NonPolitics

Minneapolis: Jetzt hat dieser Kampf zwei Seiten

29 Mai , 2020  

Die Demonstrationen in Minneapolis markieren einen historischen Wendepunkt in der Ära von COVID-19. Wie wir im März schrieben, gibt es einige Dinge, für die es sich lohnt, den Tod zu riskieren. Der Weiterbetrieb des Kapitalismus gehört nicht dazu. Einige von uns sind allerdings Bedrohungen ausgesetzt, die noch tödlicher sind als ...

, , , , ,

NonPolitics

Minneapolis: Now This Fight Has Two Side

28 Mai , 2020  

Minneapolis: Now This Fight Has Two Sides What the Riots Mean for the COVID-19 Era

The demonstrations this week in Minneapolis mark a historic watershed in the COVID-19 era. As we argued in March, there are some things that are worth risking death for. Perpetuating capitalism is not one of ...

, , , , ,

EconoFiction

After Brexit and Donald Trump: Is Nationalism challenging Neoliberalism?

14 Mai , 2020  

… Financial markets generate a structure for overseeing the effectiveness of individual capitals, that is to say a type of supervision of capital movement. The demand for high financial value puts pressure on individual capitals (enterprises) for more1 intensive and more effective exploitation of labour, for higher profitability. This pressure ...

, , ,

Documentation, Necropolitics

Pandemie Kriegstagebücher – Another Brick in the Wall

10 Mai , 2020  

“We don’t need no education”

Die Reproduktionszahl steigt wieder über 1,0, aber das Robert Koch Institut sagt auf einmal, kein Problem, statistische Schwankungen. Millionen von Gläubigen, frisch missioniert, sind verunsichert. Denn die Wissenschaft, der neue Götze, war immer einen sichere, verlässliche Größe, so schien es zumindestens. Wenn man nicht so ...

, , , ,

NonPolitics

Coronavirus as theatre of truth

2 Mai , 2020  

Originally published by Lobo suelto!. Written by Santiago López Petit. Translated by Autonomies.

Humanity is entering a phase of its history in which truth is reduced to a moment in the movement of the false. True is that false speech that must be kept true even when its untruth is ...

, , ,

EconoFiction

Marx’s Inquiry into the Birth of Capitalism: Why Does It Matter?

20 Apr , 2020  

Differing approaches to the issue of the beginnings of capitalismimply different conceptualization of what capitalism is. This paperelaborates on the notion of original accumulation. It utilizes theMarxist notion of the mode of production to provide the conceptof the historicalfigure which Marx describes as the pre-capitalistmoney-owner. Two notions are introduced: (1) ...

, , ,

Documentation

Hackear la Pandemia v 1.1 Estrategias Narrativas en Tiempos del COVID-19

15 Apr , 2020  

von Radio Zapatista <radiozapatista@protonmail.com





Un virus ha puesto en jaque el sistema económico-social-espiritual
hegemónico. La pandemia del COVID-19 logró frenar en seco la
cotidianidad de una parte del mundo, pero también puso de manifiesto el
alcance de las desigualdades sociales y la enorme tendencia a la
concentración de la riqueza. ...

, ,

Documentation

Autonome Perspektiven auf Wirtschaft, Staat, Coronavirus (dt,english)

3 Apr , 2020  

Was nützt einem Gesundheit, wenn man ansonsten ein Idiot ist“ – Adorno

#Einleitung

Der Coronavirus und die von ihm ausgelöste Lungenkrankheit Covid-19 stürzen die Menschen auf der ganzen Welt in Chaos und Unglück. Noch nie dürften so viele Menschen zugleich unter Kontakt- und Ausgangssperren und -verboten gelitten haben wie ...

, , ,

EconoFiction

Value, Fictitious Capital and Finance. The Timeless of Karl Marx’s Capital

2 Apr , 2020  

Karl Marx is not a proponent of classical value theory as labour expended. Marx developed in Capital and his other mature economic writings a monetary theory of value and capital.2 He analysed value as an expression of relations exclusively characteristic of the capitalist mode of production. Value registers the rela-tionship ...

, , , , ,

EconoFiction

Corona-Notstand Blaupause für die Bewältigung der Klimakrise?

1 Apr , 2020  

In der Umweltbewegung wird eine Art Öko-Leninismus als Taktik empfohlen, der kritisch diskutiert werden sollte

Gleich zwei verunglückte Methapern fallen dem Leser der Kolumne des Neuen Deutschland, verfasst von den Politikwissenschaftlern Ulrich Brand und Heinz Högelsberger, auf. Die Überschrift “Die Krise als Aufbruch” wird ja ständig und immer verwendet.

Für ...

, ,

EconoFiction

Sind wir jetzt alle Covid-Kommunisten? Oder: Kritische Anmerkungen zum aufziehenden Covid-Korporatismus.

1 Apr , 2020  

Vote Tory, Get Labour ist die Schlußfolgerung, die man aus den jüngsten Notfallmaßnahmen der Johnson-Regierung als Reaktion auf die Corona-Pandemie ziehen könnte. Hinzu kommt die Ankündigung des Schatzkanzlers Rishi Sunak, dass der britische Staat faktisch die Lohnkosten Großbritanniens nationalisieren will.

Dies alles wurde offen von einem ungenannten Regierungsminister (war es ...

, , ,

Documentation, NonPolitics

Covid 19 – Aufstand oder Barbarei

31 Mrz , 2020  

Nein sie sind nicht einfach Zuhause geblieben. Haben die Hände in den Schoss gelegt und ängstlich in sich hinein gehorcht. Weil sie sich das einfach nicht leisten konnten. Weil ihre Kinder was zu essen brauchen. Also haben sie sich an die gute alte Zeit erinnern, als sie dem Staat und ...

, , , , ,