All input

Marxism as a Finite Theory (1978)

Introduction by Rossana Rossanda (1978) In November 1977, at the Venice conference on Power and Opposition in Post-Revolutionary Societies, Louis Althusser asserted that there is no theory of the state in Marx. The following March, Il Manifesto proposed to Althusser to …

Alien Capitalism: Marx – Prophet of our Fractured Age?

Karl Marx analyzing the incorporation and absorption of the human worker as a mere appendage within the machine had already seen the teleological tendency within capitalism toward our present civilization’s fascination with robotics and artificial intelligence: “once adopted into the …

Fisch im Wasser

Fisch im Wasser. – Seit der umfassende Verteilungsapparat der hochkonzentrierten Industrie die Sphäre der Zirkulation ablöst, beginnt diese eine wunderliche Post- Existenz. Während den Vermittlerberufen die ökonomische Basis entschwindet, wird das Privatleben Ungezählter zu dem von Agenten und Vermittlern, ja …

Origins of the police

… The next general point is about something we all know, and that’s this: There is the law … and then there’s what cops do. First, a few words about the law: Despite what you may have learned in civics class, the …

Kapital und Macht im 21. Jahrhundert

Achim Szepanski Kapital und Macht im 21. Jahrhundert Achim Szepanski legt eine umfassende Studie zur Logik und Existenzweise des Kapitals im 21. Jahrhundert vor. Er bemüht sich um ein radikal marxistisches Verständnis der intrinsischen Rolle, welche das moderne Finanzsystem für den gegenwärtigen …

Pole Position – 10

ATTENTION! SNAFFU Paff. Die Narbe, die der Unfall auf Höhe des rechten Fußballens hinterlassen hat, macht sich bei dieser unerträglichen Hitze in diesem beschissenen Büroraum als ein entsetzlich multiples Reißen, als würden bipolare konträre Kräfte aufeinander einwirken, besonders direkt auf der …

Stundenplan

Weniges unterscheidet die Lebensweise, die dem Intellektuellen anstünde, so tief von der des Bürgers, wie daß jener die Alternative von Arbeit und Vergnügen nicht anerkennt. Arbeit, die nicht, um der Realität gerecht werden zu können, erst ihrem Subjekt all das …

Non-Musicology

Ne)Science-fiction (from) hearing-in-Rhythm via will-(of)-hearing Rhythm cycles, flows, and rests Rhythm neither cycles, flows, nor rests Rhythm no more cycles than flows or rests Maybe Rhythm cycles, flows, and rests Maybe Rhythm neither cycles, flows, nor rests Maybe Rhythm cycles, flows, and rests and Rhythm neither …

Blood and Oil in the Orient, Redux

This research note updates selected charts from three previous papers. The new data present a rather startling picture, suggesting that the Middle East – and the global political economy more generally – might face an important crossroads. Our assessment here …

Heimat ist konstitutiv imaginär und fremd.

Das Blut-und Boden-Geraune, das verzweifelte Anbeten der Heimat, die Liebe zu Wellness- und Naturreservaten, zu den Trümmerfrauen und zum Exzess der Arbeit – dieses explosive Gemisch auf Gefühlsduselei, landesüblicher Verklärung und Brutalität hat längst auch bei den Linken Einzug gehalten. …

NATURE/SOCIETY & THE VIOLENCE OF REAL ABSTRACTION

Among Nature/Society dualism’s essential features is the tendency to circumscribe truth-claims by drawing hard-and-fast lines between what is Social and what is Natural.[1] Here is a rift: an epistemic rift.[2] At its core is a series of violent abstractions implicated …

Galadiner

Galadiner. – Wie Fortschritt und Regression heute sich verschränken, ist am Begriff der technischen Möglichkeiten zu lernen. Die mechanischen Reproduktionsverfahren haben sich unabhängig von dem zu Reproduzierenden entfaltet und verselbständigt. Sie gelten für fortschrittlich, und was an ihnen nicht teilhat …

Taubstummenanstalt

Taubstummenanstalt. – Während die Schulen die Menschen im Reden drillen wie in der ersten Hilfe für die Opfer von Verkehrsunfällen und im Bau von Segelflugzeugen, werden die Geschulten immer stummer. Sie können Vorträge halten, jeder Satz qualifiziert sie fürs Mikrophon, …

Die Erfindung des Gemeinsamen (2)

Wir hatten keine Möglichkeit uns bei irgendeiner Stelle zu beschweren oder all den Scheiß, der dann zu Leuten führt, die sagen: Wir finden da eine Lösung. Wir wollten keine Lösungen, sondern einfach Schluss machen, aufhören, sofort. Kein Essen mehr ausliefern, …

Die Erfindung des Gemeinsamen (1)

Die Erfindung des Gemeinsamen Die Menge stand, wie immer, wenn er sie sah, wartend auf dem Bahnsteig. Manche rauchten. Morgens trugen viele der Wartenden Zeitungen, Aktentaschen unter dem Arm oder in der Hand; mittags waren mehr Leute in Unterhaltungen begriffen und …

Antisocial Media

“Antisocial Media” is a remix/cut-up/utopian-plagiarism of Guy Debord’s 1967 “The Society of the Spectacle” that reflects on the contemporary role of the network and (anti)social media in politics, the economy, and everyday life. „Antisocial Media is not a collection of networks, …

LiPumas “The Social Life of Financial Derivatives” (7)

Die Trinität Ereignis, Typus und Totalität konstituiert Momente der Objektivierung, die wiederum erzeugt wird, um die Prozesse der Zirkulation zu beschleunigen. Wenn es einen Anker beim spekulativen Kapital gibt, dann ist es die Feier des Risikos, gemessen in der Volatilität …

Hydropower Financing in India (Working Draft)

India is the seventh largest hydroelectric power generator in the world with a capacity approximating 45 GW comprising 13.5% of its total power generational capacity.1 Add to that a capacity of 4.4 GW of smaller hydroelectric power units, the total …
1 2 3 4 70 71 72 73 74 75 76 77 78 97 98 99 100
Scroll to Top