Kurz

Notizen zu F.H. Pitts` Buch “Value” (2)

Pitts liegt richtig, wenn er schreibt, dass die Theorie vom Wert als einer Eigenschaft, die durch die Arbeit in das Produkt transferiert wird, nicht viel mehr als eine a-posteriori-Halluzination ist, die nichtsdestotrotz als eine Art Vorhersage für den Produktionsprozess selbst …

Notizen zu F.H. Pitts` Buch “Value” (2)

Produktivität und lebendige Arbeit. Zur Zusammenbruchstheorie von Kurz & Co.

Die mit der Konkurrenz einhergehende Notwendigkeit zur Erhöhung der Produktivität für das einzelne Kapital führt zu einem sinkenden Wert der Waren, womit u. U. die Mehrwertrate (m/v) aufgrund der Verringerung des Werts des variablen Kapitals steigt, gleichzeitig lässt sich in künftigen …

Produktivität und lebendige Arbeit. Zur Zusammenbruchstheorie von Kurz & Co.

Scroll to Top