EconoFiction

Die Barbarei der Beschäftigung – Vom Produzenten zum Konsumenten von Arbeit

28 Sep , 2020  

Oben habe ich argumentiert, dass bis in die 1970er Jahre hinein die gesellschaftliche Vermittlung über die Arbeit von einer wechselseitigen Abhängigkeit von Kapital und Arbeit geprägt war. Diese beruhte darauf, dass das Kapital in seinem Drang zur Verwertung auf lebendige Arbeit angewiesen war, während die Eigentümer der Ware Arbeitskraft vom ...

, , , , ,

Documentation

Was bleibt von der Welt am Ende des Monats?

26 Sep , 2019  

Wir dokumentieren hier ein Flugblatt zur Klimakrise, das in Leipzig und Berlin verteilt wurde und weiter verbreitet werden sollte. Hier auch als PDF zum download.

Angesichts zunehmender Hitze und Waldbränden, steigender Meeresspiegel und Artensterben ist es beinahe unmöglich geworden, die Augen vor der ökologischen Krise zu verschließen. Die Zeit, ...

, ,

EconoFiction

Die Marx`sche Theorie der Maschine

25 Feb , 2019  

Mit dem Verweis auf die Phylogenese der Maschinen, die von den komplexen Werkzeugen über die durch Motoren angetriebenen Maschinen bis hin zum Automaten reicht, verbindet Marx immer eine durch das Kapital geprägte Genealogie des Technischen und setzt sich damit deutlich von einer transhistorischen Evolutionstheorie der Technik ab. Marx schreibt: »Die ...

, , , , , ,

EconoFiction

Time of Money (Review) (3)

1 Okt , 2018  

In der begrifflichen Bestimmung der Derivate bleibt Adkins konfus, wenn sie beispielsweise schreibt, dass Geld hier die Charakteristiken des Kapitals angenommen habe und Kapital die des Geldes. Zugleich schreibt sie vom Geld als Kapital bzw. einer spezifischen Ware des Kapitals. Sie bringt also zur Bestimmung der Derivate gleichzeitig die Begriffe ...

, , , , , , , , ,