EconoFiction

Imperialism or (and) Capitalist Expansionism. Some Thoughts on Capitalist Power, the Nation-State and the Left

22 Sep , 2017  

Abstract

This paper critically reviews some fundamental theses of the theories of imperialism. It claims that a theory of imperialism, if based on Marx’s theory of capitalism, shall on the one hand reject the traditional monopoly-capitalism approach and on the other adopt a broader definition of imperialism, denoting the (economic, ...

, , , , ,

NonPolitics

Das Aufbrechen der Schliessung: «Links wird die Machtfrage wieder gestellt»

16 Sep , 2017  

… Natürlich gibt es da einen Bezug zu Guattari, zu Bataille, zu Heidegger und Nietzsche. Es geht um eine Ökologie, also um eine Lehre von der Welt als Umwelt, die sich der automatischen Reduktion des Ökologischen auf die Reproduktion seiner selbst entzieht und stattdessen fragt, ob das Ökologische nicht umgekehrt ...

, , , , ,

documentation

Panic Encyclopedia

16 Sep , 2017  

Panic is the key psychological mood of postmodern culture.

pdf here

...

, , , , ,

Biopolitics, Necropolitics

The Future of Decision: Governance, Algorithms, and Cognitive Bias

14 Sep , 2017  

Berardi makes a valid point in his critique of Srnicek and Williams Inventing the Future:

“Srnicek and Williams suggest that we should ‘demand full automation, demand universal basic income, demand reduction of the work week’. But they do not explain who the recipient is of these demands. Is there any ...

, , , , , ,

Lexicon, Necropolitics

Ein Volk, ein Reich, ein Frieden

11 Sep , 2017  

Wenn die Atombomben gezündet werden, sind wir tot. Mit den Gegnern der Nachrüstung und der Neutronenbombe aber müssen wir leben. Wenn die Bombe gefallen ist, leidet niemand mehr. Wir leiden – im Atomzeitalter eilen die Kriegsfolgen dem Krieg voraus – an ihren vorweggenommenen politischen Folgeschäden. Danach soll es angeblich singende ...

, , , ,

NonPolitics

God Only Knows What Devils We Are: An Apopologia for the Black Bloc from the Community of those who do not have a Community.

4 Sep , 2017  

What they find so disturbing about the black bloc—the contagion of an anonymous collective force—is precisely why and how it continues to outlive every social movement from which it emerges. These generations—we who fantasized about Columbine and now only know metal detectors at school; we who expected September 11 and ...

, , , ,

Necropolitics

Multirassismus in der Bürgerfabrik und Imperialismus

1 Sep , 2017  

Wer erinnert sich noch an die deutsche Willkommenskultur aus dem Jahr 2015? Die Bild-Zeitung hatte jahrelang zur Tat auffordernde Assoziationen über den Zusammenhang zwischen Migration und Kriminalität, Rauschgifthandel und religiösem Fanatismus geweckt, Ausländer als nicht integrierbare und gefährliche Eindringlinge oder als arbeitsscheue Subjekte stigmatisiert, und nun trug die deutsche Fußball-Prominenz ...

, , , , , ,

EconoFiction

Rethinking Imperialism

24 Aug , 2017  

Rethinking Imperialism A Study of Capitalist Rule
John Milios and Dimitris P. Sotiropoulos
For more than a century ‘imperialism’ has been a key concept in Left theory and politics, connoting both the aggressiveness and the overripe characteristics of modern capitalism, or at any rate of certain capitalist formations. Recent debates ...

, , , , , ,

Necropolitics, NonPolitics

Towards a materialist theory of revenge: The lives of Witches

21 Aug , 2017  

… How else can we respond to a ruling class and a system of global capitalism that has led to the completely unnecessary deaths of  millions upon millions of poor, overwhelmingly  non-white people from starvation, lack of potable water or easily preventable disease? How else can we behave towards the ...

, , , , , , ,

GenericScience

Nature, Geopower, & Capitalogenic Appropriation

20 Aug , 2017  

The rise of capitalism flowed through a new praxis: not only of Cheap Labor, but of Cheap Nature. After 1450, land productivity gave way to labor productivity as the metric of wealth. It was an ingenious civilizational strategy. New value-oriented technics – crystallizations of tools and ideas, power and nature

...

, , , , , ,

EconoFiction

Cloudbank

18 Aug , 2017  

Critique of pure laughter. Laughter plays madly through the body, as though suddenly accessing another layer of reality. The shock of the abstract. A pure line is embodied in the spatiotemporal dynamisms of the laugher — and in the same ‘order’ as that of the joke… –Laughter shakes loose the ...

, , , , , ,

GenericScience

Bemerkungen zu Stieglers „Automatic Society. The Future of Work.“ (5)

15 Aug , 2017  

 

Die Eliminierung von Fehlern im Zuge der algorithmischen Governance ist das Resultat der Umwandlung der Relationen in Korrelationen und der Integration der letzteren in die performative Vernetzung in Realtime. Die Relation bzw. die Korrelation erhält jetzt den Rang eines Seins. Für Stiegler stellt zumindest die Relation immer etwas dar, das ...

, , , , , , , , , ,

NonPolitics

DON’T TRY TO BREAK US–WE’LL EXPLODE. The 2017 G20 and the Battle of Hamburg: A Full Account and Analysis

9 Aug , 2017  

taken from CrimethInk.

 

The 2017 G20 summit provoked the most intense clashes in Germany yet this century. We were there providing continuous coverage; in the month since, we’ve synthesized the reports from Hamburg to produce a complete chronology and analysis. This is an epic story of state violence and ...

, , , , ,

GenericScience

Bemerkungen zu Stieglers „Automatic Society. The Future of Work“ (4)

31 Jul , 2017  

Der 24/7-Takt des Kapitals führt zur progressiven Verminderung von Unterbrechungen, die den Status der Schlafs oder des Tagtraums besitzen. Die Macht Möglichkeiten zu träumen, auf denen der realisierbare Traum insistiert, Möglichkeiten, die zuallererst immer als strukturelle Unmöglichkeiten auftauchen, bezieht sich auf die Erfahrung, Protention und die Projektion, auf dasjenige, das ...

, , , , , ,

NonPolitics

Eine leninistische Geste heute: Gegen die populistische Versuchung

30 Jul , 2017  

Populismus ist keine spezifische politische Bewegung, sondern das Politische in reinster Form: die »Inflektion« des sozialen Raumes, die jeden politischen Inhalt betreffen kann. Seine Elemente sind rein formal, transzendental, nicht ontisch: Populismus ereignet sich, wenn eine Reihe besonderer »demokratischer« Forderungen (für eine bessere soziale Absicherung, ein besseres Gesundheitswesen, niedrigere Steuern, ...

, , , , , ,

NonPolitics

Was ist die Kommunisierung?

28 Jul , 2017  

Eine Sache ist heutzutage gewiss: In der kapitalistischen Welt kann unsere Situation nur schlimmer werden. Alles, was als „soziale Errungenschaft“ betrachtet wurde, wird heutzutage in Frage gestellt. Der Grund dafür ist nicht eine schlechte Verwaltung der Wirtschaft, übermässige Geldgier der Bosse oder die mangelnde Regulierung der internationalen Finanz, sondern schlichtweg ...

, , , ,

NonPolitics

The Hamburg “City-Strike”: Towards a Way Beyond the G20 Summit

27 Jul , 2017  

This article is a different version of a piece published in Vice, and written by a member of Plan C who attended the G20 summit protests.

It’s 2am on Saturday morning and in the heart of St. Pauli, a district of Hamburg known for its celebration of counter-culture, the atmosphere ...

, , , , , , ,

GenericScience

Bemerkungen zu Stieglers „Automatic Society. The Future of Work“ (2)

24 Jul , 2017  

Bei diesem zweiten Kapitel, das mit »The Industry of Traces and Automatized Artificial Crowds« überschrieben ist, handelt es um nichts nichts weniger als um eine Aktualisierung und Umschrift des Kapitels »Kulturindustrie« in Adornos/Horkheimers »Dialektik der Aufklärung«.

Die sozialen digitalen Netzwerke bringen heute eine Art von Ökonomie hervor, die auf persönlichen ...

, , , , , ,

PhiloFiction

Production of the Schizoid, End of Capitalism and Laruelle’s Radical Immanence. Note Quote Didactics.

24 Jul , 2017  

These are eclectics of the production, eclectics of the repetition, eclectics of the difference, where the fecundity of the novelty would either spring forth, or be weeded out. There is ‘schizoproduction’ prevalent in the world. This axiomatic schizoproduction is not a speech act, but discursive, in the sense ...

, , , , ,

GenericScience

Automatic Society 1: The Future of Work – Introduction

24 Jul , 2017  

The following is the introduction to the first volume of Bernard Stiegler’s most recent work, La Société automatique, 1. L’Avenir du travail, published by Fayard in 2015. The second volume, subtitled L’Avenir du savoir, is forthcoming. Translated by Daniel Ross.

pdf here ...

, , , , , , ,

documentation

What is communisation?

19 Jul , 2017  

One thing is now certain: in the capitalist world, our situation can only get worse. All that was previously taken for granted in the form of “social benefits” has been, once again, put into question. However, this transformation is not the result of poor economic management, of the excessive greed ...

, ,

NonPolitics

Der Riot als Teil der globalen Zirkulationskämpfe (1)

12 Jul , 2017  

“Sich den Gewalttätigen gegenüber der Gewalt zu enthalten heißt sich zu ihrem Komplizen zu machen. Wir haben nicht die Wahl zwischen Unschuld und Gewalt, sondern nur zwischen verschiedenen Formen der Gewalt … Die Gewalt ist die allen Regimen gemeinsame Ausgangssituation. Wenn man jegliche Gewalt verdammt, stellt man sich außerhalb des ...

, , , , , ,

NonPolitics

Zum Riot im Schanzenviertel. Nicht distanzieren!

11 Jul , 2017  

Inzwischen sind die Bilder um die Welt gegangen: Im neuen europäischen Zentralstaat Deutschland, ökonomisch stabil wie kein anderes Land der westlichen Hemisphäre, brach im Rahmen des großen Protestes gegen den G 20 Gipfel ein Riot in einer Dimension aus, die man bisher hier nicht kannte und nur in anderen Ländern ...

, , ,

NonPolitics

Hamburg – a taste of riot

7 Jul , 2017  

,

Foto: Robby Basler

We are not in the mood to listen during the days of riot to the reformist left and its boring and wrong analysis about imperialism, capital and state. We have done this better on NON. The reformist left is going on with the double bind strategy, ...

, , , , ,

Gosse

Der Wasserwerfer und die Staatskarosse – Symptome des Bunkerstaates

4 Jul , 2017  

Anlässlich des G 20 Gipfels in Hamburg listet SPON unter der Überschrift „Panzerparade“ und dem Motto „Freie Fahrt für die Oberhäupter der freien Welt“ die Staatskarossen für die Repäsentanten der führenden kapitalistischen Staaten auf. In Wirklichkeit sind diese Staatskarossen Symptome oder Zeichen eine längst angekommen neuen Totalitarismus, Symptome von Bunkerstaaten ...

, , , , ,

Mashines

The Magical Universe: Gilbert Simondon and Technicity

27 Jun , 2017  

The old idea that man invented tools is … a misleading half-truth; it would be more accurate to say that tools invented man.

—Arthur C. Clarke, Profiles of the Future

Long ago in that pre-history of the hominid ancestral narrative an ape picked up a pointed stick realizing for the ...

, , , ,

EconoFiction

Saudi Arabia and Imperialism

27 Jun , 2017  

Saudi Arabia has been a major player in Middle East politics. It backed the 2013 overthrow of the Moslem Brotherhood in Egypt, since the example of an elected government of a major country next door was not welcome to the Saudi family autocracy. It has suppressed Shia-based protests in Bahrain ...

, , , ,

EconoFiction, NonPolitics

NON: An unsere Genossen. erste Notiz / To our comrades. first draft

25 Jun , 2017  

english translation will follo

Zu Marxens Zeiten erwuchs das proletarische Widerstandspotenzial nicht in erster Linie, wie sich das manche Marxisten immer noch gerne wünschen, aus dem Kampf gegen die Warenform, sondern es waren vielmehr die techno-ökonomischen Bedingungen des Übergangs vom Holz zur Kohle als Energiequelle, die für auch für neue ...

, , , , , ,

NonPolitics

G20 – Welcome to Hell

23 Jun , 2017  

We are in civil war. we are in a global war. Support the Black Bloc at g20 in Hamburg!

“Its not suicide we are dealing with, but the murder of one part of the species by another part of the same species … the contemporary nomos would be something like

...

, , , , , , ,

EconoFiction

Die globalen Wertschöpfungsketten und das globale Proletariat

23 Jun , 2017  

Die Automation, deren Anwendung heute ohne den umfassenden Einsatz von Informationstechnologien allerdings nicht möglich wäre, ist seit den 1980er Jahren eine wesentliche technologische Komponente der neuen internationalen Dynamik der Kapitalakkumulation, wobei weltweit einerseits sogar neue Arbeitsplätze geschaffen (vor allem in Asien), andererseits in den Kernländern des Kapitals massenhaft Arbeiter aus ...

, , , , , , , , , ,

NonPolitics

Are we all Corbynistas now?

21 Jun , 2017  

this article is taken from:

The Word From Struggle Street

Words Are Wind

 

And elections remain, as they did in Mai 68, ‘a trap for fools’ – that is when we are actually out on the streets in great numbers, when things are actually kicking off, one way the ...

, , , ,

Mashines

Beyond Tactics and Strategy: Frankfurt´s New ECB and the Art of Skating

21 Jun , 2017  

 

Stefan Hölscher, Ph.D.
Beyond Tactics and Strategy: Frankfurt´s New ECB and the Art of Skating
Contribution to a round-table discussion
Performance Studies International (psi) 2017: Overflow, Kampnagel Hamburg

 

»To walk is to lack a place. It is the indefinite process of being absent and in search of a ...

, , , ,

Lexicon, Mashines, NonPolitics

Brometheanism

16 Jun , 2017  

In recent months I’ve remained quiet about the speculative turn, mostly because I’m reticent to rekindle the “Internet war” that broke out a couple of years ago mostly on blogs but also in various published papers. And while I’ve taught accelerationism in my recent graduate seminars, I opted for radio

...

, , , , ,

EconoFiction

The Myth of the ‘Human Enterprise’: The Anthropos and Capitalogenic Change

15 Jun , 2017  

Humans are distinctive. No one is arguing the point. But how do we think through that distinctiveness? How do our conceptualizations lead us to highlight some relations over others, and how do those in/visibilities conform to – and challenge – extant structures of power (Bourdieu and Wacquant 1992; Sohn-Rethel 1978)? ...

, , ,

Biopolitics, EconoFiction

Name the System! Anthropocenes & the Capitalocene Alternative

13 Jun , 2017  

The Anthropocene has become the most important – and also the most dangerous — environmentalist concept of our times. It is dangerous not because it gets planetary crisis so wrong, but because it simultaneously clarifies ongoing “state shifts” in planetary natures while mystifying the history behind them (Barnosky et al.

...

, , , , ,

Necropolitics

Erste Annäherung an die Mikrologien des Grauens

13 Jun , 2017  

Die Welt ist das System des Grauens. (Theodor W. Adorno)

… ist es nur ein von Trostlosigkeit und Grauen umgebenes Bild […] im stillen Zentrum des Unglücks. (Guy Debord)

Es ist eher Grauen als Traurigkeit. Ja, eher Grauen. Es ist, als passiere gleich was Schreckliches, das Schrecklichste, was man sich ...

, , , ,

NonPolitics

Theses Towards a Critique of Democracy

12 Jun , 2017  

Democracy

  • Democracy is a method of political organization in which each participant in the organization either directly or indirectly (through delegates or representatives) participates in the collective decision-making of said organization through voting. The verdict reached by the majority supervenes on the minority: all members of the political organization must
...

, , ,

documentation, EconoFiction

The 1%, Exploitation and Wealth: Tim Di Muzio interviews Shimshon Bichler and Jonathan Nitzan

9 Jun , 2017  

Suggested citation:
Shimshon Bichler, Jonathan Nitzan and Tim Di Muzio (2012), ‘The 1%, Exploitation and Wealth: Tim Di Muzio interviews Shimshon Bichler and Jonathan Nitzan’, Review of Capital as Power, Vol. 1, No. 1, pp. 1-22.
The 1%, Exploitation and Wealth:
Tim Di Muzio interviews Shimshon Bichler and Jonathan Nitzan ...

, , , , ,

Necropolitics

Ecstasy of the social: The masses. More social than the social.

9 Jun , 2017  

What is there beyond the end? Beyond the end extends virtual reality, the horizon of a programmed reality in which all our functions—memory, emotions, sexuality, intelligence— become progressively useless. Beyond the end, in the era of the trans-political, the transsexual, the trans-aesthetic, all our desiring machines become little spectacle machines, ...

, , , , ,

NonPolitics

Rekonstruktion einer Niederlage

8 Jun , 2017  

Anlässlich des 50. Jahrestages der Ermordung von Benno Ohnesorg sprachen wir auch mit Karl-Heinz Dellwo. Er ist ehemaliges Mitglied der RAF – heute ist er Mitbetreiber des Laika-Verlags. Wir sprachen mit ihm über die Erinnerung an den 2. Juni 1967 und die Einordnung des bewaffneten Kampfes in den Folgejahren.

Interview ...

, , ,

EconoFiction, Necropolitics

Trump, der rechte Populismus und das finanzielle Kapital.

3 Jun , 2017  

Der Wahlsieg von Trump im Jahr 2016 war eine Antwort auf die Krise des Neoliberalismus und nicht primär eine Antwort auf gegenwärtige Bewegungen wie Occupy und die Anti-Globalisierungs-Bewegung, obgleich diese Bewegungen natürlich irgendwie mit der Krise verbunden sind. Die Strategien der herrschenden Parteien im Block an der Macht zielen immer ...

, , , , , ,

EconoFiction, NonPolitics

Der Imperialismus heute – Vor dem 4. Weltkrieg

2 Jun , 2017  

Die Dinge im Ofen der imperialistischen Rivalitäten wärmen sich zunehmend auf und nicht nur mehr nur an den Randzonen des imperialistischen Systems. Vielfach wurde in linken Analysen in der letzten Zeit von der Krise des Neoliberalismus, womit die Krise des imperalistischen Systemes gemeint ist, und von einer Rückkehr zum Nationalismus ...

, , , , , , ,

EconoFiction

Das Kapital des 21. Jahrhunderts – Zweite Notiz

1 Jun , 2017  

Schon für Marx besteht eine wichtige Konsequenz, die sich aus der Extraktion des Mehrwerts in der Warenproduktion ergibt, darin, den Mehrwert in das zu transformieren, was wir heute ein Asset nennen. Das Asset ist ein Mittel, mit dem der Mehrwert einerseits bewahrt und andererseits akkumuliert werden kann. Wenn das nicht ...

, , , , , ,

documentation, NonPolitics

Willkommen in interessanten Zeiten!

1 Jun , 2017  

Dort, wo soziale Konflikte nicht gelöst werden können, sind sie, laut Žižek, »falsche« Konflikte, Konflikte, deren Koordinaten bestimmt sind von einer ideologischen Mystifikation. Diese Mystifikation kann der bürgerliche Eigentumsbegriff sein und der »freie Markt«. Das Problem der Armut ließe sich so nicht lösen. Hier müssen wir für einen ...

, ,

EconoFiction

Capitalist Development and Globalization: A Marxist Approach

30 Mai , 2017  

Post-war Political Economy is marked by what we may call the “development debate”. Different theoretical Schools and approaches have dealt with or argued about the possibility, the extent, the presuppositions and the social character of economic development, especially in the Less Developed Countries of the Third World (LDCs). Neoliberal thinking, ...

, , ,

NonMusic

Keine Auflösung, keine Befreiung

29 Mai , 2017  

Eine Frau verschwindet. Eine andere begibt sich, viele Jahre später, auf die Suche nach ihr. Einem Archivar gegenüber, der die Dokumente einer unwirklichgebliebenen Zukunft sammelt und verwaltet, gibt sie sich als Schwesteraus. Ist es die Schwester, die sie sucht, oder ist es jenes andere Leben der Vergangenheit, das nicht Zukunft ...

, , , ,

documentation, NonPolitics

Liebe Hoffnung Stammheim

23 Mai , 2017  

Redetext auf der Veranstaltung: Liebe Hoffnung Stammheim – Kampnagel 22. April 2015. Teilnehmer: Felix Ensslin, Gesine Hindemith, Fabien Kunz-Vitali, Karl-Heinz Dellwo. Moderation: Michaela Ott.

Individuell könnte ich sagen, ich führe diese Diskussionen, weil ich mich dem durchgesetzten derzeitigem Geschichtsbild, in dem die RAF ins Irrationale oder in den individuellen Defekt ...

, ,

NonPolitics

Now: The Invisible Committee (1)

20 Mai , 2017  

taken from Autonomies

 

It’s useless to wait-for a breakthrough, for the revolution, the nuclear apocalypse or a social movement. To go on waiting is madness. The catastrophe is not coming, it is here. We are already situated within the collapse of a civilization. It is within this reality that ...

, , ,

NonPolitics

Der Sieg des Terrorismus

19 Mai , 2017  

Für Baudrillard waren die Anschläge auf das World Trade Center das erste und das letzte symbolische Ereignis von globaler Bedeutung. Mit dem World Trade Center hat der Terrorismus das Zentrum des weltweit bestehenden westlichen Imperialismus zerstört.

Die terroristischen Ereignisse danach haben nicht mehr diese Dimension erreicht, sie haben nur noch ...

, , , , , ,