All input

Die blinden Flecken im linken Migrationsdiskurs

Von Arbeitsmigration ist kaum die Rede und das hat politische Konsequenzen Der unionsinterne Streit könnte sich versachlichen. “Merkel bleibt Kanzlerin”, hieß es schon in einem Deutschlandfunk-Kommentar. Gestritten wird zwischen den Unionsparteien jetzt vor allem über die Integration des EU-Gipfels zur…

COMMIT MOOSBRUGGER FOR TRIAL

Emilia Marra PROCESSO A MOOSBRUGGER CONSIDERAZIONI SULLA VITA IMPERSONALE … I will introduce the character of Moosbrugger, one of the most famous Robert Musil’s lonely planet in his own Nietzschean solar system. I would like to show here that this…

Strukturelle Staatsfaschisierung

Vortrag, gehalten mit Paul Weiler an der Universität  Hannover In einem Text aus dem Jahr 1973, der im Kursbuch erschien, hat der Soziologe Manfred Clemenz den Begriff des strukturellen Staatsfaschismus eingeführt, wobei der Autor voraussetzt, dass es keine grundlegenden funktionalen…

Hamburger Gitter

Ein neuer Film befasst sich anlässlich des Hamburger G20-Gipfels sehr kenntnisreich und künstlerisch gelungen mit der deutschen Polizeiarbeit. Doch es fehlen die Gründe für den Protest und die Menschen, die sie getragen haben Schwerverletzte Demonstranten liegen auf der Straße, Fahnen…

Call for Papers for the Inaugural Issue: „The End Times“

Oraxiom: A Journal of Non-Philosophy The apocalypse is disappointing. —Maurice Blanchot, 1964 Another end of the world is possible. —Anonymous graffiti, 2016 If for Marx, humanity’s species-being was the ability to transform its conditions of existence, now in times of…

Geist von 68 / Interview mit Thomas Seibert

David Doell: 50 Jahre nach ‚68 ist das politische Erbe so umkämpft wie lange nicht mehr. Anfang des Jahres sprach sich CSU-Landesgruppen-Chef Alexander Dobrindt für einer „konservativen Revolution“ aus. Auch von „traditionsmarxistischer“ Seite gibt es viel Kritik, insbesondere in Bezug…

Angriff auf die kapitalistische Verwertung

In diesem Jahr sind zwei Bücher über die Massenproteste von 2016 gegen das Arbeitsgesetz in Frankreich erschienen. Beide Bücher geben gute Einblicke in eine soziale Bewegung in Frankreich, die jederzeit seine Fortsetzung in dem Land finden könnte. Vor zwei Jahren…

The ‘Baader Meinhof Complex’ and the June 2nd Movement

The echoing of the mass-media critique of the Frankfurt School, albeit in more strident terms, can be clearly be heard here as can the extension of Meinhof’s own self-critique as a columnist for the radical press. What the RAF were…

Grenzräume und imperialistische Interessen

Wie wir damals schon geschrieben haben, war die deutsche Willkommenskultur auch nichts weiter als Ausdruck eines neoliberalisierten Nationalismus, der für eine Minute ein freundliches Gesicht zieht. Anders sah und sieht das die AFD, die einen völkischen Nationalismus vertritt und in…

Beten für geschlossene Grenzen

taken from Kosmoprolet Im Oktober 2017 versammelten sich Pol*innen an Grenzposten des Landes, um für die nationale Sicherheit Polens und gegen Zuwanderung zu beten. Einen Tag zuvor einigten sich CDU und CSU auf eine nicht-Obergrenze-genannte Zuwanderungs-Obergrenze von höchstens 200.000 Asylsuchenden…

History and the Sphinx: Of Riots and Uprisings

Riots are the Sphinx of the left. Every soi disant radical intellectual feels compelled, it seems, to answer the riddle they hear posed by the riots of the present, in Bahrain or Asturias, Chile or Britain: Why now? Why here?…

Über das Prekarität

«Es ist deutlich geworden, dass Prekarität heutzutage allgegenwärtig ist. Im privaten, aber auch im öffentlichen Sektor, wo sich die Zahl der befristeten Beschäftigungsverhältnisse und Teilzeitstellen vervielfacht hat; in den Industrieunternehmen, aber auch in den Einrichtungen der Produktion und Verbreitung von…

Calling Bullshit: On Graeber’s Bullshit Jobs

Graeber’s book Bullshit Jobs is the kind of book I generally avoid. It is an expanded version of an essay originally published in Strike magazine. For the most part I find articles turned into books to be largely filler. The original…

May ’68: Beyond the Artificial Commemorations and Remembrances

Interview with Kristin Ross by Yavor Tarinski for Babylonia Journal. You can find the interview in Greek here. Kristin Ross gave an interview for Babylonia journal, analyzing the meanings and significance of May ’68. She will be among the keynote speakers…

„Come Together“

Redebeitrag von Freerk Huisken beim Konkret-Kongreß 1993 bei der Podiumsdiskussion „Come together“ „Ein neues Asylrecht wird verabschiedet, das Asylanten noch rücksichtsloser ausgrenzt. Neonazis und andere Freunde eines sauberen Deutschland zünden Unterkünfte von Asylbewerbern und Türken mit Inhalt an, und die…

‘Concrete Rules and Abstract Machines’

[What follows is a summary of, and some comments on, Ray Brassier’s talk regarding the final chapter of A Thousand Plateaus. Delivered in London, 2015, at the A Thousand Plateaus and Philosophy Workshop] At the very least one can confidently say that the…

WM: Wenn der Bürger zum Fan wird.

Man kennt schon zu Genüge den vor allem bei Weltmeisterschaften wieder hochgespülten medialen Verweis auf den Kommerz und auf gierige Spekulanten, korrupte Politiker und die Fifa-Machenschaften, alles nur, um erst recht so weiterzumachen wie bisher. Den Augenblick zu genießen, an…

1 2 3 4 70 71 72 73 74 75 76 77 78 97 98 99 100
Scroll to Top