Tod

„Über den Tod nachzudenken und ihn zu akzeptieren ist der einzige Weg aus der mörderischen und selbstmörderischen Hysterie des Westens“

Was ist mit dem intimen und sozialen Begehren während der Pandemie geschehen? Der traditionelle politische Blick der Linken, der alles, was mit Subjektivität zu tun hat, in den privaten Bereich verweist, stellt diese Frage nicht. Es ist also die extreme …

„Über den Tod nachzudenken und ihn zu akzeptieren ist der einzige Weg aus der mörderischen und selbstmörderischen Hysterie des Westens“

Zero-Covid ist eine Nullnummer und über das Sein oder Nichtsein der sozialen Revolutio

„Der Tod ist unser ständiger Begleiter“ sizilianisches Sprichwort Nur um mitreden zu können verwenden wir gerne Begriffe, und überhaupt ganz im Allgemeinen auch, die wir nicht verstehen. Ein Beispiel wäre die Ontologie, ein Begriff der auch als Synonym für Metaphysik verwendet werden kann. Die Ontologie gilt …

Zero-Covid ist eine Nullnummer und über das Sein oder Nichtsein der sozialen Revolutio

Scroll to Top