EconoFiction

10 Fear Factors: Warum die Krise noch richtig eskalieren könnte

18 Sep , 2020  

taken from Ajour Magazin

Die Welt steuert auf eine wirtschaftliche Krise gigantischen Ausmasses zu, auch wenn das Thema wieder etwas aus der öffentlichen Diskussion verschwunden ist. Was passiert, wenn die staatlichen Stützungsmassnahmen auslaufen? Was bedeutet es eigentlich, wenn Teile der Wirtschaft für mehrere Monate eingefroren werden. Ein Überblick über 10 ...

, , , , , , ,

Biopolitics

Covid-19 und die Kreisläufe des Kapitals

10 Aug , 2020  

Rob Wallace, Alex Liebman, Luis Fernando Chaves, Rodrick Wallace

Übersetzung: Christoph Brunner und Brigitta Kuster

Unsere allgemeine Theorie der Entstehung neoliberaler Krankheiten, auch in China, kombiniert folgendes:

  • – Globale Kapitalkreisläufe;
  • – Einsatz dieses Kapitals, das die Komplexität regionaler Umwelten zerstört und das Wachstum der virulenten Erregerpopulationen in Schach hält;
...

, , , , ,

EconoFiction

It’s capitalism, stupid! Das Ende der Pandemie … … wird der Anfang heftiger Klassenkonfrontationen sein

9 Aug , 2020  

Der Kapitalismus kam aus der Krise von 2007/08 nie heraus. Das Virus ist der Illusion jener Kapitalistinnen, Bankerinnen und Politiker*innen aufgepfropft, sie könnten alles zurückdrehen, wie es vorher war, indem sie einen allgemeinen, sozialen und planetarischen Streik ausrufen, den die Protestbewegungen nicht zustande brachten. Die völlige Blockade seiner ...

, , , ,

Necropolitics

Mit Abstand und Maske allein wird die Bewegung nicht verschwinden

3 Aug , 2020  

Kommentar: Die Politik nimmt die rechtsoffene Hygienedemonstration am 1. August in Berlin zum Anlass, um die Menschen auf weitere Maßnahmen des autoritären Staates einzuschwören

“36 Argumente für Gott”, “Liebe und Heimat” und Deutschlandfahnen in verschiedenen Formen. Die Demonstration der Coronamaßnahmen-Gegner am Samstag in Berlin kann man schwerlich mit einem Adjektiv ...

,

Necropolitics

Pandemic and the reset of the global machine

18 Jul , 2020  

During specific catastrophic points in the historical crisis of capitalism such as this one, opportunities for new solidarities can emerge through reorganizations of popular power—perhaps novel conceptions of insurrection, even. However, most importantly, this moment may also allow for the reimagination of a more inclusive “us,” constituted by a typically ...

, , ,

NonPolitics

Serbia: The Latest Front in the COVID-19 Riots

14 Jul , 2020  

Just outside the European Union, Serbia is the latest country in the COVID-19 era in which simmering unrest has given rise to open revolt. In this upheaval, as at the beginning of the Gilets Jaunes movement in France, protesters of every persuasion from fascists and football hooligans to liberals, leftists, ...

, , , ,

Biopolitics, Documentation

Pandemie Kriegstagebücher – Ausweitung der Kampfzonen

27 Jun , 2020  

Nein, keine langen Abhandlungen zu Stuttgart. Wohl selten hat sich ein Riot so unvermittelt selbst erklärt. Wer in den letzten Monaten durch dieses Land im Ausnahmezustand mit offenen Augen gegangen ist, konnte es alles sehen. Die ersten Tage der Masseninternierung: In Kreuzberg ausgestorbene Straßen, alle 2 Minuten fährt ein Bullenwagen ...

, , ,

Biopolitics, Documentation

Pandemie Kriegstagebücher – Wangenrot

19 Jun , 2020  

There’s a sign on the wall

But she wants to be sure

‘Cause you know sometimes words have two meanings

Es war nur noch eine Frage der Zeit, es war so absehbar. Seit gestern nun die Hetze in den Berliner Medien über Menschen, die aus welchen Gründen auch immer, beim ...

, , ,

Biopolitics

Antiableismus und der linke Corona-Diskurs / Ermöglicht die Erfahrung des »Lockdowns« ein besseres Verständnis der Situation depressiver und ableistisch ausgegrenzter Menschen?

17 Jun , 2020  

Von David Ernesto García Doell und Barbara Koslowski (Erstveröffentlicht in Analyse & Kritik 661 The sound of the Police)

Während die staatlichen Maßnahmen zur Eindämmung von Covid-19 gelockert werden, und sich ein Eindruck relativer »Normalität« einstellt, scheint auch die etwas vorschnelle Corona-Textproduktion zurückgefahren zu werden. Weder war die Corona-Krise ...

, , , ,

Documentation, Necropolitics

Pandemie Kriegstagebücher – Nebel des Grauens

17 Jun , 2020  

Und dann, ganz plötzlich, kam Nebel auf, es war die reinste Waschküche, aber dann sahen sie plötzlich ein Licht.

Das mußte das Leuchtturmfeuer sein, das Ufer war also nicht mehr weit. Aber – es war ein Lagerfeuer, so wie dieses hier.

Das Schiff wurde gegen die Felsen geschleudert, das ...

, ,

Biopolitics

Unboxing the Hidden Labor of Saving Lives and Saving Capitalism

16 Jun , 2020  

To maintain the Western phantasm that ‘capitalism is an intelligent computer,’ the hidden labor of those whose hands silently uphold it is framed as heroic. This promotes sacrificing oneself for ‘the (operating) system.’ In this SILENT WORKS interview Magdalena Taube and Krystian Woznicki talk to Sydney-based scholar-activist Angela Mitropoulos about ...

, , ,

PhiloFiction

Viral Life in the Alienocene

15 Jun , 2020  

The experience of COVID-19 is a different kind of upheaval. If we were living in the Anthropocene, Capitalocene, Plantationocene or Chthulucenebefore much of the world shuttered, we are living in the Alienocene now, with no words sufficient to describe the tragedies unfolding on so many levels at once. As social ...

, , , ,

Datenschutz
Ich, Achim Szepanski (Wohnort: Deutschland), verarbeite zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in meiner Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Ich, Achim Szepanski (Wohnort: Deutschland), verarbeite zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in meiner Datenschutzerklärung.