GenericScience

Howard Rouse/Sonia Arribas: Egocracy. Marx, Freud and Lacan (4)

4 Nov , 2018  

Howard Rouse/Sonia Arribas: Egocracy. Marx, Freud and Lacan 2011

II.2.2. Egokratie und der ‚Diskurs des Kapitalismus‘, oder Das Neu-Durchdenken des Symbolischen, des Imaginären und des Realen in Seminar XVII (210-271)

In den beiden vorherigen Kapiteln haben wir gesehen, wie … das Frühwerk von Lacan so gesehen werden kann, dass es ...

, , , , ,

GenericScience

Rouse/ S. Arribas: Egocracy. Marx, Freud and Lacan (3)

27 Sep , 2018  

H. Rouse/ S. Arribas: Egocracy. Marx, Freud and

II.2. Vom transzendentalen Symbolischen zur Historizität des Diskurses: Lacans „Rückkehr zu Marx“ (Zusammenfassung und Einleitung – Teilübersetzung; 161-63)

Im vorherigen Abschnitt haben wir gesehen, wie Freuds revolutionäre Erkenntnis der Unbewusstheit des Ich von innen heraus all seine die erste und zweite Topologie ...

, , , , , ,

NonPolitics

‘The Function of Autonomy’: Félix Guattari and New Revolutionary Prospects

10 Sep , 2018  

Félix Guattari is widely discussed among philosophers, particularly feminists and specialists in ecology and technology. But in the Anglophone world, political organisers tend to ignore him. In part this is due to academic paywalls and university strictures confining his work, but the problem goes further: the stylistic conservatism of so ...

, , , , ,

Biopolitics

H. Rouse/ S. Arribas: Egocracy. Marx, Freud and Lacan (2)

1 Sep , 2018  

H. Rouse/ S. Arribas: Egocracy. Marx, Freud and Lacan, Zürich (diaphanes) 2011

II. Von Freud zu Lacan … und zurück zu Marx; oder: wie die Psychoanalyse langsam das Soziale entdeckt.

1.“Der Kern des Ichs ist unbewusst“; das Trauma des Sozialen in Freuds zwei Topologien (123-160)

Die angeblich nahtlose ...

, , , , , ,

EconoFiction

Howard Rouse / Sonia Arribas: Egocracy. Marx, Freud und Lacan

26 Aug , 2018  

Einleitung
1. Teil: Marx (1.1 – 1.3)

2. Teil: Freud (2.1) und Lacan (2.2)

Einleitung

Die Autoren gehen in der Einleitung davon aus, daß Marx, Freud und Lacan einen, wie sie es nennen, “extimen Kern” haben (ein Neologismus von Lacan).

Im 1. Kapitel geht es um Marx. Dort gehen sie ...

, , , , , , , , , ,

Lexicon, PhiloFiction

Žižek’s Dialectical Coincidentia Oppositorium

24 Sep , 2017  

Without doubt, the cogent interlacing of Lacanian theorization with Hegelianism manifests Žižek’s prowess in articulating a highly pertinent critique of ideology for our epoch, but whether this comes from a position of Marxist orthodoxy or a position of a Lacanian doctrinaire who monitors Marxist politics is an open question.

Through ...

, , , , ,

EconoFiction, PhiloFiction

Lyotard: Intensitäten

19 Sep , 2017  

1.

Lyotard sieht im Kapitalismus die Herrschaft der reinen Quantität, den völligen Bedeutungsverlust zugunsten der Zahl/des Profits: „Nirgends eine Verknüpfung mit dem Großen Signifikanten, lediglich das Tauschgesetz, das zwischen den Termen, deren Wert allein in ihrer Beziehung liegt, wirksam ist. Genau das ist die Definition einer Struktur …“; m.a.W.: der ...

, , , , , ,

EconoFiction, PhiloFiction

DAS GROSSE ZERO (Économie libidinale, Paris 1974) Jean-Francois Lyotard: Libidinöse Ökonomie

17 Sep , 2017  

Walter Reese-Schäfer vermag in „Lyotard zur Einführung“ (bei JUNIUS) mit der LÖ offensichtlich nicht viel anzufangen. Dennoch wird deutlich, dass „die Krise der Auflösung“ einer sozialistischen Gruppe (19) sicherlich ein Anlass zur Niederschrift der LÖ war, es aber im Kern um etwas fundamental Existenzielles geht: um Verzweiflung (18 und 155) ...

, , , , , , , , , ,