Documentation, NonPolitics

Frankreich – Ein Versuch aus der Misere in den Angriff zu kommen

11 Sep , 2020  

Die Gilets Jaunes als Bewegung sind tot. So oft ist das schon behauptet worden, von den politischen Eliten und den politischen Kommentatoren. Barrikaden mitten auf den Champs Elysees, geplünderte Luxusshops und Bullen in panischer Flucht im Steinhagel haben diese Behauptungen immer und immer wieder Lügen gestraft. Die Gilets Jaunes sind ...

, ,

Documentation, NonPolitics

Pandemie Kriegstagebücher – Minneapolis, Paris, mon amour

4 Jun , 2020  

Schon am Anfang des weltweiten Pandemie Ausnahmezustandes war sofort klar, dass der Widerstand gegen das Notstandsregime von denen ausgeht, deren Unterdrückung die Unmittelbarste ist. Den Knackis, den Wanderarbeiter*innen in Asien und Afrika, den Bewohner*innen der Favelas in Lateinamerika, den Jugendlichen in den französischen Vorstädten,…

Nun brennen die Innenstädte der USA ...

, , , ,

Documentation

Paris- 1. Mai: Ein Aufruf zu unkontrollierbaren Demonstrationen/Aktionen

30 Apr , 2020  

Es ist scheinbar ruhig geworden in Frankreich. Widerstand gegen den Ausnahmezustand und die Ausgangssperren sind bisher lediglich den Jugendlichen der Vororte vorbehalten, die nachwievor von den Bullen schikaniert, gejagt und umgebracht werden. Die allsamstätigen Demonstrationen und militanten Aktionen der Gilets Jaunes werden langsam zu verblassenden Erinnerungen, es scheint all wenn ...

, ,

Documentation, NonPolitics

14. MÄRZ: DAS FEUER WIEDER ENTFACHEN, DIE CHAMPS-ELYSÉES EINNEHMEN

6 Mrz , 2020  

Es geht ein Raunen durch die Reihen der antagonistischen Splitter des Empire, genauer gesagt, durch seine westeuropäischen Provinzen. Stadtpläne werden studiert, Equipment gecheckt, Kohle gesammelt und brüchige Verbindungen gepflegt. Paris ruft seine Krieger*innen zu sich.

Aus Niederlagen sei zu lernen, so heißt es von Anbeginn an aller Kämpfe. Die Niederlage ...

, , , ,

Documentation

ZUR AKTION BEI BLACKROCK, PARIS

17 Feb , 2020  

Am 10. Februar haben jugendliche Aktivisten die Zentrale von Black Rock in Paris unter dem wunderbaren Motto “Avenir En Feu” (“Brennende Zukunft”) besetzt. Bei der Aktion ging einiges zu Bruch, zahlreiche Büros wurden umgestaltet und erst nach Stunden ergaben sich die Besetzer*innen, die sich in der Zentrale verbarrikadiert hatten, einer ...

, , ,

Documentation, NonPolitics

“Wann marschieren wir endlich alle gemeinsam zu den Orten der Macht?“ Ein Interview zu den Arbeitskämpfen in Frankreich

10 Feb , 2020  

Die Krise, in der sich die Bewegung gegen die Pläne zur „Rentenreform“ in Frankreich befindet, wird immer offensichtlicher. Wochenlang lag die Hauptlast der Arbeitsniederlegungen bei den Beschäftigten der Pariser Verkehrsbetriebe und den Angestellten der staatlichen Eisenbahngesellschaft SNCF. Mittlerweile haben dort fast alle wieder die Arbeit aufgenommen und auch wenn es ...

, , , ,

Documentation, NonPolitics

Für eine „Giletsjaunisierung“ der derzeitigen sozialen Bewegung in Frankreich

30 Jan , 2020  

Der Kampf gegen die Pläne der französischen Regierung, das Rentensystem umfassend zu Lasten der abhängig Beschäftigten umzustrukturieren, stößt dieser Tage (wie nicht anders zu erwarten) an seine Grenzen. Endete schon der Kampf gegen das ‘loi travail’ 2016 mit einer krachenden Niederlage, so war bei der Beibehaltung der gewerkschaftlichen Strategien und ...

, , , ,

Documentation, Necropolitics

“Sie nannten uns politische Gefangene” – Inhaftierte Gilets Jaunes erzählen ihre Geschichte

19 Jan , 2020  

Während hierzulande in der radikalen Linken viel über Repression geklagt wird, die Erfahrung eines Knastaufenthalts aber, von den Folgen der Aktionen gegen G20 in Hamburg abgesehen, eher eine Ausnahme ist, sieht sich die Bewegung der Gelben Westen einer fast beispiellosen Repression ausgesetzt. Zahlreiche Verletzte (Dutzende haben ihr Augenlicht durch Gummigeschosse ...

, , , , ,

Documentation, NonPolitics

La rue ou rien – Über die jüngsten Entwicklungen in Frankreich

12 Jan , 2020  

Die Kämpfe in Frankreich gegen die „Reform der Rentenversicherung“ treten in eine entscheidende Phase. Zwar ist es nicht gelungen, die Arbeitsniederlegungen auszuweiten, der Traum vom „großen Streik“, der allgegenwärtige linke Wunsch nach einem Generalstreik, ja nach einem grundsätzlichen Umsturz sind und bleiben Utopie. Nach wie vor tragen die Hauptlast des ...

, , ,

NonPolitics

Frankreich: Autonomie und Massenbewegung

25 Dez , 2019  

Die Bewegung gegen die Pläne der französischen Regierung zur „Reform“ der Rentenversicherung geht auch über die Weihnachtsfeiertage weiter. An Heiligabend verkehrte z.B. aufgrund der Arbeitsniederlegungen ein einziger Zug von Berlin nach Paris. Innerhalb der antagonistischen und radikalen Teile der Bewegung wird ausgehend von den Erfahrungen der sozialen Proteste und Bewegungen ...

, , , , ,

Documentation

„Ein beeindruckender Tag“ – Rückblick auf den Streik und die Demonstration vom 5. Dezember in Paris

7 Dez , 2019  

Am vergangenen Donnerstag beteiligten sich um die 1 Million Menschen in Frankreich an den landesweiten Demonstrationen gegen die Pläne der Regierung, die Rentenversicherung zu „reformieren“, sprich das Eintrittsalter zu erhöhen und die Bezüge zu kürzen. (1) Ausgenommen werden sollen lediglich die Angehörigen der Polizei, wie die Regierung unmittelbar vor ...

, , ,

Documentation

Über den cortège de tête am 5. Dezember in Paris

1 Dez , 2019  

Am 5. Dezember wird es in Frankreich landesweit Arbeitsniederlegungen und Demonstrationen geben. Aufgerufen dazu haben neben den wichtigsten Gewerkschaften, linken Gruppen und Parteien auch die Gilets Jaunes sowie die verschiedenen antagonistischen Splitter. Hintergrund ist der geplante Umbau der staatlichen Altersfürsorge. Der folgende Aufruf bezieht sich vor allem auf die Demonstration, ...

, , ,