NonPolitics

Joshua Clover: RIOT. STRIKE. RIOT

4 Nov , 2020  

Published by Galerie der Abseitigen Künste und NON.Derivate

Herausgegeben von Karl-Heinz Dellwo / Achim Szepanski

Übersetzung: Richard Bachmann, Dennis Büscher-Ulbrich, Jan Heintz

Übersetzungslektorat: J. Paul Weiler

Erscheint: Januar 2021

Jahrhunderte lang waren die Unruhen auf den Marktplätzen und Straßen der Augenblick, in dem eine Unterdrückung und Verelendung an ihr Limit gekommen ...

, , , , , , ,

EconoFiction

Thomas Nails “Marx in Motion” (4)

26 Okt , 2020  

Deshalb gilt auch darauf hinzuweisen, welche ko-primäre Rolle die primitive Akkumulation oder die direkte Aneignung als versteckter kinetischer Support für die interne und die externe Bewegung des Werts besitzen. Hierzu schreibt zum Beispiel Winfried Wolf: „Es gibt auch Versuche der Berechnung aller kolonialen Profite, die in Europa in den gesamten ...

, , , , , , , ,

NonPolitics

Demokratie – COVID-19 – Verwertungskrise

20 Okt , 2020  

Lockdown und Ausgangssperren, Ausnahmezustand und Tracing-Apps, Zwangstestungen und Quarantänen, Serienanhaltungen und Maskenpflicht, Kurzarbeit und Massenarbeitslosigkeit, Konkurswellen und erweiterte Armutsfallen: die COVID-19-Katastrophe hat die chronifizierte Krise der Kapitalverwertung mit sinkenden Profit- und mediokren Wachstumsraten eskalieren lassen. Der öffentliche Raum wurde entleert, Medien in Verkündungsmaschinen politischen Dienstklasse verwandelt, sozialmedizinische Expertise politisch instrumentalisiert. ...

, , , ,

EconoFiction

Thomas Nails “Marx in Motion” (2)

19 Okt , 2020  

Die Ware erscheint zuerst als eine individuelle Einheit, aber sie ist wesentlich komplexer; es geht, wie Nail es nennt, um ihren zwei gefalteten Aspekt als Tauschwert und Gebrauchswert, der wiederum mit der Ware als einem Ding korrespondiert, das Qualitäten und Quantitäten besitzt. Wie zu erwarten war, beginnt Nail mit der ...

, , , , , ,

EconoFiction, PhiloFiction

Thomas Nails “Marx in Motion” (1)

16 Okt , 2020  

Das Marx Buch von Thomas Nail bezieht sich stark auf den kinetischen Materialismus, den Nail an anderer Stelle entwickelt hat. So ist es kein Zufall, dass Nail nach einer Reihe von Anmerkungen zum westlichen Marxismus mit einer breiten Diskussion der Dissertation des frühen Marx beginnt.

Die Rückkehr zu einem Marx ...

, , , , , ,

EconoFiction, NonPolitics

Joshuas Clovers Riot.Strike.Riot erscheint Januar 2021 in deutscher Sprache.

15 Okt , 2020  

Autor/Autorin Joshua Clover

Herausgegeben von Karl-Heinz Dellwo / Achim Szepanski

Übersetzung: Richard Bachmann, Dennis Büscher-Ulbrich, Jan Heintz
Übersetzungslektorat: J. Paul Weiler

Erscheint: Januar 2021 – jetzt vorbestellbar zum Subskriptionspreis

ISBN 978-3-948478-09-4

Preis € 19.00 Subskriptionspreis € 17.00 Gültig bis 31.12.2020

Herausgegeben vom Verlag Galerie der abseitigen Künste und NON.Derivate

Jahrhunderte ...

, , , , ,

EconoFiction

Die Barbarei der Beschäftigung – Vom Produzenten zum Konsumenten von Arbeit

28 Sep , 2020  

Oben habe ich argumentiert, dass bis in die 1970er Jahre hinein die gesellschaftliche Vermittlung über die Arbeit von einer wechselseitigen Abhängigkeit von Kapital und Arbeit geprägt war. Diese beruhte darauf, dass das Kapital in seinem Drang zur Verwertung auf lebendige Arbeit angewiesen war, während die Eigentümer der Ware Arbeitskraft vom ...

, , , , ,

EconoFiction

Nochmal zur Zeitenwende

20 Sep , 2020  

Die Abwehr von Verschwörungstheorien ist gegenwärtig nur die Abwehr, überhaupt strukturiert über ökonomische, militärische und politische Prozesse nachzudenken. Man verpaßt so die Geschichte und ihre Wendepunkte, denn die Geschichte ist selbstverständlich voller Verschwörungen, vollzieht sich nicht von selbst. Und man verabschiedet sich von jedem Gedanken, sich vielleicht selbst gegen diese ...

, , ,

EconoFiction, Necropolitics

Der globale Polizeistaat (3)

30 Aug , 2020  

Robinson fährt mit kurzen Bemerkungen zur Digitalisierung und der vierten industriellen Revolution fort. Er erwähnt dabei den französischen Soziologen Manuel Castells, der in seiner Trilogie „The Network Society“ schon früh von einer Ökonomie gesprochen hat, welche die Kapazität besitzt, als eine Einheit in Realtime zu operieren sowie Zeit auf planetarischer ...

, , , , ,

EconoFiction, Necropolitics

Der globale Polizeistaat (2)

28 Aug , 2020  

Das Kapital ist sowohl das dynamischste als als auch das destruktivste System in der Weltgeschichte, und obgleich man von seiner kontinuierlichen Entwicklung ausgehen kann, kommt es immer wieder zu Brüchen und Sprüngen, ausgelöst meistens durch den Einsatz neuer Technologien und der Veränderung sozialer Formationen, die mit neuen Institutionen und Klassenrelationen ...

, , , , , , ,

EconoFiction, Necropolitics

Der globale Polizeistaat (1)

28 Aug , 2020  

In einem knappen thesenartigen, aber doch reichmit Empirie ausgestattetem Buch versucht der amerikanische Professor William I. Robinson das Konzept eines globalen Polizeistaats zu entwickeln, um den Charakter der globalen Ökonomie und des Gesellschaftskörpers als den einer repressiven Totalität zu kennzeichnen, deren Logik ökonomisch, kulturell und politisch ist.

Dabei wirft er ...

, , , , , , ,

EconoFiction

Assetization (1)

18 Aug , 2020  

In ihrem Sammelband Assetization beziehen sich Birch/Muniesa auf Lyotards Begriff des technowissenschaftlichen Kapitalismus, den dieser Mitte der 1980er Jahre eingeführt hat. Für die Autoren ist die dominante Form dieses zeitgenössischen Kapitalismus nicht mehr die Ware, sondern das Asset (Wertanlage), wobei dessen finanztechnischen Aspekte sich weniger auf das Marktgeschehen, sondern auf ...

, , , ,