Kybernetik

Die Soziale Frage und ihre Mechanismen: Spurensuche, Bestimmung und Herausforderungen

Stefan Paulus und Christian Reutlinger Die sogenannte Soziale Frage entstand als Folge der industriellen Revolution in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts. Der spannungs- und konfliktreiche Übergang von der Agrar- zur Fabrikarbeitsgesellschaft führte rasch zu sozialen Verwerfungen innerhalb des Kapitalismus …

Die Soziale Frage und ihre Mechanismen: Spurensuche, Bestimmung und Herausforderungen

Hans-Dieter Bahr und der Umgang mit Maschinen

Im Zuge der industriellen Nutzung der Elektrizität, des Entstehens neuer Nachrichten- und Verkehrstechniken und -wege (inklusive ihrer teilweisen Verstaatlichung) beginnt gegen Ende des 19.Jahrhunderts der schleichende Prozess der Auflösung der klassischen Maschinerie des Industriezeitalters oder zumindest deren Integration in neue …

Hans-Dieter Bahr und der Umgang mit Maschinen

Der Wahl-O-Mat – ein Test aus der Serie “Demokratie im Seniorenparadies” oder Wahlen sind kybernetische Testverfahren (1)

Die Kybernetik unterscheidet sich vom mechanischen Maschinendiskurs, was die Steuerungs- und Ordnungskapazitäten anbelangt, seien sie interner oder externer Natur, nicht wesentlich. Der Konstruktion eines Regelkreises, bei dem jede Veränderung einer Regelgröße, die als Abweichung gilt, durch eine ihr entgegenwirkende Größe …

Der Wahl-O-Mat – ein Test aus der Serie “Demokratie im Seniorenparadies” oder Wahlen sind kybernetische Testverfahren (1)

Nick Dyer-Withefords Cyber-Proletariat. Kapitalakkumulation, Kybernetik und proletarische Klasse.

Kybernetik und Klasse Warum von einem globalen Proletariat im Kontext des kybernetischen Kapitals sprechen? Der Begriff „Kybernetik“ besitzt zwei Bedeutungen, zum ersten bezeichnet er die Denkschule, die in den 1930er Jahren ihre Theorien anhand von Experimenten in der Radartechnik, der …

Nick Dyer-Withefords Cyber-Proletariat. Kapitalakkumulation, Kybernetik und proletarische Klasse.

Scroll to Top