Biopolitics

Über Quarantänen, Oikonomia und das Clinamen

5 Apr , 2020  

Einleitung

Im Folgenden finden sich zwei Texte. Der größte Teil des ersten, «Gegen Quarantäne» wurde Ende Januar geschrieben und Mitte Februar erstmals im New Inquiry publiziert. Der zweite, viel kürzere Text wurde Mitte März als Postskriptum zu Contract and Contagion: From Biopolitics to Oikonomia (2012) geschrieben.[1] 

Der erste Text befasst ...

, , , ,

Necropolitics

Nach dem Zusammenbruch

5 Apr , 2020  

Jeder Kuss ein Verbrechen,

jede Umarmung einen Verschwörung

Wir leben in einem Zeitalter des Untergangs der alten Welt. Alle, die sich selbst die wirklichen Fragen gestellt haben, wissen dies schon lange. Manche haben frohlockt (besonders eine anarchistisch-nihilistische Tendenz), andere, deren gesellschaftliche Relevanz sich seit Jahren im freien Fall befindet, bemühen ...

, , ,

Biopolitics

Grupo Barbaria: The Pandemics of Capital

30 Mrz , 2020  

Originally published by Grupo Barbaria. Translated by Malcontent Editions.

It’s difficult to write a text like this one right now. In the current context, in which coronavirus has busted – or soon threatens to – the living conditions of many of us, the only thing you want to do is ...

, ,

Biopolitics

Giorgio Agamben: Normalising the state of exception under the Covid-19 epidemic

28 Mrz , 2020  

What follows is an interview with Giorgio Agamben by Nicolas Truong for Le Monde (24/03/2020), where he analyses “the very serious ethical and political consequences” of the security measures applied to curb the pandemic.

As Le Monde reserves full access to many of its articles to subscribers, as it does ...

, , ,

Documentation, Necropolitics

Pandemie Kriegstagebücher No 4

24 Mrz , 2020  

Heute hat die Berliner Gesundheitssenatorin (SPD, nicht AfD) auf der Landespressekonferenz angeregt, alle Menschen ab 70 zwangsweise unter Quarantäne zu stellen. Alle Grenzen fallen, die Barbarei des Empire hüllt sich nicht mehr in einen Mantel, die nackte, rohe Grausamkeit wird unverhohlen zum Markte getragen. Man fragt sich, was als nächstes ...

, , ,

NonPolitics

After

23 Mrz , 2020  

Introduction by Sebastian Lotzer

We’ll manage it. We’ll stay home. We all have to take responsibility. The “we” has conjunctions these days, in times of a rampant pandemic totalitarianism. A large part of the left is sublimating under this we.

“I don’t know any parties anymore, I only know Germans”. ...

, ,

NonPolitics

An die Krone gekettet [Enchaînés à la couronne]

21 Mrz , 2020  

“Die furchterregendste Tyrannei ist nicht die, die den Anschein von Willkür erweckt, sondern die, die mit der Maske der Legalität bedeckt zu uns kommt. »

A. Libertad, 1907

Angesichts der sich weltweit ausbreitenden Covid-19-Epidemie und der drastischen Maßnahmen, die von China bis Italien nacheinander folgen, stellt sich als erstes die ...

, , , , ,

Biopolitics, Documentation

Bologna in times of the Coronavirus – The Wu Ming Diary

17 Mrz , 2020  

Ten people had been massacred by a fascist just a few hours earlier, and I had hurried to Neukölln after work. So I stood there on the sidelines and let the demonstration pass by, looking for familiar faces. I looked into these faces, among which there were also honest ones, ...

, ,

NonPolitics

On the Edges of Democracy: Mobilizing Health and Care as a Common Good

17 Mrz , 2020  

In the moment of the corona crisis,’, autocratic tendencies are cropping up, hitting those who are the least protected. However, this dark moment is also the time for democratic engagement, political activism and actions of solidarity mobilizing health and care as a common good.

In view ...

, , ,

Documentation

Gegen das Coronavirus und den Opportunismus des Staates

14 Mrz , 2020  

Anarchist*innen aus Italien berichten über die Ausbreitung des Virus und die Quarantäne

Auf der einen Seite wird unser Leben von einem neuen Virus bedroht; auf der anderen Seite wird unsere Freiheit von Nationalist*innen und Autoritären bedroht, die diese Gelegenheit nutzen wollen, um neue Präzedenzfälle staatlicher Intervention und Kontrolle zu schaffen. ...

, , ,

Documentation

Capitalist agriculture and Covid-19: A deadly combination

14 Mrz , 2020  

The new coronavirus is keeping the world in a state of shock. But instead of fighting the structural causes of the pandemic, the government is focusing on emergency measures.

Yaak Pabst for the German socialist magazine Marx21 spoke to evolutionary biologist Rob Wallace, author of Big Farms Make Big Flu ...

, , ,

Datenschutz
Ich, Achim Szepanski (Wohnort: Deutschland), verarbeite zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in meiner Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Ich, Achim Szepanski (Wohnort: Deutschland), verarbeite zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in meiner Datenschutzerklärung.