Falte

Thomas Nails „Theory of the OBject“ (1)

Einleitung Das neue Buch von Thomas Nail „Theory of the Object“ bringt zum einen mehr Klarheit in der Frage des Verhältnisses zwischen kontinuierlichem Materiestrom, wie er ihn seinem Buch “Being and Motion“ konzipiert, und diskreten Objekten/Partikeln, andererseits wirft Nail auch …

Thomas Nails „Theory of the OBject“ (1)

Thomas Nails Magnum Opus “Being and Motion” – eine Sensation in materialistischer Philosophie (3)

Die Falte Das Sein fließt, aber es faltet sich auch. So beginnt Nail den Abschnitt über die Falte. Das Sein faltet sich selbst in ständigen Zyklen und Patterns eines dynamischen Gleichgewichts und kreiert dabei regionale Stabilitäten-in-Bewegung. Sie wird durch die …

Thomas Nails Magnum Opus “Being and Motion” – eine Sensation in materialistischer Philosophie (3)

Thomas Nails Magnum Opus “Being and Motion” – eine Sensation in materialistischer Philosophie (2)

Der Flow Das Sein fließt. Das ist die zentrale These für eine Theorie der Bewegung, die Nail in die drei Konzepte des flows, der Falte und des Feldes unterteilt. Das Sein muss fließen, es muss sich falten und es zirkuliert …

Thomas Nails Magnum Opus “Being and Motion” – eine Sensation in materialistischer Philosophie (2)

Scroll to Top