NonPolitics

Back in Black

10 Feb , 2017  

… Second, there’s the challenge of formalizing the link between the black bloc and other struggles. To be effective, the black bloc requires a certain degree of autonomy, especially given the legal risks of confrontation. On the other hand, if the bloc is to amplify movements, rather than work at ...

, , , ,

all, Lexicon

Guy Debord: Beyond the Society of The Spectacle

14 Jul , 2015  

Yet, let us add that the accumulated capital is that of the Subject who has become a total image, immersed in a world of information where reality is nothing but a copy of copies. One of the first texts to begin a critique of representationalism, of the production of reality ...

, , ,

NonMusic, NonPolitics, PhiloFiction

Queere Atonalität

28 Jun , 2015  

Ich habe gerade Jordana Rosenberg`s faszinierenden Essay “The Molecularization of Sexuality”, der kürzlich in „Theory and Event“ veröffentlicht wurde, neu gelesen. Es ist ein langer und herausfordernder Text, der eine hohe Aufmerksamkeit beim Leser verlangt, zur gleichen Zeit ihn aber unter allen möglichen Gesichtspunkten reichlich belohnt. Rosenberg geht es um ...

, ,

Gosse, Mashines

(2) So stellt sich der grün-nachhaltige Akzelerationist das Leben nach dem Lottogewinn vor: Ein ewiges Leben im Einkaufszentrum “Hans im Glück”.

24 Apr , 2015  

Maschinische Zeit und Konsumzeit. Eine Unterscheidung also. Eine mögliche unter vielen.

Alles ist langweilig, aber niemand ist gelangweilt, schreibt Mark Fisher im Jahr 2014. Und dies, weil wir angeblich von einem Zeitalter der Langeweile in ein Zeitalter der Angst übergegangen sind. Das Verschwinden einer bestimmten (subjektiven) Form der Langeweile (Arthur ...

, , ,

Gosse, PhiloFiction

Kauf dir einen postfordistischen Burger! – Das Ende vom (McDonald`s) Lied

17 Apr , 2015  

Fordistisches Essen

„Das fordistische Prinzip von McDonald’s wird 60 Jahre alt und ist in der Krise“, hieß es vor Monaten auf Telepolis. „Wir erleben die Geburtswehen einer tiefen Depression und nichts ändert sich. Es sind wahrscheinlich 30 Prozent aller Betreiber insolvent“, zitiert der Business Insider einen McDonalds-Betreiber.

Es klang schon ...

, , , ,

Gosse, Mashines

Panik Medien: Der Tod als Versprechen, der Tod als Investment und als spekulativer Horror

29 Mrz , 2015  

1) Die Medien-Panik und der Selbstmord

Im letzten Teil seiner Erzählung „In alter Vertrautheit“ macht sich David Foster Wallace (dfw) in weiser Voraussicht Gedanken über seinen eigenen kommenden Selbstmord. Ganz in der Paradoxie gefangen, dass man zwar die Absicht eines kommenden Selbstmordes als ein Geheimnis hüten kann, aber das Resultat ...

, , , ,

PhiloFiction

Netzwerkpessimismus

4 Mrz , 2015  

Ich habe jüngst viel über Pessimismus nachgedacht. Eugen hat das Thema schon länger auf dem Radar. Er hat sogar ein neues, längeres Manuskript über Pessimismus mit dem Titel “Infinite Resignation” in der Schublade, das sich von seinen bisherigen Büchern, was den Ton und die Struktur angeht, unterscheidet. Ich habe es ...

, , ,