Liquidität

ZU Robert meisters neuem Buch “Justice is an Option” (6) – Eine Umwertung der Finanzmärkte

In der Mitte des 20. Jahrhunderts bestand das Problem der Finanzierung größerer Gerechtigkeit in der Verfolgung einer umverteilenden Steuerpolitik und wachsenden Staatsausgaben. Der öffentliche Sektor war derjenige, der soziale Güter produzierte und konsumierte. Selbst für Ökonomen wie Friedman war es …

ZU Robert meisters neuem Buch “Justice is an Option” (6) – Eine Umwertung der Finanzmärkte

ZU Robert meisters neuem Buch “Justice is an Option” (1) – Eine Umwertung der Finanzmärkte

Robert Meister Buch Justice is an Option ist ein äußerst wichtiger Versuch, die Theorie der aktuellen Finance mit linken politischen Optionen in Verbindung zu bringen, die unter anderem auf eine Theorie der Gerechtigkeit unter Einbeziehung der Finance abzielen. Meister will …

ZU Robert meisters neuem Buch “Justice is an Option” (1) – Eine Umwertung der Finanzmärkte

Zur Lage an den Finanzmärkten

Die staatlichen Ausgabenprogramme in Billionenhöhe haben die Aufwendungen nach der Finanzkrise 2008 in den westlichen Ländern bei weitem überschritten und gehen mit den gigantischen Aufkaufprogrammen von Staatsanleihen und Quantitative Easing Politiken der Zentralbanken einher, die die Aktien- und Kapitalmärkte ihrerseits …

Zur Lage an den Finanzmärkten

Aktienmärkte, Derivate und Shareholder-Value

Bei den aktuellen Kurseinbrüchen an den Börsen weltweit handelt es sich wohl (noch) um technische Korrekturen. Die veranlassenden Faktoren werden in der Zinspolitik der FED, in den manipulativen Trading-Praktiken der institutionellen Investoren oder in den Black-Boxes des algorithmischen Tradings ausgemacht. …

Aktienmärkte, Derivate und Shareholder-Value

Scroll to Top