Staat

Grüner Kapitalismus und eine mit sich selbst beschäftigte Linke

Warum es gut ist, wenn die Umweltbewegung gar nicht erst die Illusion bekommt, mit parlamentarischer Arbeit viel bewegen zu können Die Grünen sind bereit für eine Koalition mit der Union. Das ist die Botschaft vom Wahlparteitag am Wochenende. Daher wurden auch …

Grüner Kapitalismus und eine mit sich selbst beschäftigte Linke

Post Covid Prime Riot Manifest [Part I)

Zwanzig notwendige Anmerkungen zu den gegenwärtigen Konfliktualitäten und Perspektiven. Teil 1: Anmerkungen 1-5 Eins: Alle Regierungen sind schlecht. Rechte, linke, ultrarechte,… alle. Sie handeln nicht in unserem Interesse, den Menschen von unten, wie die Zapatisten sagen würden. Covid 19 hat …

Post Covid Prime Riot Manifest [Part I)

Entlastung für Auschwitz. Palästina. Israel und die Deutschen.

Die Juden in Deutschland sind tot, vernichtet, es gibt sie nicht mehr. Dennoch gerät man hier leicht in den Verdacht, einer zu sein. Zwar wird dieser Verdacht (noch) nicht ausgesprochen, aber er ist in sonderbaren Verknüpfungen enthalten, die ohne ihn …

Entlastung für Auschwitz. Palästina. Israel und die Deutschen.

Notiz zu den neuen Faschismen

Zur Frage einer nicht nur kommenden, sondern schon existierenden Staatsfaschisierung haben wir vor zwei Jahren Folgendes geschrieben: Das den aktuellen Staat auszeichnende »institutionelle Präventiv-Dispositiv«, das für Poulantzas allerdings auch schon den autoritären Etatismus in den 1980er Jahren kennzeichnete, ist heute …

Notiz zu den neuen Faschismen

ZU Geert reutens “The Unity of the Capitalist Economy and State”

Gert Reuten liefert mit seinem Buch The Unity of the Capitalist Economy and State eine umfassende Analyse der Kapitalökonomie und des kapitalistischen Staates, die mit mathematischen Darstellungen, Daten, Graphiken und weiterem empirischen Material gespickt ist. In drei Abschnitten werden die …

ZU Geert reutens “The Unity of the Capitalist Economy and State”

Wie Gewaltfreiheit den Staat schützt

Ich kenne keine*n Aktivist*in, Revolutionär*in oder Theoretiker*in, der*die für die heutige Bewegung relevant ist, der*die nur die Anwendung von Gewalttaktiken befürwortet und sich jeder Anwendung von Taktiken widersetzt, die man nicht als gewalttätig bezeichnen könnte. Wir sind Befürworter*innen einer „Vielfalt …

Wie Gewaltfreiheit den Staat schützt

Zu den jüngsten Ausschreitungen im spanischen Staat, Aufstände mit Unterbrechungen?

„Denn manche Male, um nicht zu sagen viele Male, ist es geschehen, dass objektiv aufständische Situationen uns de facto präsent sahen, aber als Fremdkörper. Fasziniert vom äusseren Aspekt der laufenden aufständischen Bewegung, beteiligen wir uns manchmal, weil wir spontan Rebellen …

Zu den jüngsten Ausschreitungen im spanischen Staat, Aufstände mit Unterbrechungen?

Kreditschöpfung, Verschuldung und Staat unter besonderer Berücksichtigung und Kritik der Modern Money Theory. (2)

Des Weiteren behauptet die Modern Money Theory, dass Steuern keineswegs der Finanzierung von Staatsausgaben dienen würden, vielmehr würde mit den Staatsausgaben erst jenes Geld geschöpft, mit dem dann die Steuern bezahlt werden könnten, das heißt, Steuern können für den Staat …

Kreditschöpfung, Verschuldung und Staat unter besonderer Berücksichtigung und Kritik der Modern Money Theory. (2)

Kreditschöpfung, Verschuldung und Staat unter besonderer Berücksichtigung und Kritik der Modern Money Theory. (1)

Wir versuchen hier unter anderem einen Zusammenhang zwischen der Kreditschöpfung der privaten Banken (und der Zentralbank), der allgemeinen Verschuldung und dem Wirtschaftswachstum im Kapitalismus herzustellen, und dies alles unter Einbeziehung einer Kritik an der Modern Money Theory. Diese Theorie besitzt …

Kreditschöpfung, Verschuldung und Staat unter besonderer Berücksichtigung und Kritik der Modern Money Theory. (1)

VerschuldungsExzesse, GameStop-Turbulenzen, Zombie-Unternehmen und zukünftige (Corona)Krisen

In der letzten Woche kam es aufgrund des GameStop-Ereignisses zu kurzfristigen Turbulenzen an den Aktienmärkten. Eigentlich kennen die Kursverläufe an den Aktienmärkten in den letzten Jahren, abgesehen von wenigen Einbrüchen, nur noch eine Richtung, nämlich die nach oben. Wenn aufgrund …

VerschuldungsExzesse, GameStop-Turbulenzen, Zombie-Unternehmen und zukünftige (Corona)Krisen

Scroll to Top