Staatstheorie

Autoritärer Etatismus?

Poulantzas hat in seiner Kennzeichnung den autoritären Etatismus in seiner Kennzeichnung klar vom faschistischen Ausnahmestaat abgegrenzt, wobei letzterer für ihn einer politischen, einer Hegemoniekrise innerhalb des Blocks an der Macht (aber nicht unbedingt einer Staatskrise) entspricht, deren Überwindung spezifische »Lösungsvorschläge« …

Autoritärer Etatismus?

On the question of the general purpose of the state (Poulantzas, Paschukanis, Vogl, etc.)

In modern international law, territory, state power and population are generally regarded as important components of the sovereign nation-state. In the Marxist theoretical tradition inspired by structuralism, Nicos Poulantzas, following and in contrast to Louis Althusser’s analyses of the ideological …

On the question of the general purpose of the state (Poulantzas, Paschukanis, Vogl, etc.)

Imperialismus, Staatsfaschisierung und die Kriegsmaschinen des Kapitals (Leseprobe)

Achim Szepanski: Imperialismus, Staatsfaschisierung und Kriegsmaschinen des Kapitals ISBN: 978-3-944233-92-5 Erschienen November 2018 Imperialismus, Staatsfaschisierung und die Kriegsmaschinen des Kapitals Drei Essays Laika://Non.Derivate 003 You can order here Leseprobe here: Dokument0

Strukturelle Staatsfaschisierung

Vortrag, gehalten mit Paul Weiler an der Universität  Hannover In einem Text aus dem Jahr 1973, der im Kursbuch erschien, hat der Soziologe Manfred Clemenz den Begriff des strukturellen Staatsfaschismus eingeführt, wobei der Autor voraussetzt, dass es keine grundlegenden funktionalen …

Strukturelle Staatsfaschisierung

Zur Frage der strukturellen Staatsfaschisierung

Auszüge aus einem Vortrag, gehalten am 17.4.2018 auf einer Veranstaltung im KOZ/Frankfurt Im Normalfall, in dem die Bevölkerung in das kapitalistische System voll integriert ist, reagieren Staaten bei kurzfristigen Krisenprozessen mit Reformen und einer entsprechender Rhetorik, mit dem Aufbau von …

Zur Frage der strukturellen Staatsfaschisierung

Der Wahn vom bürgerlichen Souverän. Versuch, dem antideutschen Staatsfetisch beizukommen

„Was wollen Sie? Der Staat ist Gott.“ (Walter Benjamin) „Ich scheiße auf die Ordnung der Welt Ich bin verloren“ (George W. Bush) Nach dem Vortrag von Ilse Bindseil auf der Konferenz „Kritische Theorie. Eine Erinnerung an die Zukunft“ tauchte die …

Der Wahn vom bürgerlichen Souverän. Versuch, dem antideutschen Staatsfetisch beizukommen

Scroll to Top