NonMusic

Has Techno Decelerated? On Technoculture, Acceleration and Breaks

19 Mai , 2018  

Reflecting on the last thirty years of techno music, I am not alone thinking that it has decelerated. By deceleration, I mean that since the 1980s the beat per minutes of techno music – which varies, usually, between 120 and 160 bpm – slowed in pace. Techno has become somehow ...

, , , , , , , ,

EconoFiction

Zur Frage der Immobilienspekulation (1)

19 Mai , 2018  

Wir registrieren heute auf der einen Seite steigende Mieten und die berüchtigte Gentrification, den vertikalen Wohnungsbau und teure Eigentumswohnungen in den Zentren der Großstädte, zudem monströse Großprojekte und massive Urbanisierungsprozesse in den Schwellenländern und Peripherien, und auf der anderen Seite die Zunahme städtischer Armut, Leerstand von Wohnungen und Bauruinen als ...

, , , , , , ,

EconoFiction

Zum Buch “Kapital und Macht im 21. Jahrhundert”

5 Mai , 2018  

Nach den umfangreichen Werken Kapitalisierung I und II und Non-Marxismus legt Achim Szepanski im Hamburger Laika Verlag nun sein bislang zugänglichstes Werk vor, Kapital und Macht im 21. Jahrhundert. Das als Einführung in die hier finanzielles Kapital genannte Thematik konzipierte Buch ist mit 335 Seiten dafür fast etwas lang ...

, , , , , , , ,

NonPolitics

Rude Awakening: Memes as Dialectical Images

3 Apr , 2018  

 

“It’s not that what is past casts its light on what is present, or what is present its light on what is past; rather, image is that wherein what has been comes together in a flash with the now to form a constellation. In other words, image is dialectics ...

, , , , ,

NonPolitics

Riot: Was war da los in Hamburg -Theorie und Praxis der kollektiven Aktion (Leseprobe)

31 Mrz , 2018  

Leseprobe:

Dokument1

 

Hrsg: Karl-Heinz Dellwo, Achim Szepanski, J.Paul Weiler

Riot: Theorie und Praxis der kollektiven Aktion. Was war da los in Hamburg?

Die vielfältigen Formen von Protest und Widerstand gegen den G20-Gipfel in Hamburg liegen mittlerweile ein dreiviertel Jahr zurück. Sie haben ein sehr unterschiedliches mediales und politisches Echo ...

, , , , , , , ,

EconoFiction

Wert – unbestimmter Bestimmungsgrund

29 Mrz , 2018  

Die Aktualisierung des Werts hängt vom materiellen, symbolischen Geld ab, das als der Counterpart des Werts – Counterpart, insofern Geld die Illusion nährt, dem potenziell Unendlichen der Verwertung krisenlose Gestalt geben zu können – dessen Geltend-Machen in der Preisform affirmiert und aktualisiert. Dazu scheint es notwendig, dass potenziell profitbringende Produkte ...

, , , , , ,

EconoFiction

Das spekulative Kapital im 21. Jahrhundert

15 Feb , 2018  

1) Das Derivat ist kein Ding, das man etwa wie ein Buch in den Händen hält. Es ist essenziell relational, vielmehr noch, es ist eine Relation von Relationen. Zunächst geht es um die Volatilität des Derivats in Relation zur Volatilität des Underlyings. Das Entscheidende der Replikation des Derivats ist seine ...

, , , , , , ,

EconoFiction

Kapital und Macht im 21. Jahrhundert

13 Dez , 2017  

Achim Szepanski

Kapital und Macht im 21. Jahrhundert

Achim Szepanski legt eine umfassende Studie zur Logik und Existenzweise des Kapitals im 21. Jahrhundert vor. Er bemüht sich um ein radikal marxistisches Verständnis der intrinsischen Rolle, welche das moderne Finanzsystem für den gegenwärtigen Kapitalismus spielt. Wenn das Kapitalprinzip der Motor des ...

, , , , , , ,

NonMusic

Non-Musicology

11 Dez , 2017  

...

, , , , ,

NonPolitics

Matter of fact. Journalism and the fait accompli

8 Dez , 2017  

Matter of fact Journalism and the fait accompli

Facts are simple and facts are straight
Facts are lazy and facts are late
Facts all come with points of view
Facts don’t do what I want them to
Facts just twist the truth around
Facts are living turned inside out

— ...

, , , , , ,

EconoFiction, Mashines, NonPolitics

Antisocial Media

4 Dez , 2017  

“Antisocial Media” is a remix/cut-up/utopian-plagiarism of Guy Debord’s 1967 “The Society of the Spectacle” that reflects on the contemporary role of the network and (anti)social media in politics, the economy, and everyday life.

“Antisocial Media is not a collection of networks, but an antisocial relation among people, mediated by networks.
...

, , , , , ,

Documentation, NonPolitics

Bringt eure Toten raus

26 Nov , 2017  

 „Die Tradition aller toten Geschlechter lastet wie ein Alp auf dem Gehirne der Lebenden. […] Die soziale Revolution des neunzehnten Jahrhunderts kann ihre Poesie nicht aus der Vergangenheit schöpfen, sondern nur aus der Zukunft. Sie kann nicht mit sich selbst beginnen, bevor sie allen Aberglauben an die Vergangenheit abgestreift hat.

...

, , , , ,

NonPolitics

Félix Guattari: Origins in Trotskyism and Psychoanalysis

25 Nov , 2017  

Félix Guattari is well-known for his philosophical works, co-authored with Gilles Deleuze. However, his early work has only become available in the Anglophone world recently. Guattari’s earlier inheritance from Trotskyism and from Lacanian psychoanalysis presents an important backdrop to his mature work. The intertwining of these two perspectives, along with ...

, , , , , , ,

EconoFiction

LiPumas “The Social Life of Financial Derivatives” (4)

24 Nov , 2017  

Das zentrale Argument, das LiPuma in dem Abschnitt über die Temporalität des spekulativen Kapitals herausarbeitet, besagt, dass die Derivatmärkte selbstreferenziell eine zeitliche Progression in Gang setzen, mit der das abstrakte Risiko bis zu einem Level vorangetrieben wird, an dem selbst kleine Turbulenzen an den Märkten zu einem systematischen Zusammenbruch führen ...

, , , , , , , ,

Mashines, NonPolitics

Economy and Power of the Net: Interview with Geert Lovink

21 Aug , 2017  

24/7 metric and algorithmic governance are important features characteristic of automated and financialised capital that Jonathan Cray and Berns/ Rouvrey understand also as a new kind of technological performativity. In his book “Social Media Abyss” Geert Lovink – founding director of the Institute of Network Cultures in Amsterdam – speaks ...

, , , , , , , ,