Griechenland

Halkyonische Tage oder die Ruhe vor dem Sturm.

Ein kurzer Wetterbericht aus Griechenland. Auf deutsch heißt es ‚Weihnachtszeit‘ oder ‚zwischen den Jahren‘. In anderen Kalendern und Geographien bezeichnen Αλκυονίδες (Alkyonides), die halkyonischen Tage, eine Phase sonnigen und windstillen Wetters rund um die Wintersonnenwende. Das Mittelmeer sollte ruhig und …

Halkyonische Tage oder die Ruhe vor dem Sturm.

Der Staat ist nichts, lasst uns alles sein

Der folgende Text ist eine Übersetzung der Ansprache von Raoul Vaneigem an die griechische antiautoritäre Bewegung während des Direct Democracy Festes in Thessaloniki 2010. Die englischsprachige Fassung findet sich bei Ill Will. https://illwill.com/the-state-is-nothing-lets-be-everything Übersetzt von: Henri Es ist kein Zufall, …

Der Staat ist nichts, lasst uns alles sein

Presseerklärung vom 08.03.2021 von ehmaligen Gefangenen aus der RAF und der Bewegung 2. Juni zum Hungerstreik des griechischen Gefangenen Dimitris Koufantinas.

Freiheit für Dimitris Koufontinas! Das Gefängnis ist ein Ort der Diktatur. Jeder Hungerstreik, den ein Gefangener führt, ist der Kampf des Subjektes gegen eine Totalität, die ihm nichts weniger als genau diese Subjekthaftigkeit abspricht. Seit über 50 Tagen ist Dimitris …

Presseerklärung vom 08.03.2021 von ehmaligen Gefangenen aus der RAF und der Bewegung 2. Juni zum Hungerstreik des griechischen Gefangenen Dimitris Koufantinas.

Die Situation in Griechenland nach dem Abkommen zwischen der EU und der Türkei

Vor knapp vier Jahren wurde das EU-Türkei-Abkommen unterzeichnet, um die unkontrollierte Einwanderung in die EU zu stoppen und die Bewegungen von Geflüchteten wieder zu regulieren. Denn die Migrationskontrolle war von 2015 bis Anfang 2016 vollständig zusammengebrochen – mehr als einer …

Die Situation in Griechenland nach dem Abkommen zwischen der EU und der Türkei

Räumung von Exarcheia droht

Was wir seit eineinhalb Monaten ankündigten, hat heute Morgen, kurz vor Sonnenaufgang, gerade erst begonnen: Das berühmte Rebellen- und Solidaritätsviertel von Athen ist vollständig von riesigen Polizeikräften umgeben: viele MAT Polizeibusse, Jeeps der Anti-Terror-Polizei (OPKE) Angehörige der Polizei Spezialeinheit (Asfaliten), …

Räumung von Exarcheia droht

Ich werde in Exarchia aufräumen“ – Der staatliche Plan gegen die „brutale Anarchie“ im widerständigsten Stadtteil Europas

Hurra, neue Regierung! Alles soll mal wieder anders und neu – vor allem besser werden. Die Wirtschaft soll aufwärts gehen, die jungen Griech*innen, die ins Ausland vor der Krise geflohen sind, wieder ins Land geholt und alte verlorene, durch die …

Ich werde in Exarchia aufräumen“ – Der staatliche Plan gegen die „brutale Anarchie“ im widerständigsten Stadtteil Europas

Erklärung der Besetzer des Spirou Trikoupi Squat in Athen

In den letzten Wochen, die auf die Wahlen in Griechenland folgten, konnten wir die Entfaltung eines totalitären und rechtsextremen Staates, der die Existenz unserer selbstorganisierten und freien Strukturen sowie das Leben der ärmsten und unterdrückten Teile dieser Gesellschaft bedroht, beobachten. …

Erklärung der Besetzer des Spirou Trikoupi Squat in Athen

Neue, alte Herren in Griechenland Teil 2 – Der Widerstand formiert sich

Bisher sind auf die Ankündigungen der neuen rechten Regierung in Griechenland (1), Exarchia „aus der Hand der Anarchisten zu befreien“, noch wenig konkrete Taten gefolgt. Zwar patrouillieren in der Innenstadt öffentlichkeitswirksam schwerbewaffnete Bulleneinheiten, ansonsten erfolgten aber bisher noch keine größeren …

Neue, alte Herren in Griechenland Teil 2 – Der Widerstand formiert sich

Griechenland: Die Jagd auf die Anarchisten ist eröffnet

Die neue Regierung in Griechenland leitet eine beispiellose Offensive gegen die libertäre und selbstverwaltete Bewegung ein. Der neu gewählte rechte Premierminister Kyrikas Mitsotakis hat öffentlich versprochen, noch in diesem im Sommer Exarchia „zu säubern“ und die anarchistische Gruppe ‚Rouvikonas‘ (1) …

Griechenland: Die Jagd auf die Anarchisten ist eröffnet

Scroll to Top