Mashines

Automation, Netzwerke und Plattformen (2)

17 Aug , 2017  

Entgegen einer in der Posthumanismus-Debatte weit verbreiteten Position sieht Becker das wirkliche Problem der Automation nicht in der Machtübernahme der Maschinen, sondern in der intensivierten, digitalisierten Kontrolle der Arbeitsprozesse durch das Management. Schon der Kybernetiker Oswald Wiener spricht hinsichtlich der kybernetischen Maschinensysteme von der Nutzanwendung des Menschen durch andere Menschen, ...

, , , , , ,

GenericScience

Bemerkungen zu Stieglers „Automatic Society. The Future of Work.“ (5)

15 Aug , 2017  

 

Die Eliminierung von Fehlern im Zuge der algorithmischen Governance ist das Resultat der Umwandlung der Relationen in Korrelationen und der Integration der letzteren in die performative Vernetzung in Realtime. Die Relation bzw. die Korrelation erhält jetzt den Rang eines Seins. Für Stiegler stellt zumindest die Relation immer etwas dar, das ...

, , , , , , , , , ,

EconoFiction

Foraminifederalogie contra Non-Ökonomie. Teil 2: Bedingungsloser Grundbesitz, spekulativer Kommunismus und politische Negativierung

7 Aug , 2017  

Anna Newspeak: Wir wollten noch näher über Derivate-Kommunismus und bedingungslosen Grundbesitz sprechen. Was ist für dich der sogenannte Derivate-Kommunismus?

Achim Szepanski: A-Mathematisch wird der Derivate-Kommunismus folgendermaßen angeschrieben: Eine komplexe Zahl besitzt zwei Teile: einen realen Teil und einen imaginären Teil, so zum Beispiel 2 + 3i. Wenn man in der ...

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

EconoFiction, Mashines

Automation, Netzwerke und Plattformen (1)

5 Aug , 2017  

Folgt man einer linear konzipierten Genealogie der Technikgeschichte, so beginnt die erste Epoche der Industrialisierung mit der Dampfmaschine, welche von der Epoche der Elektrifizierung und Taylorisierung und diese wiederum von der dritten Epoche der digitalen Automation und der Einführung von Robotern abgelöst wird. Mit der Online-Vernetzung der Maschinen in Echtzeit ...

, , , , ,

GenericScience

Bemerkungen zu Stieglers „Automatic Society. The Future of Work“ (2)

24 Jul , 2017  

Bei diesem zweiten Kapitel, das mit »The Industry of Traces and Automatized Artificial Crowds« überschrieben ist, handelt es um nichts nichts weniger als um eine Aktualisierung und Umschrift des Kapitels »Kulturindustrie« in Adornos/Horkheimers »Dialektik der Aufklärung«.

Die sozialen digitalen Netzwerke bringen heute eine Art von Ökonomie hervor, die auf persönlichen ...

, , , , , ,

GenericScience

Automatic Society 1: The Future of Work – Introduction

24 Jul , 2017  

The following is the introduction to the first volume of Bernard Stiegler’s most recent work, La Société automatique, 1. L’Avenir du travail, published by Fayard in 2015. The second volume, subtitled L’Avenir du savoir, is forthcoming. Translated by Daniel Ross.

pdf here ...

, , , , , , ,

GenericScience

Bemerkungen zu Stieglers “Automatic Society. The Future of Work” (1)

23 Jul , 2017  

Wir werden systematisch von Kapitel zu Kapitel die Gedankengänge Stieglers verfolgen, um dann zu einer Einschätzung und Kritik zu kommen. Beginnen wir mit dem durchaus anfechtbaren Begriff des Anthropozäns bei Stiegler (siehe dazu Jason W. Moore und seine Einführung des Begriffs Kapitalozän), der sich hier weniger auf die Gestaltung der ...

, , , , ,

EconoFiction

Contemporary schools of thought and the problem of Labour Algorithms

23 Jul , 2017  

Despite the fall of actually-existing socialism, the idea of computerized economic planning continued to be developed by small groups of theorists, who have advanced its conceptual scope further than anything attempted by Soviet cyberneticians. Two schools have been of particular importance: the ‘New Socialism’ of Scottish computer scientists Paul Cockshott ...

, , , , ,

EconoFiction, Mashines

Labor, Automation, and Refusal

13 Jul , 2017  

Marxism has, and had for a quite a long time, a problem with the question of work. This is not to say that Marxism can be confused with the insistence of its antagonist, capitalism, over the relations of labor and production – nowhere in Marx’s own writings do we find ...

, , , ,

EconoFiction

Die globalen Wertschöpfungsketten und das globale Proletariat

23 Jun , 2017  

Die Automation, deren Anwendung heute ohne den umfassenden Einsatz von Informationstechnologien allerdings nicht möglich wäre, ist seit den 1980er Jahren eine wesentliche technologische Komponente der neuen internationalen Dynamik der Kapitalakkumulation, wobei weltweit einerseits sogar neue Arbeitsplätze geschaffen (vor allem in Asien), andererseits in den Kernländern des Kapitals massenhaft Arbeiter aus ...

, , , , , , , , , ,

NonPolitics

The Future Has Already Happened

7 Jun , 2016  

In November 2015, Verso Books sent a copy of Inventing the Future by Nick Srnicek and Alex Williams to every member of the UK’s Labour Shadow Cabinet. The shadow Chancellor John McDonnell, at least, appeared to have read it: a few days later, he unveiled a very future-oriented economic policy. ...

, , , ,