Post by: Endnotes

EconoFiction, Necropolitics

Elend und Schulden: Zur Logik und Geschichte von Überschussbevölkerungen und überschüssigem Kapital

3 Jul , 2018  

Wir neigen dazu, die gegenwärtige Krise mit überlieferten Theorien des Zyklus zu interpretieren. Während Mainstream-Ökonomen nach den »Hoffnungszeichen« für eine Erholung suchen, bescheiden sich kritische Kritiker mit der Frage, ob es bis zur Wiederkehr des Wachstums nicht noch etwas dauern könnte. Geht man von Theorien des Konjunkturzyklus oder selbst der ...

, , , , , , ,

Documentation, NonPolitics

Bringt eure Toten raus

26 Nov , 2017  

 „Die Tradition aller toten Geschlechter lastet wie ein Alp auf dem Gehirne der Lebenden. […] Die soziale Revolution des neunzehnten Jahrhunderts kann ihre Poesie nicht aus der Vergangenheit schöpfen, sondern nur aus der Zukunft. Sie kann nicht mit sich selbst beginnen, bevor sie allen Aberglauben an die Vergangenheit abgestreift hat.

...

, , , , ,

Documentation, NonPolitics

What are we to do?

20 Sep , 2017  

The term ‘communization’ has recently become something of a buzzword. A number of factors have contributed to this, the most prominent being the coming into fashion of various texts. Of these, The Coming Insurrection – associated with the French journal Tiqqun, and the ‘Tarnac 9’ who gained the doubtful prestige ...

, , , ,

EconoFiction

Kommunisierung und Wertformtheorie

22 Jul , 2017  

“Die Wertform des Arbeitsprodukts ist die abstrakteste, aber auch allgemeinste Form der bürgerlichen Produktionsweise, die hierdurch als eine besondere Art gesellschaftlicher Produktion und damit zugleich historisch charakterisiert wird.“ [2]

In der ersten Nummer von Endnotes beschrieben wir die Entstehung der Theorie der Kommunisierung in den Jahren nach Mai 1968 in ...

, , , , , , ,