Autonomie

Frankreich: Autonomie und Massenbewegung

Die Bewegung gegen die Pläne der französischen Regierung zur „Reform“ der Rentenversicherung geht auch über die Weihnachtsfeiertage weiter. An Heiligabend verkehrte z.B. aufgrund der Arbeitsniederlegungen ein einziger Zug von Berlin nach Paris. Innerhalb der antagonistischen und radikalen Teile der Bewegung …

Frankreich: Autonomie und Massenbewegung

Frankreichs Autonome erwachen … Sebastian Lotzer im Gespräch

Gespräch am 1. Juni 2018 in Berlin-Kreuzberg In Frankreich waren Ende Oktober 2015 fast 3,6 Millionen Menschen arbeitslos, die Arbeitslosenquote betrug über 10 Prozent, unter Jugendlichen war die Erwerbslosigkeit um ein Vielfaches höher. Wirtschaftsverbände beklagten sinkende Profitraten und erodierende Investitionsbedingungen. …

Frankreichs Autonome erwachen … Sebastian Lotzer im Gespräch

G20 Hamburg – Fragmentarische Anmerkungen zu Repression, Autonome und Atomisierung

Der Knast ist ein einsamer Ort. Aber auch ein Ort, an dem es möglich ist, neue Verbindungen einzugehen, dem Allzubekannten neue Erfahrungen hinzuzufügen. Verschwörungen aus der Taufe zu heben, sich existentiell ins Verhältnis zum Bestehenden zu setzen. Für manch einen, …

G20 Hamburg – Fragmentarische Anmerkungen zu Repression, Autonome und Atomisierung

La ZAD: Another End of the World Is Possible

On January 17, 2018, the French government announced on television, via the voice of Prime Minister Edouard Philippe, that it had given up on pursuing the highly controversial project of building a new airport at Notre-Dame-des-Landes (NDDL). This decision capped …

La ZAD: Another End of the World Is Possible

Gesellschaftskritik und imaginäre Institution. Zur Aktualität von Cornelius Castoriadis

Gesellschaftskritik ist heute wieder an der Zeit. Vor dem Hintergrund der gesellschtlichen „Vielfachkrise“ (Demirovic et al. 2011) und einer Protestwelle von Kairo bis New York ist der Ruf nach „Wiederbelebung“ und „Rückkehr der Kritik“ (Dörre et al. 2009: 12f.) lauter …

Gesellschaftskritik und imaginäre Institution. Zur Aktualität von Cornelius Castoriadis

Scroll to Top