwas schwierig, weil er ...

, , , , , ,

Documentation, NonPolitics

Pandemie Kriegstagebücher – Themroc (1)

20 Mai , 2020  

All I want to say is that

They don’t really care about us

Tagein, Tagaus, der gleiche Trott, ab ans Band, hinter die Kasse, an die Uni, es ist zum heulen. Und nun all die Fluchten zugesperrt, die Kneipe, der Fußball, zwei Wochen Urlaub, das scheinbar wahre Leben, komprimiert auf ...

, , ,

EconoFiction

FLUCHTURSACHE NESTLÉ

24 Apr , 2020  

Als ich vor 20 Jahren mit den Dreharbeiten zu meiner Filmdokumentation ´Cafe Rebeldia` über zapatistische Kaffeestrukturen und die Kaffeekrise in Mexico begann, war mir noch nicht klar, wie dieser weltgrößte Lebensmittelkonzern den Alltag in Mexico bestimmt. Angefangen vom Anbau bis hin zur Kaffeekultur und Kaffeekonsum sind sie marktbestimmend und setzten ...

, ,

Documentation

Trump und Thunberg – zwei Gesichter des Kapitalismus

23 Jan , 2020  

Die Inszenierung in Davos zeigte, wie in Zeiten des Ökologismus radikale Kritik und Opposition gegen die herrschenden Verhältnisse marginalisiert wird. Wie werden die linken Klimaaktivisten darauf reagieren?

Jahrelang sorgte das Welt-Economic-Forum in Davos für wenig Interesse. Das änderte sich im Zuge der globalisierungskritischen Bewegung Ende der 1990er Jahre. Mehrere Jahre ...

, , ,

Foto: Roya-Pilz-Pest

Documentation

Diebstahl in den eigenen Reihen: ‘Unüberwindliche Differenzen’?

1 Dez , 2019  

Man nehme an, es kommt nur beim bösen Kapitalismus vor: Raub, Diebstahl, Ausbeutung ; die drei Todsünden schlechthin! Hinzu kommen Lügen, Verleumdung, Mobbing.

Nichts bleibt uns erspart beim Karussel des Multi Kulti alternativ angepassten Ökonomie Versuchs namens Fairer Handel !

Dies mag für Einige befremdlich klingen , hegen sie doch ...

, , , ,

NonPolitics

Der achtzehnte Brumaire des Donald J. Trump: Die Klassenkämpfe in den USA und die lange Krise des Kapitals

30 Aug , 2019  

„Sie wollen Euch zerstören und sie wollen unser Land zerstören, aber das wird nicht passieren!“ versicherte US-Präsident Donald J. Trump seinen AnhängerInnen unter tosendem Applaus bei der Bekanntgabe seiner erneuten Kandidatur auf das Amt des POTUS am 19. Juni 2019. Sein Wahlsieg im November 2016 und die sich anschließende Präsidentschaft ...

, , , , , , , ,

Necropolitics

Ausgewiesen! Berlin, 28.10.1938

2 Nov , 2018  

In diesen Tagen jährt sich zum 80ten Mal eine weitgehend vergessene Aktion, mit der NS-Deutschland die Grenzen des Unrechts austestete. Heute, wo der Faschismus für die Märkte wieder eine Option ist, ist es notwendig, sich zu erinnern

“Die Aktion wurde von der Polizei mit großer Brutalität durchgeführt. Den unglückseligen Opfern ...

, , , ,