EconoFiction

Eske Bockelmann: Das Geld. Was es ist, das uns beherrscht Berlin (Matthes & Seitz) 2020 / Review by Klerich

14 Apr , 2020  

„Geld regiert die Welt, und die von ihm regierte Welt droht in einer Katastrophe zu enden – sozial und ökologisch. Doch warum bestimmt das Geld überhaupt über den Lauf der Welt? … Mit dieser Herleitung des Geldes gelingt es endlich, auch das scheinbar ewige Rätsel zu lösen: was Geld überhaupt ...

, , , , , , ,

PhiloFiction

MEHRWERT und MEHR-GENIESSEN Zu Lacans Homologie-Behauptung

12 Mrz , 2020  

La plus-value c´est ça, c´est le plus de jouir…
(Jacques Lacan, Milano 12.05.1972)

Lacan gibt bekanntlich im Seminar 17 (1969/70) eine eigenwillige, von Hegels Herr-Knecht-Dialektik inspirierte (oder von Alexandre Kojève animierte) Begründung des Kapitalismus. Er behauptet dort, daß der Knecht dem Herrn die(se) Mehrlust schuldet: „Was auf der Ebene von ...

, , , , ,

EconoFiction

Gibt es einen maschinellen Mehrwert?

23 Jul , 2019  

Nicht das Problem um die Übertragung des Werts bzw. der Reproduktion des Wertanteils des fixen Kapitals, das Marazzi in seinem Essay Die Amortisation der Körper-Maschine (Marazzi 2012: 35ff.) behandelt (dem zufolge das konstante Kapital durch die Operation der Übertragung zweimal produziert wird), steht hier im Vordergrund, sondern unter anderen Gesichtspunkten ...

, , , , , , ,

EconoFiction

Der esoterische Marx: Relativer Mehrwert, Kapital, Finance

11 Jan , 2019  

Marx hat die finanziellen Instrumente ausschließlich der Zirkulationssphäre zugeordnet und ihre Funktion abgetrennt von der Funktionsweise der Technologien bzw. physikalischen Produktionsmittel analysiert, die den vergangenen Reichtum aufbewahren und zugleich eine zukünftige Nachfrage nach produzierten Gütern ermöglichen. Bei Marx scheint es, wenn es um den Wert geht (analog zur Energie und ...

, , , ,

EconoFiction

Marx und die ekstatisierende Arbeitskraft

25 Mai , 2018  

Ganz im Gegensatz zur Mechanik, die den Begriff der Kraft als das Resultat von sich gegenseitig aufhebenden Kräften in ihrem Verhältnis zueinander definiert, scheint Marx stets auch darauf bedacht zu sein, mit seiner Kritik der politischen Ökonomie den schönen Schein des Gleichgewichts und Stabilität des Systems zu sprengen, diese wunderbar ...

, , , , , , , , , , ,

EconoFiction

Brian Massumis “On the Revaluation of Value” (3)

14 Mrz , 2018  

Für Massumi bieten die Finanzmärkte eine bessere Möglichkeit an, eine postkapitalische Ökonomie zu denken, als dies beispielsweise das Geld in seiner traditionellen Form der Währung anbieten könnte. Die radikale Transformation der kapitalistischen Ökonomie erfordert den vollkommenen anderen Wert eines sich selbst bewegenden Prozesses. Ein Synonym für einen alternativen Wert ist ...

, , , , ,

Documentation, Necropolitics

Inflation der Werte

15 Jan , 2018  

Dass wir etwas wert sein sollen und dazu Werte brauchen, ist das Selbstverständlichste auf der Welt. Ist es das?

Allenthalben ist von Werten zu reden. Von Werten, die wir haben, oder welchen, die wir brauchen, von Wertewandel und Werteverfall und vor allem und unablässig von der Wertegemeinschaft. Denn die benötigen ...

, , , , ,

EconoFiction, Lexicon

Zur Darstellung von Marx’ Krisentheorie im 3. Band des Kapital

26 Nov , 2015  

Einleitung

Wirtschaftskrisen des Kapitalismus bilden eine direkt erfaßbare Wirklichkeit, mit typischen Eigenschaften. Diese Tatsache erklärt, warum Marx und Engels wiederholt Wirtschaftskrisen ansprachen, viele Jahre bevor Marx sein theoretisches System der Kritik der politischen Φkonomie entwickelte. Bis zu der Herausgabe vom Band 1 des Kapital, 1867, hatte Marx Wirtschaftskrisen eher in ...

, , ,