Post by: Stefan Paulus

Biopolitics, Necropolitics

Psychopathologien vom Standpunkt des Subjekts gedacht

9 Apr , 2018  

Anmerkungen zu “DER FUNKTIONELLE PSYCHOPATH – ZIVILISIERTE BARBAREI IM SPÄTKAPITALISMUS. ERSTE THESEN von Achim Szepanski”

Anmerkungen zu These 2) Warum viele in der Tretmühle der Inwertsetzung verbleiben

Aus Sicht der Kritischen Psychologie ist Denken und Handeln durch gesellschaftliche Bedingungen und individueller Bedeutungen dieser Bedingungen begründet und zwar gemäß den ...

, , , , ,

Necropolitics

Selbsttötungen am Arbeitsplatz

22 Mrz , 2018  

Zusammenfassung

In Japan haben Selbsttötungen am Arbeitsplatz in Verbindung mit Überarbeitung und Erschöpfungsdepressionen eine eigene Bezeichnung: Karōshi. Seit über 10 Jahren ist diese Todesursache offiziell anerkannt. Selbsttötungen aufgrund psychischer Belastungen am Arbeitsplatz sind leider auch in Europa keine Einzelfälle. Hier werden Selbsttötungen am Arbeitsplatz jedoch weniger Beachtung geschenkt. Was sind ...

, , , ,

Necropolitics

Die anderen Orte – Einschliessungsmilieus und Ausschlussmechanismen

9 Nov , 2017  

Louis Althusser, Gilles Deleuze und Michel Foucault haben immer wieder in ihren Arbeiten die Ein- und Ausschlussmechanismen sowie die Herrschaftstechniken von repressiven und ideologischen Staatsapparaten bzw. von Einschliessungsmilieus thematisiert. Der folgende (Foto)Essai betrachtet die Modi Operandi der Einschliessungsmilieus und die damit erzwungenen Verhaltensweisen bei den Eingeschlossenen.

 

Die anderen Orte ...

, , , ,

Necropolitics

Paradoxien der Mobilität

6 Nov , 2017  

oder wie Beschleunigung im Arbeitsleben zum Stillstand der sinnlichen Erfahrung führt

Paradoxerweise kann unsere derzeitige beschleunigte Lebens- und Arbeitsweise, die rasende Geschwindigkeit, mit der sich die kapitalistische Wirtschaftsweise ausdehnt und dadurch nach Arbeitskräften in jedem Winkel der Erde verlangt, auf die neolithische Revolution zurückgeführt werden: also auf die Jungsteinzeit, in ...

, , , ,