high-frequency-trading

Gilbert Simondon, High Frequency Trading and Ecotechnology

If one follows the theory about technical objects as developed by the French theorist Gilbert Simondon (Simondon 2012), and then the statements of Frédéric Neyrat in the anthology Die technologische Bedingung (Hörl 2011), the task for today’s hypertechnized societies is …

Gilbert Simondon, High Frequency Trading and Ecotechnology

Die Geldroboter (1)

Geldroboter sind eigentlich nichts weiter als komplexe Algorithmen, die Daten analysieren, verarbeiten und aus Feedbacks und Ergebnissen zudem in der Lage sind zu lernen. Dazu hat der ehemalige EU-Abgeordnete Martin Ehrenhauser ein informatives Buch vorgelegt. Das Buch „Die Geldroboter“, das …

Die Geldroboter (1)

Malignant Acceleration in Tech-Finance. Some Further Rumination on Regulations.

Regardless of the positive effects of HFT that offers, such as reduced spreads, higher liquidity, and faster price discovery, its negative side is mostly what has caught people’s attention. Several notorious market failures and accidents in recent years all seem …

Malignant Acceleration in Tech-Finance. Some Further Rumination on Regulations.

Bemerkungen zu „How Noise Matters to Finance“

Nicholas A. Knouf weist in seinem lesenswerten Buch How Noise Matters to Finance zuallererst auf die traditionellen Vorstellungen über den Aktienmarkt hin, man denke an die Steuerung des Marktes durch die berühmte unsichtbare Hand, an die Träume vom Gleichgewicht, Transparenz, …

Bemerkungen zu „How Noise Matters to Finance“

Gilbert Simondon, Hochfrequenz-Handel und Ökotechnie

Folgt man der Theorie über die technischen Objekten, wie sie der französische Theoretiker Gilbert Simondon (Simondon 2012) entwickelt hat, und daran anschließend den Aussagen Frédéric Neyrats im Sammelband Die technologische Bedingung (Hörl 2011), so gilt es für die heutigen hypertechnisierten …

Gilbert Simondon, Hochfrequenz-Handel und Ökotechnie

Scroll to Top