EconoFiction

10 Fear Factors: Warum die Krise noch richtig eskalieren könnte

18 Sep , 2020  

taken from Ajour Magazin

Die Welt steuert auf eine wirtschaftliche Krise gigantischen Ausmasses zu, auch wenn das Thema wieder etwas aus der öffentlichen Diskussion verschwunden ist. Was passiert, wenn die staatlichen Stützungsmassnahmen auslaufen? Was bedeutet es eigentlich, wenn Teile der Wirtschaft für mehrere Monate eingefroren werden. Ein Überblick über 10 ...

, , , , , , ,

EconoFiction, Necropolitics

Der globale Polizeistaat (3)

30 Aug , 2020  

Robinson fährt mit kurzen Bemerkungen zur Digitalisierung und der vierten industriellen Revolution fort. Er erwähnt dabei den französischen Soziologen Manuel Castells, der in seiner Trilogie „The Network Society“ schon früh von einer Ökonomie gesprochen hat, welche die Kapazität besitzt, als eine Einheit in Realtime zu operieren sowie Zeit auf planetarischer ...

, , , , ,

EconoFiction, Necropolitics

Der globale Polizeistaat (2)

28 Aug , 2020  

Das Kapital ist sowohl das dynamischste als als auch das destruktivste System in der Weltgeschichte, und obgleich man von seiner kontinuierlichen Entwicklung ausgehen kann, kommt es immer wieder zu Brüchen und Sprüngen, ausgelöst meistens durch den Einsatz neuer Technologien und der Veränderung sozialer Formationen, die mit neuen Institutionen und Klassenrelationen ...

, , , , , , ,

EconoFiction, Necropolitics

Der globale Polizeistaat (1)

28 Aug , 2020  

In einem knappen thesenartigen, aber doch reichmit Empirie ausgestattetem Buch versucht der amerikanische Professor William I. Robinson das Konzept eines globalen Polizeistaats zu entwickeln, um den Charakter der globalen Ökonomie und des Gesellschaftskörpers als den einer repressiven Totalität zu kennzeichnen, deren Logik ökonomisch, kulturell und politisch ist.

Dabei wirft er ...

, , , , , , ,

EconoFiction, PhiloFiction

Das Problem – Althusser – Deleuze – Foucault

7 Jul , 2020  

Liest man Deleuze nicht ausschließlich im Kontext einer vernunftkritischen Position, die gemeinhin mit transzendentalem Empirismus umschrieben wird (vgl. Rölli 2003), auch nicht als Befürworter eines ontologischen Realismus (vgl. De Landa 2006), dann ließen sich mit Deleuze (und Guattari) auch sozio-ökonomische, synthetische Strukturen der gegenwärtigen kapitalistischen Ökonomie im Kontext von begrifflichen ...

, , , , , , ,

Mashines

Jenseits der “Kontrollgesellschaften”

30 Jun , 2020  

Radikale Indifferenz

Die Verhaltens- und Rezeptionsweisen der Massen bestehen heute zumeist aus repetitiven Gewohnheiten, wobei sie als User im Internet aber keineswegs passiv bleiben, sondern sich über die sozialen Netzwerke andauernd ins pseudo-turbulente Geschehen einbringen, um emsig und beschäftigungskonform, zuweilen auch rassistisch Daten und Informationen zu produzieren, welche die großen ...

, , , , , ,

EconoFiction

“Socialist Planning” and Enterprise in the USSR, 1929-1989

10 Mai , 2020  

The basic element of economic planning in “actually existing socialism” was aspecific kind of economic control exercised over enterprises by the state (in the formof the state planning agencies). This control derives from two sources: (a) the plan itself (which had the status of law), that is to say the ...

, , , ,

NonPolitics

Prole Wave: Klimawandel, Kämpfe in der Zirkulation und der kommunistische Horizont

2 Mrz , 2020  

In den letzten Monaten hat die Welt eine Welle des Protests gegen den Klimawandel und Umweltzerstörung im Allgemeinen gesehen. Kurioserweise orientieren sich die offenen Revolten rund um den Globus aber nicht am Klimawandel selbst, sondern vielmehr an Kämpfen in der Zirkulation: also solchen, die jenseits der Produktion stattfinden, bspw. bezüglich ...

, , ,

EconoFiction

Globale Governance

8 Jan , 2020  

Es ist heute leicht einzusehen, dass im Zuge der Implementierung neoliberaler Strategien der Staat in seiner Funktion als Gewährleistungsorgan des sozialen Friedens und des Kompromisses zwischen den Klassen immer weiter eingeschränkt wird, während die verschiedenen Funktionsweisen der sozialen Polizei Schritt für Schritt intensiviert werden. Es ist zu berücksichtigen, dass die ...

, , , , , , ,

EconoFiction

Fossiles Kapital (1)

18 Sep , 2019  

Im Jahr 2012 waren die globalen CO2 Emissionen um 58% höher als im Jahr 1990. Dies hatte unter anderem zur Folge, dass die Wirbelstürme aufgrund höherer Temperaturen in den Einzugsgebieten von Ozeanen stärker wurden und die arktischen Ökosysteme eine Reihe von Tipping Points erreichten. Die Grenze, bei dem die Eisdecke ...

, , , , , , ,

NonPolitics

Der achtzehnte Brumaire des Donald J. Trump: Die Klassenkämpfe in den USA und die lange Krise des Kapitals

30 Aug , 2019  

„Sie wollen Euch zerstören und sie wollen unser Land zerstören, aber das wird nicht passieren!“ versicherte US-Präsident Donald J. Trump seinen AnhängerInnen unter tosendem Applaus bei der Bekanntgabe seiner erneuten Kandidatur auf das Amt des POTUS am 19. Juni 2019. Sein Wahlsieg im November 2016 und die sich anschließende Präsidentschaft ...

, , , , , , , ,

GenericScience

Marxismus und Künstliche Intelligenz

25 Aug , 2019  

Das Autorenteam Dyer-Whiteford, Kjösen, Steinhoff hat mit Inhuman Power ein verdienstvolles Buch zur AI (Artificial Intelligence; AI) aus marxistischer Sicht vorgelegt. AI definieren die Autoren als die Fähigkeit in einem bestimmten Zeitraum mittels Software angemessene Verallgemeinerungen auf Grundlage von limitierten Daten zu machen. Je weiter der Spielraum für die Applikationen ...

,