Biopolitics

There is No Migrant Crisis: Against the Militarization of the Border

11 Nov , 2018  

A text co-produced by Crimethinc and It’s Going Down, discussing Trump’s threats to use the army against migrants.

Several thousand migrants have fled Honduras, hoping to escape poverty, violence, and repression. Donald Trump and his fellow nationalists and racists have been fearmongering about this so-called “migrant caravan” in hopes of ...

, , , ,

Dates

FOR A DAY OF SIMULTANEOUS RESISTANCE, WITHOUT BORDERS, DECEMBER 10 2018

10 Nov , 2018  

FOR A DAY OF SIMULTANEOUS RESISTANCE,

WITHOUT BORDERS, DECEMBER 10 2018,

AGAINST THE HARDENING OF CAPITALISM

AND AUTHORITARIAN SOCIETY

Everywhere in the world, on the pretext of the debt of states, power continues to increase the inequalities between the richest and the poorest and destroy the planet.

Everywhere in the ...

, ,

PhiloFiction

Being and Motion

12 Okt , 2018  

Being and Motion thus makes at least three novel and intertwined interventions: it provides (1) an original and systematic ontology of motion alongside (2) the first history of the philosophy of motion in the Western tradition, in relation to (3) the history of its material and practical conditions of inscription. ...

, , , , ,

Necropolitics

Paul Virilio: The Great Migrations of the Future

6 Sep , 2018  

In The Futurism of the Instant Paul Virilio envisions a future of interminable migration. A World in transit, mobile: a parade of endless migrants across the globe without stop. The age of nomadism has returned with a vengeance. “What can we say, today, in the age of general ’emportment’, the ...

, , , , , ,

NonPolitics

Against Fortress Leftism

4 Aug , 2018  

Free movement over markets is a minimum demand.

In the most recent German elections, Die Linke (the Left) secured the fifth most seats in the Bundestag, the nation’s parliament. At the same time, nationalist Alternative for Germany (AfD) came third, to the consternation of everyone who isn’t an asshole. While ...

, , ,

NonPolitics

Warum nicht über Seenotrettung diskutieren?

17 Jul , 2018  

Wie eine linksliberale Moralisierungsstrategie den Rechten in die Hände arbeitet

“Private Helfer retten Flüchtlinge und Migranten im Mittelmeer aus Seenot. Ist das legitim? Ein Pro und Contra” – diese Einleitung einer Debatte über die europäische Flüchtlingspolitik in der Wochenzeitung “Die Zeit” beschäftigt die liberalen Gemüter der Republik. Doch reagierten sie

...

, , , ,

NonPolitics

Die blinden Flecken im linken Migrationsdiskurs

1 Jul , 2018  

Von Arbeitsmigration ist kaum die Rede und das hat politische Konsequenzen

Der unionsinterne Streit könnte sich versachlichen. “Merkel bleibt Kanzlerin”, hieß es schon in einem Deutschlandfunk-Kommentar. Gestritten wird zwischen den Unionsparteien jetzt vor allem über die Integration des EU-Gipfels zur Migrationsabwehr.

Flüchtlingsabwehr und nicht Integration heißt die europäische Agenda

Denn,

...

, , , , ,

Necropolitics

Grenzräume und imperialistische Interessen

18 Jun , 2018  

Wie wir damals schon geschrieben haben, war die deutsche Willkommenskultur auch nichts weiter als Ausdruck eines neoliberalisierten Nationalismus, der für eine Minute ein freundliches Gesicht zieht. Anders sah und sieht das die AFD, die einen völkischen Nationalismus vertritt und in Merkels neoimperialistischer Politik, die darin besteht, deutsche Interessen gerade durch ...

, , , ,

Necropolitics

Beten für geschlossene Grenzen

17 Jun , 2018  

taken from Kosmoprolet

Im Oktober 2017 versammelten sich Pol*innen an Grenzposten des Landes, um für die nationale Sicherheit Polens und gegen Zuwanderung zu beten. Einen Tag zuvor einigten sich CDU und CSU auf eine nicht-Obergrenze-genannte Zuwanderungs-Obergrenze von höchstens 200.000 Asylsuchenden pro Jahr und klopften sich gegenseitig auf die Schulter, um ...

, , , , , ,

Documentation, Necropolitics

Rechtspopulismus und Rassismus im Aufwind? Deutsche Zustände im Kontext der “Flüchtlingskrise”

14 Jun , 2018  

1. Es ist unbestreitbar: Auch in Deutschland bekommen “Rechtspopulismus” und Rassismus Aufwind. Ebenso unbestreitbar ist, dass sich die etablierten demokratischen Parteien im politischen
Kampf gegen die AfD in Koalitionen zusammenschließen und große Teile der kritischen Linken in Deutschland in dieser Partei ihren neuen Hauptfeind sehen.
read here
Foto: Stefan Paulus ...

, , , , , ,

Documentation

“Come Together”

12 Jun , 2018  

Redebeitrag von Freerk Huisken beim Konkret-Kongreß 1993 bei der Podiumsdiskussion „Come together“

„Ein neues Asylrecht wird verabschiedet, das Asylanten noch rücksichtsloser ausgrenzt. Neonazis und andere Freunde eines sauberen Deutschland zünden Unterkünfte von Asylbewerbern und Türken mit Inhalt an, und die schweigende Mehrheit guter Deutscher kann ihre Sympathie nicht für sich ...

, , , , ,

Necropolitics

Störfall Flüchtling (1)

8 Jun , 2018  

Dass es nur ein Bruchteil von Flüchtlingen überhaupt bis nach Europa schafft, dass für die meisten von ihnen das nackte Überleben in Lagern zur Normalität geworden ist, und dass ein Vielfaches an verelendeter Surplusbevölkerung Fluchtgründe hat, für die der Kolonialismus, der Imperialismus und das Kapital des „Freien Westens“ verantwortlich sind, ...

, , , , , , ,

Necropolitics

Schlagen die Horden gegen die Tore Europas?

29 Jan , 2016  

Die Bewegung der Flüchtlinge und Migranten nach Europa ist keineswegs der Grund der gegenwärtigen Krise –  der Grund ist Europa selbst. Migration gilt heute – und das wird fortdauern – als Grund für alle möglichen Krisen, und das war so seit es menschliche Gesellschaften gibt. In der Tat, menschliche Massenbwegungen ...

, ,

Biopolitics, Necropolitics

Fata Morgana Europa

30 Nov , 2015  

Wohin soll der Mensch gehen, wenn seine Welt zur Hölle wird? Wer bleibt und noch Kraft hat, der muss entweder das Töten lernen oder sich aufs Getötetwerden vorbereiten. Ansonsten bleibt ein zukunftsloses, zermürbendes, ohnmächtiges langsames Sterben. Es ist keine leichte Entscheidung, zu fliehen. Man hat noch etwas mehr zu verlieren ...

, , , , ,